T-Mobile und T-Home verschwinden: Telekom führt das T ein

AreaMobile Redaktion

areamobile.de
Die Marken T-Mobile und T-Home werden ab dem 1. April verschwinden. Damit will die Deutsche Telekom die Zusammenlegung von Festnetz- und Mobilfunksparte verdeutlichen. Das hat der Konzern auf der Elektronik-Messe Cebit angekündigt, berichtet die Financial Times Deutschland. In Zukunft wird die Deutsche Telekom nur noch eine Angebotsmarke haben, das "T".[...]

Lesen Sie den Beitrag: T-Mobile und T-Home verschwinden: Telekom führt das T ein auf AreaMobile.
 
A

AMh8er

Guest
Wird eh nix bringen

Wird doch eh nix bringen. T-Mobile, Telekom oder welchen Namen sich dieser Konzern auch überlegt - die müssen den Service berbessern. Sonst wird o2 bald zur Nummer 1 (was ich für sehr gut halten würde)
 

chris.nx

Mitglied
Na ja, was es bringt ist mir egal. Ich finde es eher dumm die Sparten erst zu teilen um später wieder zusammen zu legen. Einfach nur dumm.
 
Q

QuoVadis

Guest
finde den Zug ziemlich klug. Dass erst getrennt wurde und jetzt zusammengelegt wird mag hirnrissig erscheinen ist aber nachvollziehbar, als Handys anfingen populärer zu werden, wollte die telekom zeigen, dass sie dies mit einem eigenen unternehmen würdigt und so weiter nur müssen sie jetzt eben Kosten sparen, nachdem sie sich etabliert haben.
das ganze ding t zu nennen ist ziemlich clever, da man sich damit leichter in den focus der verbraucher rücken kann und t wahrlich eine höhere identifikationswirkung hat. kurze prägnante markennamen sind schon wichtig...
 
A

Anonymous

Guest
Also ich werde bald ein t-Kunde werden!! Denn Service und O2??? Das halte ich in jüngster Zeit nämlich auch für ein Gerücht. Und so richtig günstig sind die Spanier halt auch nicht mehr...
 
A

Anonymous

Guest
Nie wieder Telekom

Nie wieder Telekom, die haben mich früher so über den Tisch gezogen! Ich bin froh die jetzt los zu haben. Da ändern auch namens änderungen nichts mehr dran. Ich bin jetzt seit über 1 Jahr Vodafone kunde und will da niemehr wieder weg, der Service ist einfach der beste, und ausserdem wer hat heutzutage den schon noch D1 ich kenne keinen. Die sind viel zu teuer, Vodafone ist schon teuer aber die sind noch teurer. Das können sich bald nur noch Geschäftskunden leisten!
 
T

Tom B.

Guest
ich bin seit Jahren T Kunde und mehr akls zufrieden. Hatte jede Menge Bekannte die mich fragten warum. Jetzt sind die auch alle bei T und nicht mehr V , 1mal1 etc.
 
A

Anonymous

Guest
Bei mir war es umgekehrt, erst T dann V und die anderen dann auch V. Vodafone hat mitlerweile mehr kunden im Mobilfunk als Telekom. Das kann man in verschiedenen Mobilfunk Fachzeitschriften nachlesen. Ich zumindest bleib bei Vodafone.
 
A

Anonymous

Guest
Kinder arbeit bei APPLE ... not GOOG ;-(

http://www.dailymail.co.uk/news/worldnews/article-1254221/Apple-admits-using-child-labour-build-iPods-iPhones-Chinese-factories.html
 

pixelflicker

Bekanntes Mitglied
durcheinander

Bei dem durcheinander soll man sich mal auskennen, alle zwei Jahre ändern die die Firmennamen, da hat man sich an das t-home statt t-com und davor noch telekom noch nicht gewöhnt kommt es schon wieder weg und heißt nur noch "T".

So ein scheiß, sollen die mal lieber Geld in ihren Service stecken statt in neue Firmennamen. In letzter Zeit scheinen die Hotlinemitarbeiter gerne mal einfach aufzulegen, so mir schon zweimal passiert und mehreren Bekannten auch.
 
D

darkwarrior

Guest
@ pixelflicker

das kann dir bei jeder Servicehotline geschehen, es kommt auch darauf an wie DU dem Agent an der Hotline entgegen kommst. Reinzufällig arbeite ich an der Internetbestellhotline der T und wir legen nicht auf. Zu den Prisen in der Mobilfunk-Sparte, klar sind andere Anbieter günstig, aber zu welchen Leistungen im Service, im Empofang in der Qualität???

Jeder hat seine Vor- und Nachteile.

Bevor geschossen wird, bitte erst die Deckung prüfen, sonst überrennt dich der Sturm des Angegriffenen schneller als man selber denken kann.
 
A

Anonymous

Guest
Jeder hat seine Vorteile

also ich kann nun auch nicht über die T klagen.
Habe jedoch ein V-Vertrag.
D-Netze sind derzeit nach wie vor das A&O.
Bin viel in Deutschland unterwegs und muss sagen,
die E-Netze sind zwar günstig, kann man aber in der Regel nicht gebrauchen.
Da ist viel zu oft die Verbindung weg. Die Netzabdeckung ist einfach -nach wie vor- miserabel.
In den Großstädten ja aber wenn's da nur ein bisschen aufs Land raus geht bist du mit einem E-Netz aufgeschmissen & ärgerst dich nur rum.

Andererseits sind die D-Netzbetreiber nun auch nicht gerade die günstigsten.
Zuhause bin ich bei der T. Da kann ich & konnte mich bisher noch nie beklagen.
Hab alles was ich brauche, auch wenn es da auch günstigerer geben sollte.
Da bekommt man dann irgendwelche Dienstleistungen dazu die man jedoch dch nicht wirklich benötigt. Ohne diese und mit den selben Netzanforderungen ist man dann doch wieder bei einem ähnlichen Preis wie bei der T.
Insofern sehe ich derzeit nicht ein warum ich mir den Stress des Provider Wechsel antun soll.

Ich hoffe aber, dass mit dem Zusammenschluss sich möglicherweise endlich mal ein Mobilfunk-Internetzugang-Bundle bei der T ergibt.
Das wäre mal interessant wenn sie dem Kunden hier mal ein interessantes Paket zusammenschnüren.
Denn am Preisgefüge könnten die D-Netzbetreiber sicherlich auch mal etwas ändern & sich dem allgemeinen Preisniveau anpassen.
Preise von 19 Cent/ Minute sind ja wirklich nicht mehr Zeit konform in Europa...
 
A

Anonymous

Guest
Wat für ein Name...

Also mal ehrlich, ein Magentafarbenes >> T
 
A

Anonymous

Guest
Toll

Super das mein Artikel von angezeigt wird.

Also was ich schreiben wollte:

Ein magentafarbenes T mag ja als Logos auf Flyern, Flaggen oder allgemeiner Werbung ganz gut aussehen (wird ja momentan auch schon so genutzt), aber ich werde ganz bestimmt nicht am Telefon sagen (Herzlich Willkommen beim Kundenservice von T). Also ich werde zumindest beim Begriff bzw. Ausdruck "Deutsche Telekom" bleiben.

Aber jedem so wie er es mag.
 
A

Anonymous

Guest
Nur gut das man nicht wirklich nur ein T eingeführt hat, sondern alles unter der Telekom Deutschland GmbH untergebracht hat. Ich bin gespannt ob und wann preisgünstige Kombiangebote vorgestellt werden. Im moment merkt man von dem Zusammenschluss ja nur wenig.
 
A

Anonymous

Guest
19ct pro Minute zahlt man aber nur, wenn man die mikrigsten Verträge hat. Also ich hab' mit solchen Preisen bei T schon lang nichts mehr zu tun.
 
Oben