T610 und das Alu Gehäuse

maniac.dg

Neues Mitglied
So edel es auch aussieht, aber mein Alugehäuse hat schon die ersten Schrammen. Hab das Handy Montag bekommen und seit Freitag sind die ersten Kratzer drauf. Vermutlich durch die Schlüssel, die in der selben Hosentasche ihr Heim gefunden haben. Es war für mich einfach eine Sache der Gewohnheit das Handy da rein zu tun, weil die letzten Jahre bei meinen alten Handys das auch nie zu Problemen geführt hat. Aber die waren halt alle aus Kunststoff. Bin jetzt schon recht frustriert... Wenn ich das Handy bis ich in 2 Jahren ein neues bekomme immer in diese Tasche tun würde, würde man dann vor lauter Kratzer wohl kein Handy mehr sehen. Ich tu es jetzt immer in die andere Tasche in der sich keine spitzen Gegenstände befinden. Ich hoffe, dass es dann erstmal für längere Zeit bei den 2 Kratzern bleibt. Bin aber doch arg enttäuscht. Man kann sicher auch ein edles Businesshandy bauen ohne gleich solche arg empfindlichen Materialien zu verwenden.
 

indiana1212

Bekanntes Mitglied
Original geschrieben von maniac.dg
Vermutlich durch die Schlüssel, die in der selben Hosentasche ihr Heim gefunden haben.
Naja. Also das kann man sich ja wohl denken oder ?

Selbiges könnte ja auch Dein Display verkratzen oder nicht?.

Im Zweifelsfalle zum nächsten Servicepoint und für teures Geld die Schale austauschen lassen.
 
N

number_320

Guest
Es war für mich einfach eine Sache der Gewohnheit das Handy da rein zu tun
Tja, da kann ich nur ein Vertu empfehlen. Die goldene Version. Sollte keine Kratzer bekommen. Kostet halt ein bisschen mehr. Aber so ist es- manche Gewohnheiten sind teuer.:D

*Zurueck auf die Erde*

IMHO (und ich schaetze nicht nur meine) haben Handy und Schluessel nix zusammen zu tun. Auch nicht in die Tasche.
 

HeikoLooke

Mitglied
Also...

...die S-Klasse von Mercedes machst du doch auch nicht mit einer Drahtbürste sauber, wenn sie dreckig ist. Und da hat das Auto auch eine Menge Geld gekostet.

Bei solchen Treads könnte ich mich immer fürchterlich aufregen, wie dämlich manche leute sind. Entschuldigung, ist aber so !!!!!!!!!!!!!!:augenpaul
 

maniac.dg

Neues Mitglied
Naja, vermutlich habt ihr ja Recht... meine Handys die ich bisher hatte waren halt alle etwas robuster und für mich einfach nur ein Gebrauchsgegenstand. Hätte beim T610 von anfang an berücksichtigen müssen, dass es filigraner und empfindlicher ist. Naja, dumm gelaufen...
 
N

number_320

Guest
Was sind denn das für Schlüssel, die das wie ich finde stabile T610 so beschädigen konnten?
Ich frage mich ehe was fuer Handys das waren, die mit Schlusseln in der selbe Tasche bis 2 Jahre durchgehalten haben??? Haben die echt kein einziger Kratzer abbekommen??? :confused:
 

the saint

Mitglied
Original geschrieben von number_320


Ich frage mich ehe was fuer Handys das waren, die mit Schlusseln in der selbe Tasche bis 2 Jahre durchgehalten haben??? Haben die echt kein einziger Kratzer abbekommen??? :confused:
Da gibt es wohl nur eines das sowas aushält:
 

maniac.dg

Neues Mitglied
Natürlich hatten die anderen Handys (es waren ein C25, ein 6250 *g* und ein 7110) nach einer Weile auch ein paar Kratzer gehabt, vor allem auf dem Display. Aber bei dem ganzen Kunststoff fällt das halt nur unter bestimmten Beleuchtungseinflüssen auf, weil der Kratzer ja noch die gleiche Farbe hat wie der Rest drumrum. Aber bei dem Alu vom T610 sehen meine 2 kleinen Kratzer gleich viel dunkler aus als der Rest vom Handy, weil die helle Aluschicht wohl nur hauchdünn ist.
Wie dem auch sei... Ob ich das anstandslos in nem O2 oder SE Shop umgetauscht bekomme, wenn ich sage es rauscht? :rolleyes:
 
Oben