Tomtom für das iPhone mit Carkit für 135 Euro in Shop erhältlich

A

Anonymous

Guest
Haha, jetzt kommen die ganzen Apple-Hater. Die teilweise dummen Kommentare hier
zu lesen macht ja richtig Spaß !
 
I

iPhone 4tw

Guest
Geil Alta! Jetzt kommen die Apple-Hassa raus,

die Armen Kreaturen, die kein
Geld haben und kein iPhone, Alta!
 
A

Anonymous

Guest
das hört sich vielversprechend an!! und wieso Mist welcher Handy Hersteller kann
mit so einem Zubehör aufwarten!! Das wird garantiert ein Vrkaufsschlager !Ihr
möchte gern Markt Analysten! 135 Euro ist Absolut ein Fairer Preis!!!
 

Das-Korn

Mitglied
Ach...ihr dürft die Flamer nicht vergessen, die über die herziehen, die sich
kein iPhone kaufen, da sie auf anderes Wert legen, also sinnfreie Animationen
und Limitierungen...

Die sich wiederrum selbst gerne ein iPhone kaufen
würden, es sich aber auch nicht leisten können....

Lol?! Was ist das hier
bitte wieder für ein Kindergarten?! Es wird Zeit, dass man nur noch kommentieren
kann, wenn angemeldet ist!
Außerdem wie wäre es mit freiwilligen Moderatoren
für den Commentsbereich?
 
I

iPhone Exklusiv

Guest
Flck die Henne in den Ar.sch!

135 EUR ist viel zu billig,

299wäre ein
guter Preis, denn jetzt für 135 fährt bald jeder Schmocko mit sowas in seinen
sche1ss Ford Fiesta rum.
 
O

Oraz

Guest
Ich sag es immer, das iPhone ist geiler wie alle anderen.

Fukk off Nokia,
aber Exht!

Wer kein iPhone hat, wird imma ausgelacht, Alta!
 
G

GrzesFFM

Guest
Die sollen dieses Ding vergolded, so wie Topfe von meine Oma mie 24 Karat, dann
kaufe ich mich auch.
 
I

iPhone besser wie Alles

Guest
Da kucken die iPhone Hasser nun dumm aus der Wäsche.

So geiles Zu Behör gibts
halt nur beim iPhone.
 

Scope-Berlin

Neues Mitglied
Ich merk schon, wir haben jetzt Schulferien...

BTT: Im ersten Moment scheint
der Preis recht hoch zu sein. Wenn aber bedenkt, was alles im Lieferumfang
enthalten sind, dann geht der Preis dennoch in Ordnung. Trotzdem würde ich mir
ein normales Navigationsgerät vorziehen, als das iPhone als Navi zu benutzen.
 
A

Anonymous

Guest
Die armseligen iPhone-Benutzer werden immer mit niveaulosen Menschen verglichen,
wie solche Benutzer hier.

Schaut mal eure Beiträge an. IHR seid die
armseligen.

iPhone ist ein gutes Gerät, aber muss nicht gleich in die Woken
gelobt werden. Und solche Bluffer, die mit ihren "Neider-Sprüchen" kommen sind
noch viel erbärmlicher.

Objektive Meinungen kennen die meisten
iPhone-Bekenner hier nicht. Das Niveau hier ist wohl wirklich auf dem
Tiefststand. Schade um die Seite eigentlich.


Back to topic: An sich
eigentlich nettes Gerät. Aber da das iPhone schon viel kostet, erwartet man
eigentlich auch einen einwandfrei funktionierenden GPS-Chip. Also ist es doch
überteuert.
Andere Hersteller können's ja auch ohne Kit, warum also soviel
bezahl für ein Kit?

P.S. Ich habe genug "Kohle" um mir ein iPhone
anzuschaffen, ihr dummen iPhone-Kiddies.
Ich hol's mir vlt. auch mal. Aber
echt, man muss sich dann als iPhone Besitzer wirklich fast schäme für solch'
dumme iPhone Kiddies.
 
A

Anonymous

Guest
Dem Preis geht voll OK, beim iPhone muss man für exklusivität bezahlen,

Arme
Hartz4 Leute können sich ja Nokia oder so kaufen, die Vögel
 

PerryCox

Neues Mitglied
Also ich musste mein Gehirn nicht abgeben! :)

Naja ehrlich gesagt finde ich
das Preis-/Leistungsverhältnis (solange es hält, was es verspricht) ganz in
Ordnung, aber für mich kommt auch ein normales Navi eher in Frage da dieses
allein schon nach "aufgebrauch" des iPhones für einen zur Verügung
steht.

MfG
 
R

Rich87

Guest
Also für 135 die Software + die Halterung(die einen echt guten Umfang hat) Also
günstiger geht es nicht.
Ich finde es gut alles in einem Gerät zu haben und
nicht für 5 Sachen 5 Geräte zu benutzen. Dank des Großen Displays auf dem iPhone
ist es ein richtig guter Navi ersatz.
 
Oben