• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Im Rahmen des Datenschutzes werden eure Accounts in den nächsten 90 Tagen gelöscht, wenn sie ausschließlich auf Areamobile.de genutzt wurden – ausgenommen ist die Nutzung auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.), deren Foren natürlich weiterhin zur Verfügung stehen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Tarif-Frage an die Profis -> T-Mobile oder O2?!

pash0r

Neues Mitglied
Hallo Leute,

ich bin immernoch im Tarifjungel unterwegs...Ich bin Student und es kommt leider auf die letzten 10 Euro im Monat an :(

Ausgangspunkt sollte ein Vertrag/Tarif OHNE Handy sein, da ich mir gerad ein HTC Desire S gekauft habe...

Also grundsätzlich finde ich den O2 Blue 100 sehr gut...Damit wäre bei mir alles abgedeckt und ich denke ich würde nicht drüber kommen...

Zur jetztigen Situation:
Ich habe einen "alten" Tarif bei T-Mobile: Relax 60 Friends mit SMS ALLNET Flat...
- 60 Freiminuten in alle Netze (die nicht ausreichen!!!)
- SMS Flat in alle Netze (daher weiss ich nicht wieviele ich effektiv schreibe, aber ich denke 5-6 St. pro Tag zirka...
- WeekendFLAT

Ich habe immer zwischen 20 und 35 euro kosten. Das problem als student ist halt, dass man meist kurze Anrufe tätigt, schnell eine SMS schreibt o.ä. weil man sich irgendwo mit jemandem treffen möchte...

Im Prinzip bin ich mit dem Vertrag zufrieden, allerdings sollte ich vlt. auf
- 80 - 120min Freiminuten in alle NETZE
- SMS Flat
- Internet-Flat...
Damit wäre ich wunschlos glücklich...

Ich führe keine Studenlangen Gespäche übers Handy...Und da man heute eh nicht mehr weiss bei welchem Netz der Gegenüber ist, weil alle Nummern untereinander vermischt sind, macht es für mein Verhalten eigentlich nur Sinn wenn ich auf die Freiminuten in alle Netze gehe...

Wenn ich das als Ausgangspunkt nehme ist der O2 Blue 100 eigentlich optimal für 20 Euro im Monat...Und von T-Mobile gibt es eigentlich keine wirkliche Alternative...Ausser man nimmt einen Call S und baut ihn dementsprechend um, dann komme ich allerdings bei 33 Euro raus -> Call S for Friends + SMSFlat + InternetFlat

Ich brauche aufjedenfall einen Vertrag OHNE Handy da ich mir gerade ein HTC Desire S zugelegt habe...Die T-Mobile Call&Surf Tarife sind ja alle mit Handy...

Dann weiss ich auch nicht wie sich so Dinge verhalten wie die WeekendFlat bei T-Mobile...ich bin seit 15 jahren bei T-Mobile und kenne gar nichts anderes :)
Ich finde den Tarifjungle wirklich sehr sehr schwierig...Man muss überall auf das Kleingedruckte achten -> Bsp.: Internetflat ist nicht gleich Internetflat...Der eine Drosselt ab 200MB der andere ab 300 MB usw.
bei T-Mobil steht bei "Mailen & Surfen mit bis zu 384 kbit/s" und bei O2 bis 7,2M/bit

Ich weiß überhaupt nicht mehr vorauf ich achten sollte und bin mehr als VERWIRRT!!!!

Grunsätzlich stellt sich bei mir aber die Frage: T-Mobile vs. O2..Das kann ich schonmal festhalten :) und wenn O2 dann den Blue100, da er mir am besten erscheind...

Ich wäre für eure HILFE wirklich sehr sehr dankbar...
LG, Pash
 

Björn Brodersen

AM-Chefredakteur
Hallo pash0r -

als "ehemaliger" Tarifexperte möchte ich dich fragen, warum du dir bei deiner Unsicherheit überhaupt überlegst, eventuell einen 24-Monatsvertrag (von Telekom) ans Bein zu binden. Da du das Handy schon hast, würde ich dir empfehlen, dir auch mal die Discounter-Angebote anzusehen. Falls du etwas im O2-Netz suchst, könnte auch das Fonic-Tarif für dich geeignet sein: 9-Cent-Tarif mit monatlicher Kostenbegrenzung für Telefonate und SMS sowie 10-Euro-Daten-Flat mit 500 MB ungedrosseltem Datenvolumen. Und Prepaid-Tarife sind inzwischen genauso komfortabel zu nutzen, wie Postpaid-Tarife mit langer Laufzeit. Vorteil der Prepaid-Tarife: Sollte der ausgewählte Tarif nicht zu deinem angenommenen Nutzungsverhalten passen, kannst du jederzeit wechseln. O2 Blue 100 gibt es allerdings auch mit kurzer Laufzeit.
 

pash0r

Neues Mitglied
ok, das ist noch ein Option die ich noch gar nicht bedacht habe muss ich zugeben :)
Oh man noch mehr Optionen und Möglichkeiten ... wie soll das nur Ende und ich jemals zu einer Entscheidung kommen....

@Macianer: ja das habe ich bereits eingegrenzt...Also O2 oder TMobile ist von der Abdeckung hier beiden wunderbar...Hab auch schon mit vielen Bekannten gesprochen und es gibt hier in der Region in keinem der beiden Netze irgedwelche Probleme...
Und die Suchmaschine ist sehr nett, aber ich muss zugeben ich würde am Liebsten direkt zu O2 oder TMobile...Wenn ich jetzt noch die ganzen "Provider" und deren Bestimmungen checken soll blick ich überhaupt nicht mehr durch :)
-> Bsp.: Teure Hotlines, 5 Euro für Adressänderungen usw. find ich irgendwie nicht wirklich seriös ....
 

Gorki

Bekanntes Mitglied
Schau doch mal welcher Deiner wichtigsten Kontakte welches Netz nutzt und natürlich wie viel Minuten Du im Monat telefonierst.
 

Arminator

Aktives Mitglied
"Schau doch mal welcher Deiner wichtigsten Kontakte welches Netz nutzt"
Dafür gibts auch ne app ;)

übrigens: als alternative zur sms flat kannst du mit deinem smartphone über deine internetflat auch kostenlos sms übers internet verschicken (z.B mit pinger) allerdings dann mit einer zweiten rufnummer.
 
T

TheHunter

Guest
Und die meisten Leute heutzutage haben auch Whatsapp.

Aber mit ner Prepaid-Lösung kommst du bei 120Min Tel und 200SMS und Internet niemals unter 25€ weg, den Anbieter musst du mir zeigen. Selbst mit Paketen zahlt man da mehr.
Ich hab ne andere Idee für dich, guck dir mal genau dieses Angebot an: Galaxy S2 mit Vertrag für 1,00€
Du holst dir den Vertrag, kannst sogar noch wählen, ob du zu der serienmäßigen O2-Flat eine in ein anderes NEtz oder 100min in alle haben willst und bekommst ein Galaxy S2 für 1,00€ dazu. Du verscheuerst das S2 oder das Desire, machst damit noch je nachdem 250 oder 400€ und hast einen super Tarif.
Ich würds sofort machen, wenn ich nicht schon einen O2 Blue hätte. ;)
 
T

TheHunter

Guest
Weil? In den Zeiten wo es seltsame Abrechnungspraktiken und miesen Support ging, wäre ich auch niemals zu Mobilcom-Debitel gegangen. Da man inzwischen ja aber für alles ne Flat hat, wie z.b. zu O2, SMS, Internet etc können die einen ja nicht mehr bescheissen. ;)
 

pash0r

Neues Mitglied
Also die Prepaid Sache gefällt mir nicht...

Ich müsste ich mir prinzipiell die Frage stellen:
O2 Blue100 vs. T-Mobile vs. Congstar o.ä. ...
Wie soll ich das entscheiden :) Ich kenne nur T-Mobile ...

Ich suche im Prinzip einen Tarif für mich und meine Freundin...Die hat einen neuen Job und ist in ganz Deutschlandu und im anliegenden Ausland unterwegs... ...Hier in der Stadt ist es egal ob T-Mobile oder O2...Aber ich kann jetzt ja nicht ganz Deutschland abfahren :)

T-Mobil kostet mich im Prinzip 13 Euro mehr im Monat...ist halt die Frage ob die Netzabdeckung das wert ist...

Congstar Smart 100 wäre ja auch eine gute Alternative...Der kostet auch nur 20 Euro und ist genau wie der O2 Blue 100 eigentlich perfekt....NUR kenne ich halt wieder Congstar nicht :(

Ach so und meine Verteilung ist zirka 60% TMobile und 40% O2..Sonst nix :)
Und die Werte verändern sich weil sich meine Freunde in dem Zuge auch einen neuen Vertrag o.ä. anschafft...Wir haben jetzt beide T-Mobile...
 
Zuletzt bearbeitet:

pash0r

Neues Mitglied
ohman...Congstar Smart 100 hat ja nur 100 Freiminuten ins D-Netz...Also wieder nicht in ALLE NETZE!!! Ich glaub ich gebs auf...es gibt einfach keine gute Lösung!
 

cookieman

Bekanntes Mitglied
Es gibt auch Tarife wie z.B.
Beim T-Mobile MyFaves M Tarif für monatlich 14,95 €* telefonieren Sie zu ausgewählten 5 Rufnummern für günstige 5 Cent je Minute. Das beste ist, dass diese 5 Rufnummern bei in allen deutschen Netzen sein können (Festnetz, T-Mobile, Vodafone, E-Plus und O2). Übrige Gesprächsminuten kosten 29 Cent, SMS kosten jeweils 19 Cent.

Es gibt noch o.tel.o prepaid im VF Netz, Fyve ebenfalls im VF Netz, CallYa Smartphone Fun.
 
T

TheHunter

Guest
Beim Ausland nimm nen VF-Vertrag, da kann sie in 23 Europäischen Ländern kostenlos surfen, also z.b. auch mit dir über Whatsapp SMS schreiben und Bildchen hin und her schicken.
 

pash0r

Neues Mitglied
ja ich denke ich werde dann Richtung Congstar tendieren...Bei TMobile/D1 weiss ich was ich habe und bin ja auch rundum zufrieden und meine Freundin auch...

Nun wäre nur noch zu klären wie ihr Congstar als Anbieter einschätzt...

Und VIELEN VIELEN DANK schonmal für eure Hilfe und Anregungen.
 

cgbln

Mitglied
Du benötigst ca. 300 Einheiten (SMS und Telefonminuten) zusammen und einen Datentarif für Smartfones dazu. Diese Mischung kostet bei fast allen Anbietern mit günstigen Angeboten in etwa das Gleiche und du landest am Ende immer irgendwie bei 35 Euro kosten, egal wie du es anstellst. Bei Vertägen sind meist die langen Laufzeiten und die hohen Kosten bei Überschreitung der eingeräumten Minuten bzw SMS Budget das Manko und die Provider nehmen immernoch vorsinntflutliche 29 Cent für ne Überminute, bzw 19 Cent pro SMS. Verträge lohnen nur, wenn du deutlich mehr als die 300 Einheiten pro Monat verballerst. Nutzungsschwankungen z.B. wenig in den Semesterferien, viel in der Studienzeit werden bei Verträgen auch bestraft.
Ich rate dir daher zu einem der vielen um die 9 Cent/Minute-SMS Prepaidtarife.
Fonic bietet Aktuell eine Option an, mit 500 Einheiten für SMS, bzw. Telefonie und 500 MB Internet inc. für 30 Euro
 
T

TheHunter

Guest
Sorry cgbin, aber deine Rechnung kann ich 0,0 nachvollziehen. Wenn man als Beispiel mal wieder den günstigen O2 Blue Tarif wählt, der 22,50/Monat kostet und wo man O2-Flat, Internetflat, 100min in alle Netze + SMS-Allnetflat bekommt, ist das ganz deutlich günstiger als 35€ und man bekommt dafür wesentlich mehr, da es egal ist wieviele Min man zu O2 telefoniert und wie viele SMS man schreibt.
Man kommt mit diesem Vertrag über 30% günstiger weg, wobei 35€ auch schon alle Pakete beinhaltet, die man buchen kann, z.b. bei Klarmobil. Ansonsten würden schon 300 Einheiten bei 9 Cent 27€ kosten und da wäre noch keine Internetflat mit drin.
 

cgbln

Mitglied
@TheHunter

Jeder Tarif findet irgendwo seine Haken und Ösen, werden bei O2 Blue die 100 Minuten überschritten, wirds teuer, da hier jede weitere Minute stolze 29 ct kostet, O2 hat ab und zu mal Aktionen, wo die 30 Euro Anschlussgebür entfallen, die als einmaliger Posten sonst recht happig ausfallen. Die SMS Flat gibts nur mit 24 Monatsbindung, im gleichen Tarif ohne Bindung ist sie nicht enthalten (nur Netzintern enthalten), die Datenflat hat nur 300 MB bis zur Drosselklappe, aber 7,2er Anbindung...
Das Smart Angebot von Fonic für 30 Euro hat immerhin 500 Einheiten und 500 MB ohne Vertragsbindung.
Irgendwas gibts immer an den Angeboten der Anbieter zu mäkeln, irgendwie fehlt immer eine Komponente, entweder kein Datentarif, der dann extra gekauft werden muss, keine SMS Option oder zu wenig Minuten für alle Netze und meist zieht genau diese fehlende Komponente den Preis über die 30 Euro Marke und das ist bei allen Anbietern so. Unterhalb der 300 Einheitenmarke lohnen Prepaidangebote aber doch.
Auch Fonic hat seinen Haken, keine SMS Optionen im Angebot und somit nichts für ewige SMS Plauderei. Bei Klarmobil gibts nur 200 MB ohne Drosselklappe aber dafür von Anfang an auf 1,8 er Bandbreite vorgedrosselt. Schneller gehts zwar mit mehr Volumen aber auch wieder für mehr Geld, dafür aber eine SMS Flat im Angebot.
 

pash0r

Neues Mitglied
Hallo leute,

vielen Dank für eure Infos und Anregungen...Ich werde wohl zu Congstar gehen...Hier kann ich den Smart 100 nehmen, wo ich glaube der passt fast perfekt...und 20 Euro im Monat wäre super...Wenn er mir nicht gefällt, wird er gekündigt (hat ja keine Vertragslaufzeit) und ich nehme den 9 Cent Tarif von Congstar in Verbindung mit Inet-Flat...
 

cookieman

Bekanntes Mitglied
@the hunter

Bei VF gibt es nur die zwei Wochen Auslandnutzung im Superflat Internettarif.

Bei den Prepaid Tarifen im Datenbereich sollte man schon etwas genauer schauen, da zum einen sehr unterschiedliche Bandbreiten angeboten werden wie auch unterschiedlichen Datenvolumina.
 
Oben