T610 Bildschirm im Sonnenlicht?

grunt

Neues Mitglied
Im Review vom http://www.mobile-review.com/ wird als Hauptschwachstelle des T610, die Ablesbarkeit des Bildschirms im Sonnenlicht angegeben. Ich besitze ein T300 und hatte mit dem Bildschirm keine Schwierigkeiten im Sonnenlicht.
Ist das beim T610 schlechter oder vergleichbar?

Vielen Dank
 

llr

Neues Mitglied
Original geschrieben von Stefan Fritzenkötter
Ich würde die Ablesbarkeit bei Sonnenlicht auch als bescheiden definieren.
Es geht in die Richtung des gar nicht lesbar.
schlechter als das T68?

Weil das is ja nicht gerade der Hammer in der Sonne - und auf den bisherigen Fotos schaut das Display des T610 ja wesentlich kräftiger als das des T68 aus.
 
R

ruhhuetl

Guest
Wie man es dreht und wendet

Habe herausgefunden, das bei einer bestimmten Neigung zur Sonne das Display ganz gut zu lesen ist.

Man muss sich also nur in die richtige Richtung drehen um einen guten Blickwinkel zu haben.
 

dinkhoff

Neues Mitglied
abhilfe!

ist in der sonne wirklich mit tendenz zum: es geht gar nichts mehr.
aber bei normalem tageslicht draussen kann man schon damit arbeiten.

und wer kann sich schon den luxus erlauben den ganzen tag im freien rumzuspaziren. und im büro ist das display die wahre freude!

aber wen es in der sonne so stört, der sollte es mal mit schön grobem 100er schleifpapier versuchen, das schafft abhilfe - fragt sich nur ob es dann besser ist. spiegeln tut es dann jedenfalls nicht mehr :D
!ich übernehme keine garantie für zufriedenstellende ergebnisse!
 
Oben