• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

T-Mobile @ Home oder O2?

Fahrenheit

Neues Mitglied
Hallo !

Ich bin zur Zeit bei O2 und habe eine Genion Flatrate für 20,- € im Monat und die üblichen (ich glaub 100 frei SMS) pro Monat.
Könnte jetzt meinen Vertrag kündigen aber ich bin schon andauernd am überlegen ob ich nicht doch zu T-Mobile wechseln soll.:confused:

Ich wohne so ziemlich auf dem Land und ich habe auch oft kein Häuschen im Display sondern dann eben D1, was mich auch ziemlich nervt...

FÜr mich ist eben ausschlaggebend, dass ich eine Festnetzrufnummer habe, so wie bei Genion und T-Mobile bietet ja jetzt die T-Mobile at Home funktion an.

- Hat jemand damit Erfahrungen gemacht? Klappt das System mit der Festnetznummer?

Der andere Punkt ist dann eben der Preis, mit 20 Euro komme ich bei T-Mobile naütrlich nicht weg aber ich bin Azb. im Telekom Konzern und bekomme ja auch Mitarbeiterrabatte.

Was wäre denn eure Meinung zu T-Mobile @ Home ?
Und noch was.. Weiß jemand wie lange O2 noch das Roaming abkommen mit T-Mobile hat? Die Hotline sagte mir - unbegrenzt- stimmt das?

Vielen Dank für Eure Hilfe !

Gruß
 

vodafrank

Mitglied
Also o2 hat auf jeden Fall die größere Homezone Fläche. T-Mobile muss wirklich sehr klein sein im Vergleich dazu. Hab ich aber noch nicht selbst ausprobiert. Vodafone jedenfalls ist schon ein ganzes Stück kleiner als bei o2. Aber du sagtest ja du hättest keinen gescheiten o2 Empfang bei dir zu Hause. Ich denk schon dass o2 das Roamingabkommen noch längere Zeit hat für die ländlichen Flächen.
 

DenSch

Mitglied
gugg dir vodafone doch mal an :)

ein durchmesser von 4KM (radius 2km) hat dort die "zuhause-zone" ... kann ich bei mir auch bestätigen, funktioniert meist noch weiter.

mit flatrate: 24,95€ im kleinsten tarif, online abgeschlossen dann noch mit frei SMS. (9,95 KomboComfort 15€ Flatrate) ... und fpr 34,95 bekomsmt ab 16.10. dann noch ne deutschlandweite flatrate ähnlich base. (zusammen dann 44,90€ kombicomfort und deutschland flat)
 

stevenwort

Neues Mitglied
Fahrenheit schrieb:
Könnte jetzt meinen Vertrag kündigen aber ich bin schon andauernd am überlegen ob ich nicht doch zu T-Mobile wechseln soll.:confused:

Ich wohne so ziemlich auf dem Land und ich habe auch oft kein Häuschen im Display sondern dann eben D1, was mich auch ziemlich nervt...

Also spätestens da muß ich sagen, dann gehe lieber zu T-Mobile, wenn du
den Empfang ausgiebig getestet hast. Geht bei euch noch das National Roaming?
Also kannst du dich ins T-Mobile Netz mit der o2 Karte einbuchen?

Wie gesagt, wenn der Empfang mit T-Mobile besser ist, dann wechsle.
Weil du hast auch nix von der Homezone wenn du die aufgrund von schlechtem
Empfang nicht richtig nutzen kannst.
 
S

sami

Guest
Ich habe vor einem halben Jahr ein Homezone-Vertrag bei O2 abgeschlossen und hab jeden Monat ein neues Problem!
Unteranderem werfen die mir vor, ich hätte an einem Dienstag morgen, um halb 2 außerhalb der Homezone telefoniert, was garnicht angehen kann, da ich genau an dem Tag eine Prüfung hatte!
Ich hab doch ganz bestimmt besseres zu tun, wie z.B für die Prüfung zu lernen als irgendwo nachts außerhalb meiner Homezone zu fahren, wo ja auch die Bahn nicht mehr fährt und halbe Stunde lang in ein O2-Netz zu telefonieren, was eigentlich kostenlos ist, da ich ein Flatrate Paket hab.
Das sind einfach nur Betrüger und lass am besten die Finger von denen!
 

mundoZ

Neues Mitglied
Ich habe 2 Jahre schon einen O2 Genion Online Vertrag mit super Homezone-Bereich und hab noch nie irgendwelche tarifliche oder andere Probleme damit gehabt. Werde auch meinen Vertrag verlängern. Ein Grund dafür:
O2 hat im durchschnitt ne 11 bis 12 km große Homezonefläche je Kunden.
Also ich telefoniere "mit Haus" in meinem ganzen Stadtteil und sogar noch in weiten Teilen der nebenliegenden Stadtteile.

Gruß
 

blackjack

Neues Mitglied
sami schrieb:
Ich habe vor einem halben Jahr ein Homezone-Vertrag bei O2 abgeschlossen und hab jeden Monat ein neues Problem!
Unteranderem werfen die mir vor, ich hätte an einem Dienstag morgen, um halb 2 außerhalb der Homezone telefoniert, was garnicht angehen kann, da ich genau an dem Tag eine Prüfung hatte!
Ich hab doch ganz bestimmt besseres zu tun, wie z.B für die Prüfung zu lernen als irgendwo nachts außerhalb meiner Homezone zu fahren, wo ja auch die Bahn nicht mehr fährt und halbe Stunde lang in ein O2-Netz zu telefonieren, was eigentlich kostenlos ist, da ich ein Flatrate Paket hab.
Das sind einfach nur Betrüger und lass am besten die Finger von denen!

Geht's noch ? Werd' erstmal erwachsen und hör auf hier wild rumzuposten. Einmal unqualifiziertes geblubber reicht.
 

teros22

Neues Mitglied
sami schrieb:
Ich habe vor einem halben Jahr ein Homezone-Vertrag bei O2 abgeschlossen und hab jeden Monat ein neues Problem!
Unteranderem werfen die mir vor, ich hätte an einem Dienstag morgen, um halb 2 außerhalb der Homezone telefoniert, was garnicht angehen kann, da ich genau an dem Tag eine Prüfung hatte!
Ich hab doch ganz bestimmt besseres zu tun, wie z.B für die Prüfung zu lernen als irgendwo nachts außerhalb meiner Homezone zu fahren, wo ja auch die Bahn nicht mehr fährt und halbe Stunde lang in ein O2-Netz zu telefonieren, was eigentlich kostenlos ist, da ich ein Flatrate Paket hab.
Das sind einfach nur Betrüger und lass am besten die Finger von denen!

immer ruhig mit den jungen pferden, ich hab jedenfalls nichts in der richtung gehört
 

Martyn

Aktives Mitglied
Was für o2 spricht sind eigentlich die relativ moderaten Fremdnetzpreise mit Mobile-Option und das Surf&E-Mail Pack. Kleiner Vorteil von o2 und Vodafone ist auch das günstigere Auslandsgespräche aus der Homezone möglich sind.
 

ReviewMH

Mitglied
Manche Mitglieder treiben es zu weit !

sami schrieb:
[/B]Das sind einfach nur Betrüger und lass am besten die Finger von denen!

@Sami

Haben Sie aus den Hinweisen in Ihrem weiteren Posting nicht's dazugelernt? Auch der Betreiber dieses Forums wird über Ihre Anwürfe nicht begeistert sein!
 

Frank H.

Aktives Mitglied
sami schrieb:
Das sind einfach nur Betrüger und lass am besten die Finger von denen!

Nur mal zur Info. Man darf jemand nur als Betrüger betiteln wenn dieser auch rechtskräftig des Betruges verurteilt wurde. Alles andere ist üble Nachrede und kann eine Abmahnung zur Folge haben.
 

Throony

Neues Mitglied
Als Vorschlag: beschaffe dir die Prepaid-Karten von T-Mob und Voda, und probier' einfach mal aus, ob der Empfang bei dir gut ist. Dann überprüfe, ob die Homzone-Option von den beiden bei dir auch möglich ist. Und dann hast du schon mal mehr Agrumenten dafür oder dagegen=)
 

cookieman

Bekanntes Mitglied
Ländlich gelegen ist glaube ich immer ein wenig problematisch.

Bei T-mobile würde ich mal nachkontrollieren, ob der Zuhausebereich bei dir überhaupt möglich ist, und auch in voller Reichweite vorhanden ist.

) Gilt bis zu einem Radius von 2 km rund um die gewählte Adresse, abhängig von der Lage des Standortes. Über den [email protected] Finder kann der persönliche [email protected] Bereich herausgefunden werden. Über die Tastenkombination *130# plus Ruftaste können Sie abfragen, ob Sie sich im [email protected] Bereich befinden.
 
Oben