T610 - Rufnummernübertragung

GerhartU

Neues Mitglied
Hallo!

Wie kann man beim T610 immer die eigene Rufnummer mitübertragen?
Ich habe nur ne Option gefunden, wie man diese beim nächsten Anruf mitüberträgt. Aber nur bei diesem einen Anruf und dann wird sie nicht wieder mitübertragen...

Gibt es irgendwo im Menü eine Option wo man dies fest einstellt?

Danke!

Gruss
Udo
 

indiana1212

Bekanntes Mitglied
Oha.

Das hört sich an wie das altbekannte SE Problem.

In dem Fall kannst Du die Nummer nur mit einem Vorsatz vor der Telefonnummer übertragen.

Problemlösung:

Netzprovider anrufen und darum bitten, daß die die Rufnummernübertragung "ständig" aktiv schalten.

Der andere Schnickschnack geht nur mit den Nokia´s etc.

Beim T300 war das auch schon so;)
 

Merlin

Aktives Mitglied
Original geschrieben von indiana1212

Der andere Schnickschnack geht nur mit den Nokia´s etc.

Beim T300 war das auch schon so;)

... und das T68i kann es auch nicht. Aber Siemens, Trium und die NECs können es z.B..
 

hongkonghenry

Neues Mitglied
Hä?

Meine Freundin hat ein T300 und wenn die mich anruft, dann seh ich das! Und sie ist bestimmt nicht so technikbegabt, dass sie da groß was eingestellt hätte.

Wundert sich: hongkonghenry
 
N

number_320

Guest
Tja
Es ist einfach: Bei Ericsson Handys (SE haben es uebernommen) kann man grundsaetzlich die Rufnummeruebertragung nur direkt vor dem Anruf bearbeiten (Nummer eintippen/auswaehlen; "mehr" druecken, "Rufnummer ein" bzw. "Rufnummer aus" auswaehlen). Ansonsten haengt alles davon ab, ob deine Karte fuer die Rufnummeruebermittlung eingeschaltet ist, oder nicht. Wenn die Karte deiner Freundin freigeschaltet ist, dann uebertraegt die immmer ihre Nummer. Und deine Karte ist vielleicht nicht freigeschaltet. Also bei Provider nachfragen, und evtl. freischalten.
 
Oben