Telekom-Milliardär Carlos Slim Helu ist reichster Mensch der Welt

AreaMobile Redaktion

areamobile.de
Mobilfunk macht reich. Oder besser, kann reich machen. Sehr reich sogar, wie der Telekom-Tycoon Carlos Slim Helu zeigt. Die US-Zeitschrift Forbes setzte den mexikanischen Unternehmer im diesjährigen Ranking der reichsten Menschen dieses Planeten auf den ersten Platz. Der 70jährige hat ein geschätztes Vermögen von 53,3 Milliarden US-Dollar.[...]

Lesen Sie den Beitrag: Telekom-Milliardär Carlos Slim Helu ist reichster Mensch der Welt auf AreaMobile.
 
A

Anonymous

Guest
bill gates spendet auch ohne ende geld an organisationen und stiftungen etc. sollen die anderen das mal nachmachen
 
Z

zu 1)

Guest
lol.... spendet er milliarden? bei den jahreseinnamen merkt er die ausgaben wahrscheinlich nicht mal
 

Ripcord

Bekanntes Mitglied
Da sieht man mal wie hoch die Gewinnspanne ist, obwohl ja die Mobilfunkanbieter ja sooooo wenig derzeit verdienen...

Aber vielleicht kommt das viele Geld ja auch nur von Menschen, die seit 10 Jahren den selben Tarif haben ohne mal drüber nachzudenken ^^
 
A

Anonymous

Guest
im eigenen land kann er die milliaren jedenfalls nicht erbeutet haben, mexico ist ein bettelarmes land, wenn man dort leitungswasser trinkt, kann man sich ne halbe stunde später schon in die notfallaufnahme einliefern lassen.
 
M

Mexico Bohne

Guest
@Anonymous:

Hast du Insektenspray genommen? Mexiko bettelarm?
Junge, das ist die 10. größte Volkswirtschaft der Welt.
 
A

Anonymous

Guest
@ Mexico Bohne,

nur weil in mexico 109.960.000 menschen leben von denen vielleicht 3% superreich und 97& bettelarm sind, die kriminalitätsrate unüberschauber, die behörden und innere strukturen bereits von der mafia kontrolliert werden, die straßen von den drogenkatellen beherrscht und es jährlich deswegen zig tausend morde gibt und sich wegen den gewaltausbrüchen niemand mehr auf die straße traut, es jedes jahr über 1000 entführungen gibt, von denen ein großteil kinder sind, durch illegalen waffenschmuggel von kriegsschusswaffen jährlich mehrere MRD $ erwirtschaftet werden?

Ach ja, und die trinkwasserversorgung der bevölkerung muss durch tanklaster gesichert werden, da niemand geld hat, um die maroden wasserleitungen, die ebenfalls duch die bevölkerung angezapft werden zu sanieren.

und und und und und

wahrlich kein land um seinen urlaub zu verbringen, da ist es in afghanistan sicherer
 
G

Goregoth

Guest
wahrlich kein land um seinen urlaub zu verbringen, da ist es in afghanistan sicherer

Urlaub in Cancun ist sau geil!
 
A

Anonymous

Guest
jedes land mag seine schönen seiten haben, habe nichts gegen mexico, nur gibt es da so gut wie keine menschenrechte, da sich niemand traut sich mit den kriminellen organisationen dort anzulegen
 
S

SeniorSanchez

Guest
wer braucht da trinkwasser
die saufen alle tequilla
sau billig und haut rein
 
I

Ignazio Flash

Guest
"mexico, nur gibt es da so gut wie keine menschenrechte"

Keine Menschenrechte in Mexiko? HAHAHA, auf welchem Planet lebst du??
 
B

Berlin Handy

Guest
Ist in Berlin doch genauso, da wird die Polizei auch von arabischen Großfamilien geschmiert, damit die die ihr Ding machen lassen.
 
A

Anonymous

Guest
wenn ein staat sich nicht für seine bürger einsetzt, dann sind eben diese nur marionetten
 
A

Anonymous

Guest
Auf ZDF mal ne Doku gesehen wie die Polizisten in Berlin heulen weil es denen da zu gefährlich ist und lieber nach Afganistan gehen
 
A

Anonymous

Guest
in deutschland verhindern auch die gesetzte ein hartes durchgreifen der polizei, da musst du dich sogar rechtfertigen wenn du dich nur verteidigst, und wehe du guckst auch nur auf deine schusswaffe wenn du von 100 vermummten mit ziegelsteinen beworfen wirst, dann biste nämlich gleich arbeitslos. so sieht es nämlich aus!
 
A

Anonymous

Guest
Wir brauche so verhältnisse wie in usa, also täisers und mit knrannre aus dem auto rausreissen, so
 
Oben