T68i Telefonsperre - Code

llr

Neues Mitglied
Hab heute mein T68m auf das i updaten lassen. Mein Problem ist jetzt, wo ich alles wieder eingerichtet hab und den Telefoncode ändern wollte, dass der Code nicht funkt. Softwarerev ist R2E mit Provideranpassung R1A (A1).

Weder der Standardmäßige (0000), der nach dem Flashen und reseten ja sein sollte noch der alte den ich vorher hatte. :confused:

Gibts irgendeine Möglichkeit, des Code via IR od. Bluetooth vom Computer auszulesen?
Weil ich hab jetzt wieder alles eingerichtet, und bin nicht wirklich scharf drauf alles neu zu reseten, und wieder einzurichten, Bilder übertragen, Telefonbuch einrichten etc.

Vielleicht könnts mir ja einen Tipp geben, hab leider dazu noch nicht viel gefunden. :(
 

Taris

Neues Mitglied
wenn du den pin2 drei mal glaube ich falsch eingibst, dann will er den puk haben. (solltest du zusammen mit deiner sim bekommen haben) Wenn du den puk richtig eingibst kannst du eine neue ziffernfolge für den pin2 eingeben...

grüße
taris
 

j_o_s_c_h

Neues Mitglied
@Taris
Das hilft jetzt nicht weiter, denn der Gerätecode hat mitnichten etwas mit den von Providern mitgegebenen PIN's zu tun.

@llr
Mir sind keine Möglichkeiten bekannt den Code auszulesen außer vom SP. (Kann deswegen nichts mehr an meinem Siemens ändern)
Frag doch mal telefonisch beim SP nach, der das Update vorgenommen hat.
 

llr

Neues Mitglied
Werd ich morgen wohl eh machen.

Weil seit neustem kann ich keine anderen Nummern mehr anrufen, außer welche im Festnetz. Nicht einmal ins eigene Handynetz kann ich telefonieren.

Naja, kann man wohl nichts machen. Hab mir vielleicht gedacht, dass es da vielleicht schon Software dafür im Netz gibt. ;)
 

Dark Man X

Neues Mitglied
hallo doch es geht glaub ich mit logomanger.
hab mal bei meinen alten 8850 den sicherheitscode vergessen und konnte ihn mit logomanager auslesen.
 

llr

Neues Mitglied
Original geschrieben von Dark Man X
hallo doch es geht glaub ich mit logomanger.
hab mal bei meinen alten 8850 den sicherheitscode vergessen und konnte ihn mit logomanager auslesen.

jo sicher gehts mitn Logomanager. Nur des is NOKIA .

Und Ericsson machts einem da anscheinend nicht so leicht. Einerseits ein Vorteil, falls jemand wirklich das Handy fladert (wenns zB rennt, konnte er es sofort auslesen). Andererseits ein Nachteil, wenn es so ist, wie zB in meinem Fall.
 

llr

Neues Mitglied
Habs jetzt zurück setzen lassen. Jetzt funkt wieder alles.

Der Spaß hat 25 € gekostet, dafür hab ich für mein T68i update nix zahlen müssen. ;)
 
Oben