T-Mobile Upgrade

Christian1910

Neues Mitglied
Hallo!

Am 9.März kann ich meinen T-Mobile Vertrag zum 2ten mal verlängern - so wurde es mir im T-Punkt gesagt! Dies ist genau 4Monate vor dem Datum wo der Vertrag abgeschlossen wurde!

Nun mein anliegen:

Ich bin dann nun schon 4Jahre bei T-Mobile, und habe auch nicht gerade immer niedrige Rechnungen!
Ist es möglich, ein Upgrade des Vertrages schon früher als im März zu machen, aufgrund der oben genannten Punkte?
Das muss doch irgendwie möglich sein, oder? Weil mein Handy gibt so langsam den Geist auf!

Kann man mit denen an der Hotline verhandeln? Die müssen einem doch auch mal entgegenkommen, oder?

mfg Chris
 

Will Smith

Mitglied
Ich glaub nicht, dass das möglich ist.
Aber ein Versuch ist es Wert, frag am besten die Mitarbeiter!

ciao

Will Smith
 

Thomas

Bekanntes Mitglied
Bei T-Mobile ist es durchaus möglich als Vertragskunde den Vertrag schon nach 18 Monaten Vertragslaufzeit zu verlängern. Förderlich ist natürlich wenn man monatlich einen relativ hohen Umsatz macht.

Hotline anrufen und nachfragen.
 

Tomahawk

Neues Mitglied
Hallo, zusammen!

Habe das gleiche Problem vor ca. 9 Monaten gehabt.
Hotline angerufen, gefragt, ein freundliches Lachen entgegengenommen und enttäuscht wieder aufgelegt.

Nach Aussage der Hotline ist auch bei hohen monatlichen Rechnungen eine vorzeitige Verlängerung nur im Einzelfall möglich (meine Rechnungen waren leider (O-Ton) "nicht der Hit" .... :rolleyes:

Habe mir dann über eBay ein günstiges Gerät als Übergangslösung besorgt (T68i), werde dieses aber noch ein wenig weiter nutzen. Gefällt mir eigentlich ganz gut...

Gruß


Martin
 

Tom Paris

Neues Mitglied
Andere Möglichkeit: kündige deinen Vertrag prophylaktisch!
Dir entgeht dadurch nichts, und eine gewünschte Verlängerung funktioniert nach wie vor.
Mit etwas Glück aber setzt sich die Abteilung für Kundenbindung mit dir ins Benehmen - und mit noch etwas mehr Glück fragt sie dich, ob du ein Handy willst...
Wenn nicht, hast du jedenfalls nix vergeben
 

Loony Jack

Mitglied
Original geschrieben von Christian1910
Die müssen einem doch auch mal entgegenkommen, oder?

mfg Chris
Öhm ... vier Monate vorher ist doch schon ein Entgegenkommen.
Darfst net vergessen, dass ein Mobilfunkunternehmen gewinnorientiert arbeitet und kein Sozialamt ist! Und das Geld für eine Subventionierung muss ja auch wieder irgendwie reinkommen!!
Aber die Idee mit der Kündigung ist net die schlechteste. Ich glaube die Kündigerrückgewinnung kann sogar schon 5-6 Monate vorher n Upgrade machen (also im Februar oder gar schon im Januar). Deine Kündigungsfrist müsste erst im Februar ablaufen.

Und wenn Du upgraden willst, musst Du auch auf Deinen "alten" Vertrag verzichten, der wird net mehr verlängert!
 

Karsten26

Mitglied
Re: Re: T-Mobile Upgrade

Original geschrieben von Loony Jack

Und wenn Du upgraden willst, musst Du auch auf Deinen "alten" Vertrag verzichten, der wird net mehr verlängert!
also zumindest vor einem Monat ging das bei meinem Vertrag noch...
 

Stefan Fritzenkötter

Bekanntes Mitglied
Aber aufpassen, manchmal ist eine Verlängerung vor den 24 Monaten mit einbußen behaftet. z.B. daß das Handy teurer wird oder das die Verlängerung beim normalen Datum hinten angehängt wird(24 Monate + vorzeitiger Verkürzung)
 

Loony Jack

Mitglied
Wenn der Berater keinen Fehler macht, wird die Verlängerung immer hinten dran gehängt. Also beginnt die Neubindung erst nach Ablauf der Bindefrist.
Bedeutet, wenn man 4 Monate vorher das Upgrade macht, dass man dann 28 Monate auf das nächste Bindefristende warten muss!
 

Loony Jack

Mitglied
hmmmm ... sollte ich mich da echt so geirrt haben (wäre ja normal! ;)).
Werde mich nochmal schlau machen und dann hier berichten!
 

Sieche

Neues Mitglied
Bin Viktorvox-Kunde mit e-Plus Vertrag, welcher im Mai 2004 ausläuft. Vor etwa zwei Monaten habe ich ein Schreiben bekomen, ob ich meinen Vertrag vorzeitig verlängern und mir vorzeitig ein subventioniertes Handy aussuchen möchte. Das hat mich positiv überrascht...
Mein Besuch im Handyshop hat mich allerdings wieder enttäuscht, da damals das Sony/// T610 noch 180 Euro kosten sollte (zum Vergleich bei Vertragsverlängerung um sie 80?). Das war mir dann doch zu viel und die paar Monate kann man ja auch ncoht warten, oder man holt sich jetzt ein Handy ohne Vertrag und verkauft dann das neue aus der Vertragsverlängerung, wie ich es jetzt machen werde...
Dimi
 
Oben