Testbericht 3650

Lord EX

Mitglied
Design:
Dieses Gerät wird von Leuten gerne wegen seiner 3er Zahl am Anfang in den Handyeinsteigerbereich alà 3210, 3310, etc. geschoben. Vom Design gehört es da auch hin. Das Gerät sieht sehr verspielt aus, es hat quasi designtechnisch nichts mit einem 7650 oder 6310i gemein, die doch sehr viel buisnessstyle haben. Daß dieses Design doch recht ausergewöhnlich ist, erkennt man auch an der weißen Tastatur, welchen von vielen Leuten auch „Wählscheibe“ genannt wird. Das 3650 läßt bietet die Nokia Press-On Cover, welche es in verschiedenen Farben gibt. Somit läßt sich die Phone dem eigenen Geschmack anpassen. Ab Werk gibt es 3 Farben, Gold, Silber und Blau. Das Gerät ist von der Größe her etwa ein bischen größer wie das 7650 in zugeklapptem Zustand. Es ist halt kein 6510 oder T600, dafür hat es auch ganz andere Features.


Verpackung und Co.:
Die Verpackung ist wie immer im Nokiastyle gehalten und das Phone kommt in einer schönen bunten Schachtel (die mich irgendwie an die Schachtel vom 7110 erinnerte) daher. Die Schachtel hat eine normale Größe, ist also nicht so groß wie die des 7650. Im Lieferumfang ist ein Handbuch, ein Akku, eine 16 MB MMC und ein Ladekabel enthalten. Eine Software-CD habe ich vermißt, allerdings ist für die meisten Leute hier im DSL-Zeitalter das auch kein Problem, da man von nokia.com (nicht .de!) sich die passende Software runterladen kann. Mit dieser Software funktioniert der Austausch von Daten (Backrounds, Fotos, Filme, etc.) wunderbar, egal ob per Infarot oer Bluetooth.

Tastatur:
Das ist für viele Leute der Knackpunkt dieses Telefons. Zu mir sagen immer sehr viele Leute „Was für ein geniales Phone, aber die Tastatur. Für mich wär die nix.“ Dieser Meinung war ich auch sehr lang. Die ersten SMS (ich schreibe sehr viele SMS) waren wirklich der Horror. Ich glaub ich hab für die 1. SMS an die 10 Minuten gebraucht. Aber mittlerweile hab ich mich nach knapp 2 Wochen ganz gut an die Tastatur gewöhnt. Geschwindigkeitsrekorde würde ich noch nicht beim Tippen aufstellen, aber es geht schon recht flott. Es ist auch nicht so, daß man die alte Tastatur verlernen würde, die SMS, die ich heut vom T68i abgeschickt hab, ließ sich auch ganz fix tippen.


Display:
Das Display ist genau das Gleiche wie beim 7650, es verwöhnen einen also 4096 Farben. Der Knackpunkt bei Farbdisplays ist ja immer die Sonne, aber auch dort trumpft das Display vom 3650. Es läßt sich sehr gut in der Sonne ablesen.


Funktionen:
Tja, wo soll man anfangen. Also erst einmal, daß das Gerät alle Standardfunktionen wie die anderen Nokias hat. Es funkt auf 900/1800 und 1900 GSM, ist also ein Tribandgerät, es hat MMS, einen (meiner Meinung nach) sehr guten Kalender, einen Videoplayer, mit dem man Videos aufnehmen kann. Dieser Player ist ab Werk noch ohne Sound, allerdings kann man sich bei Nokia ein Update runterladen, bei dem dann auch Sound integriert ist. Ein RealOne-Player ist auch integriert, ebenso wie (natürlich) die Cam. Das Gerät verfügt über GPRS, sowie eine Freisprechfunktion. Es ist wichtig zu erwähnen, daß beim 3650 Bluetooth endlich richtig funktioniert, und ein Headsetprofil verfügbar ist. Symbian ist meiner Meinung nach das beste Feature, worauf auch dieses Gerät basiert. Dadurch läßt sich externe Software aufspielen. Die Files haben eine .sis Endung am Ende. Da die gleiche Software vom 7650 auch beim 3650 funktioniert, gibt schon eine Vielzahl von Programmen. Da gibt es z.B. einen MP3 Player, welcher beim 3650 erstmal Sinn macht, da das 3650 ja MMC Karten erkennt, auf die man massig Programme, Musik unf Filme draufpacken kann. Die Standardkarte ist fällt mit 16 MB nicht grade üppig aus, ich kann jedem nur raten, der auch MP3s ode Filmge gucken will, knappe 50€ in ne 128ger MMC zu investieren. Der Schwachpunkt bei MP3s ist allerdings, daß das 3650 diese nur Mono abspielt. Ein weiteres Problem ist, daß wenn man Kopfhörer am 3650 angeschlossen hat und MP3s oder nen Film gucken will, der Sound auch aus dem Lautsprecher kommt, was doch z.B. in der S-Bahn sehr unangebracht ist.

Camera:
Bei der Camera gibt es 3 verschiedene Fotografiermodi. Einmal Normal, Portrait und Nacht.
Diese Funktionen sind mit dem 7650 identisch. Bei Normal macht man ein normales Foto, bei Portrait, wird nur der Sucher und das Bild kleiner, was sich gut für Fotos des Fotoadressbuch eignet. Bei Nacht hellt sich der Bildschirm langsam auf. Dieser Fotografiermodus ist meiner Meinung nach sehr unbrauchbar und wenn schon, nur für MMS was. Die Camera wird auch noch bei Videoaufnahmen genutzt, bei der man bis zu 10 Sekunden aufnehmen kann. Die Bildwiederholungsrate liegt meines Wissens bei 15 Bilder pro Sekunde.
Hier mal ein paar Bilder vom TT-Treffen um einen Eindruck von der Cam zu kriegen:
Hier, hier und hier.

Speicher:
Zu den 3,4 MB die das Gerät im internen Speicher hat kommt nochmal ein MMC Kartenslot, wo auch ab Werk schon eine 16 MB Karte drin ist. Dieser Slot verbirgt sich hinter dem Akku, d.h. man muß das Gerät leider immer ausschalten bevor man die MMC herausnehmen kann. Auf jeden Fall reichen die 16 MB erstmal für viele Programme, und wenn man will kann man sich ja noch ne größere MMC kaufen. Bilder, Videos, etc. lassen sich wahlweise auf der MMC speichern.

Akku:
Das ist auch ein relativ großer Schwachpunkt des Gerätes. Der Akku reicht bei mir so wie beim 7650 nur ca. 2 Tage bei durchschnittlicher Benutzung. Also mit ein wenig Fotos machen, spielen, telefonieren, SMSen und so ist der Akku im nu leer. Bleibt bloß zu hoffen, daß es bald nen Powerakku für das Gerät geben wird.

Telefonieren und SMSen:
Ja, mit dem Ding kann man sogar noch telefonieren. Die Sprachquali läßt sich ungefähr mit dem 7650 oder 6100 vergleichen. Sie ist wesentlich besser als die vom 7210 und T68i, aber auch nicht so gut wie beim 6310i oder einem R520m. Bei den SMS hat man natürlich wieder die bewährten Einstellungsmöglichkeiten wie vom 7650. Neu ist, daß man SMS auch auf der MMC speichern kann. Ein meiner Meinung nach sehr gutes Feature ist, daß man die Anzahl der SMS einstellen kann, die im Ordner gesendet gespeichert werden sollen. Stellt man so die Zahl 15 ein kann man immer die letzten 15 SMS, die man versendet hat noch mal nachsehen. Dabei werden die SMS immer wieder überschrieben.

Fazit:
Das 3650 ist meiner Meinung zur Zeit eines der besten Phones. Natürlich gibt es ein ein paar Dinge wo man sich einfach nur denkt „Mensch Nokia, warum?“, man spreche hier mal die Tastatur, den Monolautsprecher, oder das Feature, daß wenn man Kopfhörer anschließt und MP3s hört, der Sound auch aus dem externen Lautsprecher kommt an, aber das Gerät ist meiner Meinung mit dem P800 und dem SPV eines der zur Zeit besten Geräte, welche auf dem Markt erhältlich sind. Dazu hat das Gerät noch ein extrem gutes Preis-/Leistungsverhältnis, da es zur Zeit bei Onlinehändlern für gute 300€ zu bekommen ist.

Ich hoffe mein Test hat euch einen guten Eindruck über das Gerät vermittelt, ich schreibe nicht all zu oft Testberichte. Falls ihr noch Fragen zu dem Gerät habt, könnt ihr sie gerne stellen,

Gruß Basti
 

Handylover

Neues Mitglied
Hi Handykult-Fans
Das mit dem Lautsprecher kann ich nicht ganz betätigen!
Habe in einem anderen 3650-Forum gefragt und habe diese Antwort bekommen:
"jo normalerweise hörst des schon mit aus dem normalen lautsprecher.
wenn du aber das headset ganz langsam reinsteckst und in dem moment wo der lautsprecher ausgeht, mit einem ruck ganz reindrückst, kannst du mp3 hören ohne sound aus dem lautsprecher ...."
Also vielleicht wirds doch was mit dem mp3 hören in der S-Bahn....[;)]

Trotzdem guter Bericht, bringt Vor- und Nachteile gut rüber. Danke

Handylover
 

Lord EX

Mitglied
Original geschrieben von Handylover
Hi Handykult-Fans
wenn du aber das headset ganz langsam reinsteckst und in dem moment wo der lautsprecher ausgeht, mit einem ruck ganz reindrückst, kannst du mp3 hören ohne sound aus dem lautsprecher ...."
Dumm nur, daß es einen solchen Moment nicht gibt.
 

Handylover

Neues Mitglied
@Lord "Becks"
ähhhhmmm mit deinem ach so sinnvolen Beitrag hast Du uns echt weitergebracht.....
schau hier vorbei:
http://www.nokia-3650.info/

Mein Gott, dass alle gleich rumheulen müssen und sich nichtmal engagieren und informieren können.
Und falls es bei Dir nicht geht, tut mir das Leid, aber anscheinend läuft das bei anderen ganz gut.
Naja aber vielleicht warst Du auch einfach nur überfordert mit dieser schwierigen Aufgabe..

Gruß

handylover
 

Lord EX

Mitglied
Original geschrieben von Handylover
@Lord "Becks"
ähhhhmmm mit deinem ach so sinnvolen Beitrag hast Du uns echt weitergebracht.....
schau hier vorbei:
http://www.nokia-3650.info/

Mein Gott, dass alle gleich rumheulen müssen und sich nichtmal engagieren und informieren können.
Und falls es bei Dir nicht geht, tut mir das Leid, aber anscheinend läuft das bei anderen ganz gut.
Naja aber vielleicht warst Du auch einfach nur überfordert mit dieser schwierigen Aufgabe..

Gruß

handylover
1. Informiere ich mich über Handys glaub ich ganz gut.
2. Nen nichtssagenden Link zu posten kann jeder. Also ich kenn keinen, bei dem "dein" Trick bis jetzt gefunzt hat.
3. Einen anderen Ton bitte, ich habe das gleich mehrmals getestet und es gibt keine solche Stelle (jedenfalls nicht bei MP3go).
4. Das mit der Rechtschreibung üben wir nochmal.:rolleyes:

Edit: Und 5. hat hier keiner Bock wieder hier rumzuspielen mit langsam unr ruckartig. Ich will nur Kopfhörersound, wenn Kopfhörer drin sind. Aber das ist halt mal wieder die Unfähigkeit von Nokia...
 

Joachim Batke

Bekanntes Mitglied
Danke für den sehr guten Testbericht.:top: Ich bin derzeit am überlegen mir ein 7650 oder 3650 zuzulegen. Obwohl die Entscheidung pro 7er schon gefallen war, fang ich jetzt wohl doch nochmal von vorne an.

Das mit dem Kopfhörer wird mich auch stören. Solche "Einstecktricks" können vielleicht in der Not mal möglich sein, aber das ist keine Lösung.

@handylover: Wenn du hier nochmal andere User in einem solchen Ton anmachst, werde ich böse und das hat dann sicherlich konsequenzen.
Anstatt hier rumzupöbeln solltest du anerkennen, das sich hier ein User sehr viel Arbeit mit dem Test gemacht hat.
 

Emsi

Neues Mitglied
Ich weis ja nicht wo du dein 3650 her hast, aber bei meinem war ne Cd mit Software dabei.


Emsi
 

Lord EX

Mitglied
Original geschrieben von Emsi
Ich weis ja nicht wo du dein 3650 her hast, aber bei meinem war ne Cd mit Software dabei.


Emsi
Neu aus dem Laden. Ich hab auch schon von mehreren Seiten gehört, daß ne CD normalerweise dabei ist. Aber man kann sich ja alle Softwaresachen aus dem Netz holen.

Original geschrieben von Joachim Batke
Danke für den sehr guten Testbericht. Ich bin derzeit am überlegen mir ein 7650 oder 3650 zuzulegen. Obwohl die Entscheidung pro 7er schon gefallen war, fang ich jetzt wohl doch nochmal von vorne an.
Kommt halt drauf an wieviel du ausgeben willst. Aber ich denke mal, daß du mit dem 3650 glücklicher wirst. Zwar hat Nokia auch hier bei ein paar Dingen (siehe Test) geschlampt (sonst wär's ja auch nicht Nokia:D), allerdings hat das Ding ein absolut geniales Preisleistungsverhältnis. Ich war z.B. letzes Jahr in der Dom.Rep. im Urlaub und ich würde nie wieder 2 Wochen auf mein Telefon verzichten (schon gleich garnicht, wenn's ein Smartphone ist).

Ich hab heute auch ein paar schöne Pics gemacht, falls jemand Webspace hat oder weiß, wie ich die FTP Verbindung über den Explorer auf meinen T-Online Webspace komme werde ich sie natürlich gerne uppen, dazu einfach PN an mich.

Gruß Lord EX
 

Joachim Batke

Bekanntes Mitglied
bild 1

bild2

Bild3

Bild vom Smart

Bei dem Video muss ich mal sehen wie ich das hochbekomme.

Ich hab hier jetzt mal die Links reingesetzt, damit der Thread auch noch für Modemuser nutzbar bleibt. Ansonsten sind wir bei 150 kb nur in diesem Posting.

Es lohnt sich aber die Bilder mal genauer anzusehen, die Qualität überrascht mich doch. Ich hab da weniger erwartet.
 

Rigomensch

Neues Mitglied
Ja, wirklich nicht schlecht. Jetzt bräuchte man doch mal nebeneinander Vergleichsbilder vom 7250 & 7650 :)

Was mir noch etwas am kauf eines 3650 widerstrebt, ist die extravagante Tastatur... Was mache ich, wenn ich mich nicht dran gewöhnen kann? Ausserdem wäre da ja auch noch das Prachtexemplar 7250...wah...Gewissenskonfilkt ;)
 

Lord EX

Mitglied
Hier das ultimative Vergleichsbilderposting:

3650


P800


7250



7650


Ich hab die Bilder (außer die vom 3650) nicht selbst gemacht, sondern mir schnell aus dem Netz zusammengesucht. Alle Bilder wurden in Originalgröße gepostet, es wurde nix verkleinert. Das 7250 schießt nur so kleine Bilder. Falls jemand was dagegen hat, daß ich die Bilder hier poste, bitte ne PN an mich.

Gruß Basti
 

Frank H.

Aktives Mitglied
Das P800 hat von der Schärfe her das beste Bild. Aber auch Aussen verschwimmts sowie beim 7250 und 7650. Insgesamt hat das 3650 im Gesamteindruck das beste Bild.
 

Lord EX

Mitglied
Das sehe ich auch so. Ich glaub ich verschick mal ein paar 3650 Pics zu nem Fotoservice um mir mal ein Foto machen zu lassen. Bin nämlich ziemlich gespannt, was dabei rauskommt.
 
Oben