T65 Displayschaden

donPromolli

Neues Mitglied
Hallo.....
Hat von Euch jemand auch nen Displayschaden beim T65? Bei mir lag das Handy kurz (ca.10min) im Auto, danach hab ichs mit in die Wohnung genommen, da lag es etwa 5min auf dem Tisch, hat zu knistern angefangen und dann ist das komplette Display in 1000 kleine Stücke zersprungen.... toll! Beim Händler hat man mir gesagt, das sei Gewalteinwirkung und ist somit von der Garantie ausgenommen und die Rep. kostet ca 120€ .... Wenn jemandem so was ähnliches passiert sein sollte, wäre es interessant, vielleicht ists ja n Einbau- oder sogar Serienfehler und man kann dann doch was machen!
CU
Olli :(
 

Realcounter

Mitglied
Grüß dich ....
leider habe ich diese erfahrungen nicht gemacht aber ich kann dir sagen das das display von sony hergestellt wurde und es dieses problem beim cmd-j6 auch gab..... deswegen rat ich dir dies als garantiefall zu melden
wenn man nix am gehäuse von einer gewaltanwendung sehen kann müssen sie dies als garantiefall akzeptieren
wenn nicht ruf einfach mal bei der sony-ericsson hotline an und schildere dort dein problem....
ich bin sicher das es eine friedliche lösung gibt....

mfg realcounter
 

moderator

Mitglied
Im Auto lag das Handy aber nicht zufällig unter der Frontscheibe. Dort wird es beim aktuellen Wetter so heiß, das auch ein Schaden auftreten kann. Vor allem weil du beschreibst, das das Handy dann in der Wohnung nach 5 min anfing zu knistern und dann geplatzt ist.

Ich vermute einfach mal, das sich Gehäuse und Displayscheibe im Auto ausgedehnt haben und unterscheidlich schnell abgekühlt sind. Dabei hat sich eine Spannung aufgebaut die das Handy zerstört hat.

Trotzdem ist das IMO ein Garantiefall. Ein Gebrauchsgegenstand muß für Temperaturwechsel ausgelegt werden. Also wende dich an die Hotline und notfalls an den Verbraucherschutz. Nach den Erfahrungen von Nokia sind die bei S/// sicher hellhörig auf Konstruktions- oder Fertigungsfehler geworden.
 

aikhoch

Neues Mitglied
da bin ich aber nicht sicher ob dies als Garantie gilt. Immerhin wurde das Handy ausserhalb der Spezifikation aufbewahrt, denn ich gehe mal davon aus, das unter der Autoscheibe bestimmt > 50 Grad waren und es zu klären wäre bis wieviel Grad man das Telefon einsetzen kann. Meiner Meinung nach ist dies Fahrlässigkeit und keine Garantie.


ciao
 

Mekong

Neues Mitglied
Ich finde das Display beim T65 eh sehr empfindlich.
Ich habe mein T65 ständig in ner Handytasche und trotzdem schon Staub unter dem Display.
Gehört das zur Garantie? Ich finde es nämlcih extrem nervig, dass da so ne Staubschicht ist.

MFG
Mekong
 

Realcounter

Mitglied
Ich finde das Display beim T65 eh sehr empfindlich.
Ich habe mein T65 ständig in ner Handytasche und trotzdem schon Staub unter dem Display.
Gehört das zur Garantie? Ich finde es nämlcih extrem nervig, dass da so ne Staubschicht ist.

MFG
Mekong

ANWORT AUF DIESE NACHRICHT:

hi..... du bist nicht der einzige dem der staub unterm handydisplay stört
dies ist bei vielen geräten aller hersteller so....
ob es als garantiefall gillt weiß ich nicht aber ruf mal bei der hotline an und frag nach ....
ansonsten einfach aufschrauben und reinigen ...
so mach ich das jedenfalls ....

cu...

Mfg realcounter
 

Mekong

Neues Mitglied
Na bei nem 2 Monate altem Handy find ich es schon ein bisschen übel, dass es trotz normalen Gebrauchs udn Handytasche, schon aussieht, als ob es 2 Jahre alt ist :D

Selber aufschrauben und reinigen trau ich mich nicht, weil ich mich mit dem T65 nicht so gut auskenne.

CU
Mekong
 

Realcounter

Mitglied
Hallo MEKONG naja dann würd ich halt an deiner stelle versuchen dies als garantiefall zu melden ....
vielleicht setzt du es ja durch und bist nicht der einzige mit diesem problem

mfg realcounter
 

Cheeseburger

Mitglied
Garantiefall?

Ich bin mir nicht ganz sicher ob hier ein Garantiefall vorliegt! Laut Handbuch meines T 39 ist das Gerät eben nur in einem bestimmten Temperaturfenster zu benutzen. -5 bis +40 Grad Celsius. Im Auto wird es im Sommer aber gerne schon einmal wärmer. Das weiß man aber eigentlich!
Probieren kannst du es ja mal, aber die Geschichte mit dem Auto würd ich denen nicht auf die Nase binden.

Cheeseburger
 

ufrich1

Mitglied
mekong

aufmachen ist beim t65 kein problem. 2 schrauben (torx) und dann auseinander klappen. es befindet sich kein garantiesiegel irgendwo. allerdings, ... du weisst schon, garantie is wech....

cu
 
Oben