T610 oder Nokia 6100 ?

BlueSky

Mitglied
Wollte mir eigentlich am Montag ein Nokia 6100 holen, bin aber inzwischen aus irgendwelchen Gründen auch auf das T610 gekommen .....

Ist irgendwer von Euch "Umschwenker" von Nokia zu SonyEricsson oder kann etwas pro/contra einem der beidne Geräte sagen ?

Ich muss dazu sagen, dass ich mal versucht habe von Nokia (6210) auf Siemens (SL45i) umzusteigen und ich mich nie an die Bedienung gewöhnen konnte. Habe das SL45i dann nach ca. einem halben Har wieder verkauft.
 

crac

Neues Mitglied
Also, ich hab zwar keins der beiden Handy, hatte aber das T610 und das 6610 (is dem 6100 ja ziemlich ähnlich) zum testen gehabt.

Meine Meinung ist da auch gespalten. Von der Bedinung finde ich das Nokia natürlich besser, da ich schon seit über einem Jahr vollkommen auf Nokia umgestiegen bin.

In diversen Testberichten kann das T610 mehr überzeugen, als das 6100.
Es hat Bluetooth, die Kamera ist integriert und günstiger ist's glaub ich auch noch.

Aber ich würde sagen, wenn es dir auch auf die Kamera ankommt, ist das Kamera-Headset mit dem 6100 eindeutig die bessere Wahl.

Aber worauf kommt es dir denn bei den Handys an?
 

BlueSky

Mitglied
Also Kamera ist bestenfalls ein nettes Gimmick - ich könnte auch drauf verzichten.

Wichtig ist mir in erster Linie eine gute Bedinebarkeit, eine gute Sprachqualität und eine robuste Verarbeitung.
 

Merlin

Aktives Mitglied
Original geschrieben von BlueSky
Ist irgendwer von Euch "Umschwenker" von Nokia zu SonyEricsson oder kann etwas pro/contra einem der beidne Geräte sagen ?
Es gibt gewaltige Unterschiede zwischen s/// und Nokia. Wenn du bisher nur mit Nokia zurecht gekommen bist, dann solltest du dabei bleiben, da s/// bei den Geräten eine gänzlich andere Philosophie als Nokia verfolgt. Das "Look and Feel" ist ein gänzlich anderes. Da du bereits bei einem Siemens gescheitert bist, obwohl gegenüber dem 6210 das eindeutig bessere Gerät, wirst du das T610 vermutlich nach kurzer Zeit verfluchen, obwohl das T610 mindestens zwei Klassen über dem 6100 steht.
 

BlueSky

Mitglied
Was für eine Philosophie hat denn S// ? ur weil die anders ist, muss das ja noch lange nicht heißen, dass das für mcih nix ist, oder ?

Das Siemens fand ich von der Bedienung her einfach zu umständlich. Und da ist es mir egal, ob das SL45i dem 6210 in Sachen Ausstattung bzw. technisch überlegen ist.
 

Merlin

Aktives Mitglied
Original geschrieben von BlueSky
Was für eine Philosophie hat denn S// ? ur weil die anders ist, muss das ja noch lange nicht heißen, dass das für mcih nix ist, oder ?

Das Siemens fand ich von der Bedienung her einfach zu umständlich. Und da ist es mir egal, ob das SL45i dem 6210 in Sachen Ausstattung bzw. technisch überlegen ist.
Doch, das T610 ist nichts für dich. Es zeigt sich immer wieder, dass die typischen "Nokia-Jünger" mit einem High-Tech-Phone a la T610 einfach nichts anzufangen wissen. Wenn dir das S45i schon "umständlich" war, was es nicht ist, im Gegenteil ;), dann wirst du das T610 hassen. Vor allem, wenn du viele SMS schreibst, denn das ist einiges anders, als bei Nokia oder gar Siemens.

Du kannst es natürlich gerne versuchen und es kann durchaus sein, dass du zum "T610-Freak" wirst ;), aber ich befürchte, dass du das T610 nach zwei Wochen wieder loshaben wollen würdest. Daher rate ich dir zum 6100 oder besser zum 7250i, obwohl das T610 objektiv besser ist.
 

Leohund

Mitglied
Ab wann wird man denn zum "Nokia-Jünger" ? :D

Ich bin vor einiger Zeit - nach etlichen Jahren Nokia - auf S// "umgestiegen" und bereue es nicht, im Gegenteil. Die Umständlichkeit der Siemens-Geräte kann man meiner Meinung nach hier gar nicht vergleichen.
Eine Bekannte ist gerade von Siemens auf das T610 umgestiegen und absolut begeistert!!
 

BlueSky

Mitglied
Original geschrieben von Leohund

Ich bin vor einiger Zeit - nach etlichen Jahren Nokia - auf S// "umgestiegen" und bereue es nicht, im Gegenteil. Die Umständlichkeit der Siemens-Geräte kann man meiner Meinung nach hier gar nicht vergleichen.
Eine Bekannte ist gerade von Siemens auf das T610 umgestiegen und absolut begeistert!!
Na da bin ich ja beruhigt, dass ich nicht der einzige bin, der Siemens umständlich findet. ;)

Werde morgen mal in den E-Plus Shop gehen und mir das T610 mal genauer ansehen.
 

BlueSky

Mitglied
Original geschrieben von Merlin


Doch, das T610 ist nichts für dich. Es zeigt sich immer wieder, dass die typischen "Nokia-Jünger" mit einem High-Tech-Phone a la T610 einfach nichts anzufangen wissen. Wenn dir das S45i schon "umständlich" war, was es nicht ist, im Gegenteil ;), dann wirst du das T610 hassen. Vor allem, wenn du viele SMS schreibst, denn das ist einiges anders, als bei Nokia oder gar Siemens.

Du kannst es natürlich gerne versuchen und es kann durchaus sein, dass du zum "T610-Freak" wirst ;), aber ich befürchte, dass du das T610 nach zwei Wochen wieder loshaben wollen würdest. Daher rate ich dir zum 6100 oder besser zum 7250i, obwohl das T610 objektiv besser ist.
Habe das T610 zwar erst 3 Stunden, bin aber restlos begeistert ! Selten ein Handy erlebt welches sich so intuitiv bedienen lässt. Kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass ich das T610 verfluchen werde. ;)

Kein Vergleich zu Siemens. ;)
 

Merlin

Aktives Mitglied
Original geschrieben von BlueSky
Habe das T610 zwar erst 3 Stunden, bin aber restlos begeistert !
Schön zu lesen. Dann hat meine "Negativpropaganda" genau so gewirkt, wie ich es mir gedacht hatte :D ... Irgendwie muss man ja s/// zu Verkaufszahlen verhelfen ;) ...
 

BlueSky

Mitglied
Keien Sorge, habe es mir vorher schon ausgiebig angeguckt und für sehr gut befunden. Allerdings hab ich mir nochmals Siemens angeguckt und konnte mich immer noch nicht damit anfreunden .....

Was mich allerdings beim T610 ein wneig "stört" : Bin so ein kleines Handy nicht gewohnt und bei meinen recht großen Händen schmerzt jetzt nach der ganzen Spielerei das Handgelenk ein wneig. ;)
 

HeikoLooke

Mitglied
Diese Gelabere...

..von Umständlichkeit und Nicht-Umständlichkeit !!!

Nokia ist genauso wenig einfach zu bedienen wie alle anderen marken die hier gennnat worden sind auch.

Bei Nokia gibt es nur eine große Ansicht der Menüpunkte. Keiner weiß was danach eigentlich kommt usw.

Ich habe schonalle marken durch, die man so kennt. Nach einer Woche habe ich mich mit allen handys zurechtgefunden.

Wenn man aber kein Interesse hat, sich mal die Bedienungsanleitung durchzulesen, dann kann man halt solchen "Nokia-Menschen" einfach nicht helfen !!!!!!!!!!
 

BlueSky

Mitglied
Keine noch so gute Bedienungsanleitung kann Dir helfen Dich mit irgendwelchen Menüstrukturen und einem bestimmten Handling anzufreunden. Da steht zwar drinnen wie es rein theoretisch geht, ob das in der Praxis aber dann auch "Dein Fall" ist, ist etwas ganz anderes.

Habe beim T610 bisher z.B. kein einziges mal in die Bedienungsanleitung geguckt und komme super mit klar.
 

HeikoLooke

Mitglied
Naja,

und das meine ich ja ! Nokia wird immer als das "Non-plus-ultra" in Sachen Bedienung bescrhieben.

Wenn man sich aber mal mit anderen handy`s "beschäftigt" wird man feststellen, dass diese in ihrer bedienung vielleicht viel intuitiver sind !

Und so scheint es ja bei dir und deinem T610 ja auch zu sein !!!
 

BlueSky

Mitglied
Ich meinte das eher in Bezug auf Siemens, mit denen ich absolut nicht klarkomme. Auch nach einigen Monaten nicht.
 

BlueSky

Mitglied
So, nach 1 Woche T610 hab ich nun doch etwas gefunden, womit ich nicht klar komme bzw. was mir absolut nicht gefällt :

Zum SMS schreiben muss ich viel zu viele Optionen auswählen, um die SMS abzuschicken.

Menü => Nachrichten => TEXT => Neue senden => Text schreiben => SUCHEN => Telefonbuch => Suchen => Wählen => Wählen => Senden

Okay, ich kann über eine Verknüpfung direkt zum Schreiben des Textes gelangen, aber dennoch muss ich danach noch ganze 6 Schritte ausführen. Das kanns doch nicht sein, oder !? Da gibt es doch sicherlich eine einfachere Möglichkeit ......

Der Punkt oben ist auch einer der Hauptgründe gewesen warum ich mein SL45i wieder verkauft habe. Bei Nokia komme ich nach dem Schreiben der SMS wenigstens direkt ins Telefonbuch und muss nur noch 2 mahl bestätigen.
 
Oben