• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Im Rahmen des Datenschutzes werden eure Accounts in den nächsten 90 Tagen gelöscht, wenn sie ausschließlich auf Areamobile.de genutzt wurden – ausgenommen ist die Nutzung auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.), deren Foren natürlich weiterhin zur Verfügung stehen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Tarif für Nichttelefonierer?

David.P

Neues Mitglied
Hi Forum,

seit gefühlten Jahrzehnten bin ich T-D1-Kunde und habe den Eindruck, dass ich viel zu viel bezahle -- nur weil ich zu faul bin, den Tarif zu kündigen.

Dazu muss gesagt werden, dass ich fast nie vom Handy aus anrufe, und nur manchmal (selten) unterwegs auf dem Handy angerufen werde. Das Gespräch ist dann meistens nach 15 Sekunden schon zu Ende. Eigentlich dient das Handy hauptsächlich als Anrufbeantworter mittels Weiterleitung der ISDN-Nummern von zu hause.

Nun bräuchte ich wohl also einen netten Tarif, wahrscheinlich mit den folgenden Eckdaten (kenne mich überhaupt nicht aus inwieweit das realistisch ist):

- funktioniert mit meinem alten Sony Handy
- hat k(l)eine Fixkosten
- möglichst sekundengenaue Abrechnung auch schon in der ersten Minute (hmm, gibt's das überhaupt)
- Übernahme der 0171-Rufnummer?
- funktioniert auch im europäischen Ausland zuverlässig ohne horrende Gebühren
- SMS ist ziemlich unwichtig

Gibt's sowas überhaupt? Habe schonmal von Aldi und von blau.de gehört, aber da gibt es bestimmt auch noch andere? Muss auch nicht unbedingt Prepaid sein.

Danke schonmal für alle Erfahrungswerte und Tipps,

Grüße David.P
 

D-Schild

Neues Mitglied
zu Aldi, blau und simyo ist z.Z. leider keine Rufnummernmitnahme möglich.
Möglich wäre z.B. Klarmobil. Taktung 60/10.
Oder Du fragst bei T-Mobile mal an, ob man Dich in einen "Allerwelts-RV" mit dem BusinessSmart eco schaltet. Keine GG, keine Vertragslaufzeit, 10 Sekunden-Takt gratis, 1/1 Taktung 2,38€ extra. Minutenpreis 0,30 Cent.
Allerdings kostet so ein Wechsel, sofern er gemacht wird, recht viel Kohle. Um die 50€, glaube ich.
 

Prepaid123

Mitglied
Eine sekundengenaue Abrechnung, auch schon in der ersten Minute, gibt es bei keinem der Prepaid Discounter. Die Rufnummernmitnahme ist generell nicht zu den E-Plus Discountern möglich.

Neben dem Klarmobil 17 Cent Tarif, der eine Abrechnung von 60/10 hat, bietet Klarmobil auch noch den 14 Cent Tarif an. Bei diesem ist zwar die Abrechnung 60/60, allerdings kostet die Minute zu anderen Anbietern auch nur 14 Cent pro Minute. Nur zur Info: Klarmobil ist kein Prepaid, sondern Postpaid, Du hast ja aber auch geschrieben, dass es nicht unbedingt Prepaid sein muss.

Deine Rufnummer könntest Du zu Klarmobil mitnehmen. Klarmobil berechnet dafür keine Gebühren, lediglich Dein alter Anbieter, was aber normal ist.
 

Best-Age-Foner

Neues Mitglied
Warum Prepaid?

Kann es nicht auch ein Vertrag sein, welcher erst dann nur kostet, wenn man Leistungen nutzt?

Meine Empfehlung ist o2 Genion CARD - S! Card heißt in diesem Fall aber auch kein suventioniertes, also verbilligtes Handy, wenn der Vertrag zur Verlängerung ansteht.

Keine monatliche Grundgebühr, sondern erst dann Gebühren wenn man auch wirklich telefoniert oder SMS verschickt.

Vor allem kann man die Nummer vom alten bzw. Netzbetreiber portieren = mitnehmen und bekommt eine Festnetzrufnummer zusätzlich. Toll z.B. für Freunde, welche eine Festnetz-Flatrate haben.

Sollte man also einen Monat oder sogar zwei Monate nicht telefonieren oder SMS-sen, wird null - als wirklich nix abgezogen.

Ein wichtiges Detail wäre, daß man solche einen Vertrag nicht online abschließt, sondern in einem o2-Shop. Warum? Nun online-Verträge haben keine Gratis-Hotline im Falle von Fragen jeglicher Art.

Preise: 3 Cent aus der Homezone für alle Rufnummern innerhalb von D
19 Cent außerhalb der Homezone für alle Rufnummern innerhalb von D
und das jeweils rund um die Uhr. 0800-Nummern selbstverständlich gratis in Abhängigkeit der Verfügbarkeit durch Nummern-Anbieter, Sonderrufnummern allerdings wie üblich extra - Das sind doch klare Strukturen!


.
 
Hierbei sollte man bedenken das der threadersteller weiterhin sein "altes Sony" benutzen möchte. man sollte also zunächst einmal in Erfahrung bringen welches Gerät er hat um dann entscheiden zu können welche Karten überhaupt für ihn in Frage kommen....So wird man mit einem einfachen gsm 900 (also D-Netz) handy nicht viel Freude an einer O2 Karte haben ;)

Grüsse
 

David.P

Neues Mitglied
Ui, danke erstmal für die Vorschläge - Super Forum! Muss ich mir alles erstmal noch genauer anschauen -- mir scheint, es sind sehr gute Ideen dabei.

Habe übrigens ein SonyEricsson T300 - aber das ist schlussendlich vielleicht auch egal, hol' ich mir halt irgendein passendes Gebrauchtes, falls das Sony mit einem Anbieter nicht gehen sollte.

Danke und ich lasse in Kürze wieder hören,
David.P
 
Das T300 ist ,sofern nicht mit einem Anbieterlock versehen, Dualbandtauglich...kannst also alle Karten benutzen ;) Ist wirklich nicht mehr so einfach da was richtiges zu finden was zu einem passt..Ich benutze simyo (im eplus-netz) da die genau das bieten was ich brauche ;)
 

David.P

Neues Mitglied
o2 Genion S

Der O2 Genion S-Vertrag erscheint mir als sehr geeignete Möglichkeit, vielen Dank an @Best-Age-Foner für den Tipp. Da wäre ich so sicher nicht drauf gekommen, da ich immer nur bei den Prepaid-Angeboten geschaut hätte.

Kurze Laufzeiten, keine monatlichen Grundgebühren, Rufnummernmitnahme, kann mein Handy behalten...

Kann auch sonst keinen Haken an der Sache erkennen...

Den Genion S-Vertrag gibt es nicht zufällig auch noch in der DUO-Variante, dabei aber ebenfalls *ohne* Handys?

Habe online nichts dementsprechendes gefunden, aber an manchen Stellen war schon zu lesen, dass es bei O2 durchaus auch manchmal Varianten tatsächlich gibt, die offiziell nicht beworben werden.

Über Erfahrungen oder weitere Tipps zu o2 Genion S würde ich mich freuen,

Grüße,
David.P
 
also genion s ist eigentlich wirklich fair wenn man nur telefonieren möchte.....Am besten mal bei m....markt oder sat..n schauen die haben immer gute angebote (eventuell auch was für Dich dabei)..manchmal gibt es sogar trotzdem gratis ein handy dabei...Einfach mal fragen
 

Best-Age-Foner

Neues Mitglied
Auch DUO im Tarif 02 Genion S - Card

Hallo David P.,

selbstverständlich gibt es die Möglickeit von DUO im Tarif-Modell "Genion Card S", allerdings nicht online.

Man muß in einen O2-Shop, weil dort im POS(=PartnerOnlineSystem)-System, die Option "Duo-Card-S" mit entsprechendem Eingabefenster, voranden ist. - Auch zur Nummernportierung von T-Mob zu O2.

Entgegen des Vorschlages von "phone-company", rate ich von Elektonikketten-Märkten ab!

Warum? Nun, bei Vertagsabschlüssen dort, werden die Vertragsdaten nur 6 Monate gespeichert und dann komplett zum jeweiligen Netzanbieter (falls nicht Provider) verschoben. :(
Man hat als Vertragsnehmer keine Möglichkeit mehr dort Einsicht - z.b. für Änderungen - zu nehmen. Der Verkäufer kann keine weitere Unterstützung leisten.:eek:

Auch rate ich unbedingt von O2-Online-Verträgen ab:
1. keine Gratis-Kunden-Hotlie
2. keine Papier-Rechnungen - wenn man Internetausfall, keine Möglichkeit des Rechnungszugriffes. - Nach 6 Monaten alte Rechnungen weg vom Server. :flop:

Anders aber in den O2-Shops oder O2-Partnershops. Jederzeit Datenverfügbarkeit. Vor allem dann interessant, wenn man Vertragsverlängerungen vornehmen will. :top:

Falls Du nicht weißt, wo Du einen Shop in Deiner Wohnungsnähe finden kannst, hier der Shop-Link: www.o2shop.de:)

Übrigens, läßt sich ein "Card-S-Vertrag" jederzeit zu einem "Handy-Vertrag" umstellen.

Vertragsverlängerungen mache ich persönlich übrigens nur über die VV-Holine, weil man dort mitunter noch etwas rausschlagen kann. :cool:

Ich rate übrigens immer mit Schmitt, statt mit Schmittchen zu reden.
Man kommt dabei besser weg. :)




.
 
Oben