Teure MESSER? (Brunelli o.ä.)?

marc888

Mitglied
Hallo ich habe einen Bekanten der ein Messer geschenkt bekommen hat. da ich nicht genau wie es geschrieben wird (habe das teil auch nur einmal ganz kurz gesehen) hoffe ich auf Eure Hilfe bei dieser Sache.
Man sagte ihm das dieses Messer ein BRUNELLI oder BRÜNELLi (gesprochen) sei (was immer das auch für ne Marke sein soll). Augenscheinlich war es meiner Meinung nach eine STichwaffe aer wohl auch für die Jagd zu gebrauchen.
Angeblich solle dieses Teil JENSEITS der 800 EUro Marke liegen...da ich slbst Metzger bin und teures Arbeitsmaterial gewohnt bin erscheint mir dieser Preis ser hoch denn schliesslich is weder gold noch sonst ein edelmetall daran zu finden?

gibt es solch ein messer eureer meinung nach?

danke euch
 

Thomas

Bekanntes Mitglied
Vor ein paar Wochen habe ich einen Bericht zu genau diesen Messern gesehen, leider weiß ich nicht mehr ob es Focus TV, Spiegel TV, Süddeutsche TV oder eine ähnliche Sendung war.
Hatte das Messer auf der Klinge diverse Zacken?

Das Messer besitzt einen solch stolzen Preis, da es in die Herstellung ein unheimlicher Aufwand gesteckt wird. Es besteht aus mehrfach gefalteten Werkzeugstahl (z.B. alte Feilen) und einem anderen Metall. Es wird soweit ich weiß sehr oft gefaltet und immer wieder schmal geschmiedet.
Eine weiterer Arbeitsschritt ist die Schmiedetechnik, so hieß es zumindest.
Dann wird das Messer auch noch geätzt, bei diesem Vorgang kann die gesamte Arbeit bis dahin zerstört werden.
Diese spezielle Methode ein Messer zu schmieden beherrschen nur wenige Menschen und darum sind diese Messer so teuer, aber auch wertvoll. :)
 
Oben