T-Mobile Netzausfall am 27.04.2003

Loony Jack

Mitglied
Hihihi...was die sich für ein Müll ausdenken um Leser zu bekommen

Betroffen sind auch bundesweit die T-Mobile-Vorwahlnummern 0170 und 0160. Kunden mit einer dieser Vorwahlnummern können außerhalb der Region Köln/Bonn zwar telefonieren, bis zur Schadensbehebung aber keine Anrufe empfangen.

Unterdessen berichtet die dpa, dass sogar ein von Köln bis Berlin reichender Netzbereich vom Totalausfall betroffen sein soll. Auch in der Frankfurter Region habe es teilweise Ausfälle gegeben.
Das ist Humbug. Der Ausfall betraf den Grossraum Köln (runter bis Koblenz). Die Vorwahlen 0170 und 0160 waren nicht betroffen, sondern Rufnummern (HLRs) die von Köln administriert werden oder (Xtra) über die IN-Säule Köln laufen.
 

T39

Bekanntes Mitglied
Original geschrieben von MrBooster
Unter folgenden Websites war darüber nichts zu lesen
Und auch t-mobile fehlt in der Auflistung. Keine Info auf deren Presseseite. Da fragt man sich, wozu Internet eigentllich da ist. Auch bei sowas, sollte das "Netz des Jahres" Vorbild sein.
 

Handydoctor1

Mitglied
:D Der Smilie von Dir ist genau die richtige Aussage.Man hat sich selbst gewöhlt und 99,9% erhalten,wie bei den Wahlen in der ehemaligen DDR.:flop:
 

schroemsche

Neues Mitglied
Da war bei denen wohl jemand, der vielleicht Angst hatte, dass ein Bericht auf der t-mobile-Presseseite, dem Image des "Netz des Jahres" schaden würde!

Gleichzeitig aber nicht darüber nachdenkt, dass bei Einflüssen von Aussen generell nen Auge zudrückt wird! Wenn's schnell behoben wird!

Und Offenheit den Kunden gegenüber ist meiner Meinung nach halt wichtig!

Hab da halt auch schon mal schlechte Erfahrungen mit D2 gemacht.:flop:
 

Joachim Batke

Bekanntes Mitglied
Original geschrieben von Handydoctor1
:D Der Smilie von Dir ist genau die richtige Aussage.Man hat sich selbst gewöhlt und 99,9% erhalten,wie bei den Wahlen in der ehemaligen DDR.:flop:
Vor einigen Jahren war der Sieger Mannesmann Mobilfunk, stimmt also nicht so ganz deine Aussage. Auch ist soweit ich mich erinner das gelesen zu haben, die prozentuale Stimmenaufteilung doch wesentlich knapper als von dir vermutet.
 

MrBooster

Mitglied
Antwort für "schroemsche"

Original geschrieben von schroemsche
Da war bei denen wohl jemand, der vielleicht Angst hatte, dass ein Bericht
auf der t-mobile-Presseseite, dem Image des "Netz des Jahres" schaden würde!
Genau so habe ich das auch beurteilt.
Wenn man sich allerdings die Websites von machen ISP's oder z.B.
eBay anschaut, dann gibt es dort eine extra Seite, für Fehlermitteilungen.

Wenn T-Mobile solche Meldungen schon nicht aller Welt mitteilen will,
dann könnten sie doch wenigstens für Kunden einen geschützten
Bereich dafür einrichten (z.B. mit Passwort-SMS Authentifizierung).
 
Oben