T-Mobile setzt aktuell wieder stark Halfrate ein

Martyn

Aktives Mitglied
Ich wollte mir eigentlich nur im Nokia Netmonitor auf Seite 1.1 die Hoppingsequenzen anschauen, aber da hab ich festgestellt das T-Mobile aktuell wieder Halfrate einsetzt.

Hab in 93413 Cham, 93437 Furth im Wald und 94267 Prackenbach beobachtet das man dort nach dem Gesprächsaufbau defacto immer nur einen Halfrate Channel zugewiesen bekommt (AHS0 oder AHS1) und nur mit gut Glück bekommt man noch einigen Minuten dann einen Fullrate Channel zugewiesen (AFS). In zwei Fällen konnte ich sogar beobachten das später wieder von Fullrate Channel (AFS) auf Halfrate Channel (AHS0 oder AHS1) zurückgewechselt wurde.

Noch verwunderliche ist das obige Orte nur zwischen 2.700 und 17.200 Einwohner haben, und das ich den Test an einem späten, Freitag Abend (zwischen 22:00 und 23:30) durchgeführt habe, also die Hauptgeschäftszeit bereits vorbei war aber Weekend Flatrate noch nicht gegolten hat, und demzufolge die Netzlast stark unterdurchschnittlich hätte sein müssen.

Lediglich in 93466 Chamerau und 93468 Miltach hatte sofort und immer Fullrate Channels (AFS).
 
Oben