Tarif o2 o auf Erfolgskurs: Nach sieben Monaten bereits eine Million Nutzer

AreaMobile Redaktion

areamobile.de
Der Netzbetreiber o2 hat seit der Einführung seiner neuen Tarife bereits eine Million o2-o-Kunden. Für Lutz Schüler, Geschäftsführer Marketing & Sales von o2 Deutschland, liegt das vor allem an dem einfachen und klaren Tarifkonzept. Telefonate und SMS kosten einheitlich 15 Cent pro Minute in alle deutschen Fest- und Mobilfunknetze. Ab 60 Euro greift der Kosten-Airbag.[...]

Lesen Sie den Beitrag: Tarif o2 o auf Erfolgskurs: Nach sieben Monaten bereits eine Million Nutzer auf AreaMobile.
 

erraser

Neues Mitglied
O2 ist meiner Meinung nach derzeit der innovativste Anbieter im Mobilfunkbereich. Aber der Service kann durchaus noch verbessert werden.
 
Q

Quirky1

Guest
Ist halt nur ein Tarif für Quasselstrippen und Berufstätige. Jeder andere fährt mit nem 9cent Prepaid Tarif besser. Für Internet Junkies ist er natürlich mit dem Internet Pack M auch sehr günstig und ein Alleinstellungsmerkmal.
 

chris.nx

Mitglied
Der Tarif ist ja gut, und diese Nachricht bestätigt das ja eigentlich =)
Lustig nur, dass dies die ultimative Konkurrenz zu BASE und allen Discounttarifen ist, da man hier den Kostenairbag hat!! Raffinierte Sache =P

Weiß aber einer von euch wie das Rabattsystem funktioniert? Überall lese ich nur, dass man 5% erhält und diese sechs Monate sammelt, doch was hat das mit der Treueprämie zu tun? Kann man sich dann wenn man entsprechend viel ausgibt eine teure Prämie aussuchen??
 

B4stiB

Mitglied
@Quirky?
Wieso unbedingt mit unbequemen Prepaid?
Es gibt auch 9cent Vertragstarife. Bsp: Klarmobil.

Ansonsten stimmt das. Ich habe nie eine Rechnung von über 20 Euro, bei den teuren Minutenpreisen von O2 würde das gewiss anders ausfallen.
 
A

Anonymous

Guest
@ chris.nx

Auf den Endbetrag jeder deiner Rechnungen über 12 Monate erhältst du im 13. Monat eine Gutschrift von 5%...

Monat 1 = 60 €
Monat 2 = 60 €
Monat 3 = 60 €
...
Monat 12 = 60 €

Gesetz dem Fall würdest in Monat 13 eine Gutschrift von 36 € bekommen.
 
A

Anonymous

Guest
Weiß einer obs dafür auch ein internet paket oder flatrate gibt?? Wenn ja, wie viel kostet das dann?
 
A

Anonymous

Guest
@Anonymos unter mir:

Ja klar gibt es Internet-flatrates dafür...

Internet Pack M (Flatrate, ab 200 MB wird auf GPRS verlangsamt)
Internet Pack L (Flatrate, ab 5 GB wird auf GPRS verlangsamt)
 
M

Mobilefreak

Guest
Das Internet Pack M kostet 10 €/Monat, das Pack L 25 €/Monat. Packs haben generell eine Laufzeit von 3 Monaten...aber die Kosten gehen nicht in die Treueprämien-Berechnung mit ein!!!
 
A

Anonymous

Guest
@ quirky1
nicht ganz richtig... o2o keine aufladung nötig (sofern credit)! Außerdem kostenloser Support in Geschäft, an Hotline und im Internet (sofern nicht im Internet gemacht)! Zudem Fachpersonal!
Geh mal mit deiner Aldi-Talk in den Aldi und frag die Kassiererin etwas! ;) Da bin ich mal gespannt!!!
Support kostet eben auch noch und wenn man darauf nicht verzichten will, dann ist der o2o verdammt günstig!
Wenn ich immer an Omi und Opi, Mami und Papi denke, die sich die Discounter kaufen und dann bei Fragen in n normalen Shop rennen könnt ich kotzen. Bei mir bekommen die auch keine Hilfe mehr...

Egal...
o2o 1 mille Nutzer... mmmh Nutzer oder allgemein Kunden damit? Denn mich würde mal interessieren, wieviele Karten davon wirklich genutzt werden und nicht so genannte Totekarten sind!? Bei den Aktionen, die mit o2o in Media Markt und Saturn und Online gefahren werden! Sprich Gutscheine, Handys dazu (günstiger als Barkauf, selbst bei ebay) etc.!!! Da ist doch 2/3 tot!
 
A

Anonymous

Guest
Eine Millionen o2 o Kunden. Mh Firmenchefs zeigen halt immer nur eine Zahl! ;)
Wenn ich 1.000.000 € Umsatz gemacht habe, aber 5.000.000 an Ausgaben hatte, ist das schlecht! Wenn ich aber meinen Aktionären sage: "Wir haben 1.000.000 Umsatz gemacht, dass ist 100.000€ mehr als im Vorjahr." Dann ist das halt gut! ;) So lange ich die 5 Millionen Verlust verschweige!!! Alles Zahlenjongliererei!
 
A

Anonymous

Guest
an dem tarif vermisse ich nur noch die möglichkeit, mms incl zu verschiecken. würde für einen schub sorgen ;)
 

salamanca

Mitglied
10 ct pro Minute und ich würd ohne mit der Wimper zu zucken zuschlagen. In Kombination mit dem 8€ Internetflat M-Angebot wäre diese Kombi absolut unschlagbar. Vielleicht bewegt sich sich ja o2 noch ein wenig ;)
 
G

genervterLeser

Guest
Es gibt echt Leute die kriegen den Hals nicht voll genug? Immer wird an den Preisen rumgemeckert. Nervt mittlerweile echt.

Wollt ihr billig dann geht zu billig (= Discounter), wollt ihr nen Netzbetreiber dann sucht Euch den für Euch bessten raus. Meiner Meinung nach ist da o2 aktuell ganz weit vorne...
 
A

Anonymous

Guest
Ich könnt ein paar cent mehr gegenüber meinem blau verkraften! Dafür hat ja o2 ein viel besser ausgebautes HSPA netz!!
 
A

Anonymous

Guest
weit vorne ja, aber nciht ganz vorne..weiter als eplus :D

10cent ist echt übertrieben. scho mal nachgedacht? airbag greift eh nach 40€ erst. ist mir doch egal, wie teuer das ist...ausserdem soll dieser luxcus auch was kosten...geiz ist geil..tztz...bildleser...

mms wären nice, weil das jeder empfangen kann udn mal bildchen versenden - nciht nur text ;)
 
A

Anonymous

Guest
Naja ob die Million mehr Nutzer auch geld lässt ist natürlich ne andere frage weil diese o2o Karten kosten im Monat nichts wenn man nicht telefoniert.
Habe jetzt selber 3 stück davon alle schön im Schrank.
Und mein richtiger Vertrag ist auch bei o2 aber kein o2o habe ich da gekündigt weil es keine subventionierte Handys mehr bei o2 gibt. Und das obwohl ich mit mein Dsl von o2 zusammen ca 100Euro im Monat bezahlt habe.
Aber die wollten mein Geld nicht haben ;-)) bin aber auch net böse
 
Q

Quirky1

Guest
@Anonymous

Ich hab sowieso immer zwei Handys in der Tasche eins mit Genion S inkl. Internet Pack M und eins mit Prepaid 9cent. Damit kann ich alles preiswert erledigen und komme im Monat auf ca. 15 Euro.
 
A

Anonymous

Guest
kein wunder wenn man auf der o2 seite bis zu 4 stück kostenlos bekommen kann pro person
 
Oben