• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Im Rahmen des Datenschutzes werden eure Accounts in den nächsten 90 Tagen gelöscht, wenn sie ausschließlich auf Areamobile.de genutzt wurden – ausgenommen ist die Nutzung auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.), deren Foren natürlich weiterhin zur Verfügung stehen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Telefoncode abzocke???

GreatValue

Neues Mitglied
TecWill schrieb:
Warum machen eigentlich so viele Leute andere für ihre eigenen Fehler verantwortlich
Ich sehe das anders: eigentlich wäre der Screensaver + Telefoncode Abfrage eine ganz brauchbare Sperre gegen unbefugtes Benutzen. Z.B. wenn man das Telefon im Büro am Schreibtisch liegen lässt, bei Kindern im Haushalt oder auch wenn man das Handy mal verliert kann nicht einfach jeder so drauflos telefonieren. Das ist kein absoluter Diebstahlschutz das ist mir klar, aber eine gewisse Hürde stellt es auf jeden Fall dar.

Nur wenn ich die Sperre nicht wieder selber aufheben kann, hat diese Funktion für mich überhaupt keinen Wert. Deswegen würde ich es sehr begrüssen, wenn Siemens einfach jedem Gerät den entsprechenden Code beilegt.

Ich kenne einige Nokia Benutzer die gesagt haben, sie finde die Funktion mit der Sperre prima. Als sie dann aallerdings hörten dass man die Sperre nach 3 Fehleingaben (die nicht mal von mir selber verursacht sein muss!) nicht wieder selber aufheben kann, kam als Anwort: "Typisch Siemens. Nettes Feature aber einfach nicht zu Ende gedacht"

So und jetzt zum Thema Abzocke: dieses ewige Geschrei "Abzocke, Abzocke. Hilfe ich werde abgezockt" regt mich immer mehr auf. Wir sind alle mündige Bürger und können selber entscheiden ob wir für eine Ware einen bestimmten Preis zahlen wollen oder nicht. Wenn es einem zu teuer ist, muss man es ja nicht kaufen. Da Gleiche gilt für den Telefoncode. Wenn einem das nicht passt dann muss man ja kein Siemens kaufen (allerdings könnte Siemens etwas deutlich drauf hinweisen, vielleicht sollte sowas auch in Testberichten erwähnt werden)

"Abzocke" kann ein Angebot erst sein, wenn es für den Käufer keine Alternative zu der angebotenen Ware gibt und der Anbieter eine Monopolstellung (oder etwas gleichwertiges) ausnützt. Wir leben in einer Marktwirtschaft, da ist es nur natürlich, dass jede Firma versucht den Preis zu nehmen, den der Markt hergibt. Das ist ihr gutes Recht. Wenn es zu teuer ist, werden die Sachen nicht gekauft. Basta
 

Bumm Bumm

Aktives Mitglied
Ich habe mich bereits oben dazu geäußert, aber niemand scheint sich beim Lesen Gedanken zu machen... Deswegen werde ich mich hier mal erklären:

Genau hier (in der standardmäßigen Mitauslieferung von solchen "Generalschlüsseln") liegt die Gefahr, daß jemand schonmal in den Code für mein Gerät reingelunzt hat und nicht nur ich ihn kenne. Wird mir das Ding geklaut, kommt der Dieb womöglich an alle meine Kontakte und SMS heran. Da ist, selbst wenn mir der Schaden ersetzt würde, Schluss mit lustig.

Ich weis, das ist paranoid, aber ich vertraue niemandem. Jeder macht für Geld alles. Und niemand weis, wo und ob es bereits irgendwelche Listen mit Codes für noch zu entwendende Geräte gibt.
 

Vectra_M

Neues Mitglied
@ Mobilephones

mobilephones schrieb:
dummheit wird bestraft, so ist es nunmal.
-->Das mit dem WEGEDITIEREN ist anders gelaufen wie ichs wollte. Die falsche Meassage wurde von MIR gelöscht - bin noch nicht so fit.

und nun erläutere uns bitte ausführlich mit quellenagaben was daran ulaut ist?
-->...ausführlich mit quellenangabe...tsststs.... :D :D
Wie möchtest Dus denn gerne, die Definition oder meine Erklärung des Zusammenhangs?


stundenlohn bei siemens liegt bei knapp 120 euro aber ist ja egal....
-->Bestätigt nur meine These dass es sehr teuer ist! Zu teuer. Außerdem belaufen sich bei Siemens noch nicht mal für die Entwicklung der Software die Stundenlöhne auf 120€. Erläutere Du uns doch erst mal Deine Quellenangabe!


falsch, das gilt für die longhorn-versionen
-->Falsch. MS wird auch für die XP Version Kosten für Updates in Zukunft veranschlagen, da Ihre eigene Support-Verpflichtung ausläuft. Quelle:MS


eine inspektion ist auch nciht kostenfrei, gheht dein auto kaputt musst dus auch bezahlen, auch wenn der mangel in der verarbeitung liegt, das beschwert sich auch keiner
-->Na jetzt aber....wieder falsch. Produktionsmängel oder Fertigungsfehler werden unabhängig von der Garantie behoben.Gewährleistung! Das mit der Insepktion muss man fairerweise zugeben. Und das sich bei einem Produktionsmangel keiner beschwert....??Was bist Du denn für ein Fahrzeugkäufer? Wenn Du mal ein Fahrzeug suchst, kannst Du gerne eins bei mir kaufen, solche Kunden sind ja super :D


wo steht das? du kaufst eine nutzungsberechtigung nix anderes
-->Das sehe ich anders. Bei diesem Punkt bin ich mir nicht sicher. Aber in der Regel miete ich nicht sonder erwerbe ein Produkt. ich darf es zwar nicht nachbauen (Patentrecht) aber ich darf es im vollen Umfang nutzen!


-->hä?
und was können firmen dafür wenn die user zu doof/fahrlässig sind mit dem pc oder mit dem handy umzugehen?
-->Du hast nicht richtig die Beschreibung von Fox gelesen scheint mir. Er war nicht zu "doof"! Und fahrlässig ist es schon mal gar nicht. Es geht um Service und Kulanz, nicht mehr!

Schöne grüße :D


Chris
-->Gruß Vectra

PS: Erst groß rumzutönen und dann schnell zu editieren bringt oft nicht viel ;)
--> Antwort s.o.
 
Oben