t610, sl55 oder lieber auf s65 warten?

inspired

Neues Mitglied
hallo leute :)

habe ein problem. das s55 ist wrklich das beste siemens was ich je hatte (wär auch blöd wenn nicht). nur ärgert mich, dass das display lediglich 256 farben (oder so) darstellen kann.
nun spiele ich mit dem gedanken mir ein neues handy zuzulegen. ganz hoch im kurs steht bei mir z.z. das vielgelobte t610, wobei ich noch nicht ganz weiss auf was ich mich da einlasse (bin mit siemens software und pc abgleich bestenz vertraut und weiss nicht was sony in diesem bereich zu bieten hat). als zweites hätte ich noch das sl55 im kopf, wobei es mir nicht wirklichs stabil erscheint. die dritte und letzte alternative wäre, auf das s65 (??) zu warten. hier wüsste ich dass ich ein top gerät erhalten würde. nur wird es wohl noch etwas auf sich warten lassen.
was meint ihr?

- fremdgehen und sonyericsson ne chance geben? (bei nokia ging es siener zeit voll daneben)
- das sl55 ?
- warten auf die neue s klasse?

p.s: klappt der adressabgleich von siemens zu sonyericsson überhaupt?


danke und gruss
inspired
 

tay77mur

Mitglied
Kauf dir das T610. Es gibt meiner Meinung nach nichts vergleichbares auf dem Markt.

Ich persönlich habe genug von Nokia (nur auf die Edelhandys kann ich nicht verzichte, habe grad das 8910 gekauft).

Nach 2 Wochen damals mit dem S45 war mir auch klar: NIE wieder Siemens.

Habe grad das T68i (zum zweiten mal gekauft). SE hat grad IMHO die besten Geräte auf dem Markt. Wenn ich noch etwas Geld übrig hätte, würde ich sofort das T610 kaufen. Heute konnte ich ca. ne halbe Stunde damit herumspielen. Einfach nur Genial. Design, Größe, Display, Menü, Joystick, Ausstattung.

Adressabgleich Siemens - SE? Wenn du deine Daten in Outlook hast, kannst du ja Outlook mit SE synchen. Ob es noch eine andere Möglichkeit gibt, weiß ich nicht.
 

nofear75

Neues Mitglied
Wenn das T610 ne möglichkeit hätte Adressen zu speichern würde das sicher gehen.

Es hat ein Telefonbuch und kein Adressbuch. Somit kannst du nur Tel Nummer, Name bzw. Firmanname und Emailadresse mitrüber nehmen.

Sascha
 
Oben