• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Texteingabe und Bedienung

jongane

Neues Mitglied
hallo, ich überlege mir den kauf eines Organizers.
wichtig hierbei ist mir folgendes:
da ich möglichst schnell und effizient meine daten verwalten wirll, auch mal ein kleines word, excel dokument öffnen und bearbeiten möchte,
kann ich mir irgendwie schlecht vorstellen, dass ein palm, oder allgemein pdas mit graffitti eingabe leicht zu bedienen sind.
meine frage:
wer hat den vergleich und kann mir nen tipp geben, welches system besser ist:
windows pdas oder palm,
also handschrifterkennung oder graffitti??
 

Stefan Fritzenkötter

Bekanntes Mitglied
Ich persönlich verwende einen WinCE PDA. Da gibt es "Grafiti" und eine Keyboardeinblendung. Verwende seit vielen Jahren einen PDA, aber die Schreiberkennung war noch nie mein Ding. Mit der Einblendung gehts sehr gut.
Habe aber ein Ansteckkeyboard, welches ich immer dabei habe, auch jetzt.
Mobil gesendet mit WinCE.
 
Oben