• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Teardown: iPhones 5S und 5C kosten in der Produktion weniger als 200 US-Dollar

AreaMobile Redaktion

areamobile.de
Schon kurz nach dem Verkaufsstart von iPhone 5S und 5C haben erste Techniker und Hobbybastler einen Blick ins Innenleben der neuen Apple-Smartphones geworfen. Nun ist auf iSuppli eine Übersicht über die Fertigungskosten der Geräte erschienen – während das iPhone 5S knapp 199 US-Dollar kostet, liegen die Kosten für die Herstellung eines iPhone 5C bei nur 173 US-Dollar.[...]

Lesen Sie den Beitrag: Teardown: iPhones 5S und 5C kosten in der Produktion weniger als 200 US-Dollar auf AreaMobile.
 

Fritz_The_Cat

Bekanntes Mitglied
Und jährlich grüßt das Murmeltier. Ich verlink' mal zu den entsprechenden Diskussionen der letzten Jahre/Modelle. Dann können wir uns das hier sparen.

http://www.areamobile.de/community/news/170071-isuppli-das-iphone-5-kostet-der-herstellung-207-us-dollar.html
http://www.areamobile.de/community/news/167110-iphone-4s-das-neue-iphone-kostet-apple-nur-136-euro.html
http://www.areamobile.de/community/news/160826-isuppli-das-iphone-4-kostet-nur-152-euro.html

etc.
 
H

Heisenberg

Guest
Interessant ist vorallem, dass die Teile des iPhone 5S günstiger sind, als die des iPhone5 im letzten Jahr. Trotzdem nimmt Apple einfach mal 20€ mehr.

Die Kosten für Forschung, Entwicklung, Infrastruktur, Marketing etc. sollten bei 100+ Millionen iPhones auch verschwindend gering sein, auf das einzelne iPhone gerechnet.

Die Margen müssen echt gigantisch sein bei Apple.
 

pixelflicker

Bekanntes Mitglied
@Heisenberg:
Ist ja auch kein Wunder, gegenüber dem 5er haben sich ja nicht so viele Teile geändert und die, die gleich geblieben sind sind gerade die teuersten, wie z.B. das Display. Das z.B. dürfte im letzten Jahr günstiger geworden sein und wird jetzt ja sogar in zwei Geräten eingesetzt, was die Kosten nochmal verringert.


> Die Margen müssen echt gigantisch sein bei Apple.
Warum wohl bewirbt Apple das 5C deutlich aggressiver als das 5S, obwohl das die neuen Funktionen bringt?
 

CSiPhone

Mitglied
Jahr für Jahr dasselbe, zwar schön und gut, bitte jedoch nicht jedes Jahr. Würde mich interessieren, wie das bei anderen Herstellern aussieht.

@pf

Ich glaube, da das iPhone 5S sich besser verkauft und vllt auch ein "Selbstläufer" ist und die eingefleischten Apple-User eher zum 5S greifen als zum 5C, machen Sie das so. Persönlich weder noch, habe das 5'er und wenn die so langsam sich nichts besseres einfallen lassen, schaue ich mich mal um, vllt wieder zu Win.
 

IFA

Mitglied
Tja soein billig handy kommt mir sowieso nicht ins Haus....vorallem nicht von einem Unternehmen die Ihre Mitarbeiter Foltern,Abzocken, Wucher und Betrügern.
 

bocadillo

Bekanntes Mitglied
birk

Naja- ob lohn, betriebs und entwicklungskosten gegenüber dem vorjahr gleuchgeblieben sind wage ich stark zu bezweufeln.

Aber diese betrachtungsweise ist scheinbar zu komplex....


Wenigstens aber wurde echses margendefinition endlich mal beendet.
 

IchBinNichtAreamobile.de

Bekanntes Mitglied
@boca:"Naja- ob lohn, betriebs und entwicklungskosten gegenüber dem vorjahr gleuchgeblieben sind wage ich stark zu bezweufeln.[n]
Aber diese betrachtungsweise ist scheinbar zu komplex...."
>>Betrachtungsweise? Wäre nett wenn du einfach mal sagst warum es denn die Lohn-, Betriebs- und Entwicklungskosten gestiegen sein soll (oder etwa gesunken?) ... insbesondere die Entwicklungskosten fänd ich mal richtig interessant.
Man du drückst dich jedes Mal so aus als wüsstest du alles und alle anderen wären zu dumm. Sagen tust du aber im Endeffekt fast gar nichts. Was meinst du denn nun? Nicht gleichgeblieben könnte heißen: gestiegen, gesunken, spitzfindig leicht gestiegen/gesunken, meinst du die Inflation? Eine Begründung lieferst du ja erst gar nicht.

@IFA:"Tja soein billig handy kommt mir sowieso nicht ins Haus....vorallem nicht von einem Unternehmen die Ihre Mitarbeiter Foltern,Abzocken, Wucher und Betrügern."
>>Die Ironie wäre jetzt, wenn du dein Handy bei Samsung kaufst ;D
 
Oben