Tarifberatung

uwekas25

Neues Mitglied
Hallo,

eine Bekannte von mir hat nun ein schönes HTC-Handy. Damit gehts natürlich häufiger ins Internet. Zur Zeit hat sie Callmobile-Prepaid, aber da kostet es 9ct/min.
Monatliche Kosten ca 20 EUR, hälfte davon tel, den Rest teilen sich Internet und sms.
Vetragstarife haben mir zu hohe Minutenpreise, die Alternative wäre z.B Simyo mit der Datenflat, ist aber eplus-Netz, ist das von der Geschwindigkeit ok?
Kann mir sonst jemand einen Tipp für einen guten Tarif mit Datenflat geben?
Habe mir eben mal tchibo angeschaut. 100 min 6,95 und die Datenflat für 9,95, aber ne SMS für 15 ct.....

Danke

Uwe
 
Zuletzt bearbeitet:
T

TheHunter

Guest
Das Problem ist, dass die meisten Prepaid-Anbieter im E-Plus netz funken, was für Tele und SMS vollkommen in ordnung ist, aber für Daten äh nee... Kannste vergessen.
Achte in jedem Fall darauf, dass der Datenverkehr über O2.D1 oder D2 geht.
Mit Prepaid selbst kenne ich mich leider nicht aus, wobei so minutenpreise wie 9 Cent schwer zu toppen sind ohne Flat und letztere wird sich bei 10€ für tele und sms nicht lohnen.
Ich selbst habe vor kurzem einen O2o Vertrag gemacht und nutze den mit der Handyflat für10 bzw 8,50 pro Monat. Bislang hatte ich immer schnelles Netz und bin absolut zufrieden. Vor allem, dass ich keine Vertragslaufzeit habe finde ich gut und auch den Kostenairbag finde ich gut durchdacht.
Eine Prepaid-Empfehlung habe ich leider nicht für dich, gab aber letztens schon ne Diskussion darüber, vielleicht guckste mal im entsprechenden Forum.
 
Für was braucht er es denn? Für gelegentliches Surfen sind die 9 Cent pro Min top weil man da kein Datenlimit hat. Ansnsten gibt es im O2 Netz Flatrates ab 10 Euro, oder aber die Congstar Tagesflat (D1). Die kostet 2.50 Euro pro Tag und es gibt den normalen Congstar 9 Cent Tarif dazu.
 

uwekas25

Neues Mitglied
Für was braucht er es denn? Für gelegentliches Surfen sind die 9 Cent pro Min top weil man da kein Datenlimit hat. Ansnsten gibt es im O2 Netz Flatrates ab 10 Euro, oder aber die Congstar Tagesflat (D1). Die kostet 2.50 Euro pro Tag und es gibt den normalen Congstar 9 Cent Tarif dazu.
naja, gelegentlich ist ja bei den heutigen Handys nichts mehr, ständiges Abrufen der Push Mails ohne viel Traffic, mal ins Internet gehen, GPS+ usw usw. Habe jetzt Simyo wegen der Datenflat ausgewählt, Flat ist heute, Geschwindigkeit kommt morgen ;)
 

Prepaidvergleich

Neues Mitglied
in deinem Fall wäre wohl Congstar mit einem 9 Cent Einheitstarif (auch 9 Cent/Min. Internet) das passende und sollte aufgrund des vewendeten D1 Netz der Telekom auch in abgelegenen Gebieten keine Probleme beim surfen machen.
 
Ist dann allerdings kein Prepaid mehr sondern mit monatlicher Abrechnung. Eventuell als Option: Der neue Callmobile Clever9 im Netz von Vodafone mit 500MB Flatrate für unter 10 Euro im Monat.
 

Murdo

Mitglied
Eine günstige Alternative wäre Netzclub. Das ist durch Werbung finanzierter Mobilfunk.
Man bekommt ein paar SMS im Monat (max 1 am Tag, bei mir waren es 6 im Monat) und muss einmal (kostenlos und unverbindlich) antworten oder auf nen Link klicken.

Dafür gibts eine Inetflat mit Drosselung ab 200MB im O2 Netz.
Alles weitere kostet 11 cent(SMS und Telefonie).

Man brauch auch keine Angst haben weil Netzclub zu O2 gehört. Den Schriftverkehr hat man auch direkt mit O2.

Hab mir auch eine geholt und nutze sie für meinen Surfstick um gelegentlich Mobil online zu sein.

Bin super zufrieden damit.
 

uwekas25

Neues Mitglied
Haben uns nun dür Discoplus entschieden . O2 Netz, 200 MB für 7,50 oder 1 GB für 12 EUR, Nutzung des Handy als MOdem am Laptop erlaubt...

Gruß
 

SaschaH

Mitglied
Ich kann dir nur Callmobile empfehlen, wie deine Bekannte auch schon hat, Congstar ist auch ne super Sache nur kannste da bei der Flat nicht monatlich kündigen, musst aber aufpassen, es gibt einige Anbieten die trennen die Netze bei Datenflats oder nur SMS/Telefonieren. Maxxim gibt es auch noch die sind im O2 Netz bei Datenflats.
Wie gesagt aufpassen! Es werden teils unterschiedliche Netze angeboten bei verschiedenen "Tarifen"!
 

Ronk

Mitglied
DiscoPlus kann ich auch wärmstens empfehlen. Ist zur Zeit einfach der günstigste Tarif, wenn man kein ePlus-Netz will.

Für die Entscheidung ob O2 oder ePlus ist es wohl am wichtigsten zu wissen, in was für einer Lage du wohnst. Ländliche Gegend und Kleinstädte kann man das ePlus-Netz vergessen. In Großstädten macht das hingegen keinen Unterschied. Da hat dann ePlus in der Regel das bessere Preis/Leistungs-Verhältnis. Das gilt im übrigen nur für mobiles Internet. Zum Telefonieren und für SMS ist das ziemlich egal.
 

mwst

Neues Mitglied
mhhh guck dir mal congstar.de an
ist d netz qualität, da congstar eine tochterfirma der telekom ist.
 
Oben