Testcard selber kopieren...

sleepweaper

Mitglied
Verdonneret mich net mit der Suchfunktion...!!!

Hatte ja letztesn diesen Link gesehen http://217.110.252.122/drucrew/testcard.htm und dachte mir, wenn es nur eine Karte ist, kann man vielleicht soeine kopieren. Ist da möglich? Weil ich hab noch ganz viele blanko-Sim-Karten und die hätten dann eine gute verwendung falls man sowas mit dem Chiplkartenleser kopieren könnte... Hatt jemand eine Idee oder meint jemand das sei schwachsin??? Helft mir mal am besten...
 

moderator

Mitglied
Hat ja eigentlich relativ wenig mit Motorola zu tun. :)

Simkarten lassen sich nicht kopieren, der Chaos Computer Club hat sowas vor einigen Jahren zwar mal geschafft, aber der Aufwand war enorm und die Netzbetreiber haben inzwischen auch die Karten weiterentwickelt, so das die vom CCC genutzte Sicherheitslücke heute nicht mehr so funktioniert.

Ich schieb trotzdem mal rüber ins Mobilfunk allgemein
 

sleepweaper

Mitglied
Ja klar, aber ich will ja keine sim kopieren die im Netz eingeloggt ist sondern nur die daten die auf einer Testcard sind und ich ´weis halt nicht wie gut die geschützt sind den die IMSI müsste ja egal sein, da es viele testsim's es gibt und die alle eine unterschiedliche IMSI haben...

Hat den keiner einen Tipp???
 

Brainstorm

Aktives Mitglied
Was ist eine Testcard? Und woher hast Du blanko SIM Karten??
Fragen über Fragen :)
Ansonsten welche Daten willst Du kopieren? Wenn Du nur das telefonuch oder gespeicherte SMS kopieren willst, ist das kein Problem. Dazu brauchst du ja nur die PIN. Wenn Du die kennst, kannst Do loslegen.
Wenn die die Netzdaten kopieren willst, um aus der Karte eine echte SIM zu machen, die im Prinzip funktioniert wird es komplizierter, weil die Daten besser geschützt sind. Mit der normalen Card-Reader Software wird das nix.

PS. Ich hab gerade das mit Motorola gelesen. Wenn Du mir Testcard eine der karen meinst die man braucht um bei den alten Motorolas die IMEI und andere Daten zu erfahren, gibt es eine Möglichkeit mir auch so eine Testcard zu machen? Ich hab auch noch ein PT9 und einen Knochen, wo ich die Karte gut brauchen könnte, aber bisher noch keine brauchbare Bezugsquelle gefunden.
 

moderator

Mitglied
Macht mich mal jemand schlau, was das jetzt speziell mit Motorola zu tun hat. Dann schieb ich es wieder zurück. Für euch tu ich ja fast alles ;)
 
@moderator: Ich hätte ja jetzt gerne auf die Suche verwiesen ;). Aber leider mußte ich feststellen, das alle Threads die dieses Thema behandelten in den Orkus der Geschichte gespült wurden :(.

Naja liegt auch schon etwas weiter zurück, soweit ich mich erinnere geht das Lesen der internen Daten bzw das Starten im Testmode bei Motis eben nur über solche Cards. Kannst ja mal in einem älteren Backup des Forums suchen.
Da der User der damals hier federführend die Moti-Welt der Technik begleitet hat wohl nicht mehr online ist, wird diese Frage also ziemlich unbeantwortet bleiben. Ich habe auch nur noch rudimentäre Erinnerungen an das Thema :(.

cu
 
Oben