T-Mobile: Firmware-Updates für Blackberrys beheben kritische Sicherheitslücke

AreaMobile Redaktion

areamobile.de
T-Mobile hat ein Firmware-Update für etliche Blackberrys veröffentlicht. Es behebt eine kritische Sicherheitslücke im Browser. Die neuen Software-Versionen stehen für die Modellreihen Pearl, Curve und Bold sowie das 8700 und das 8800 zur Verfügung und können über das Download-Center des Netzbetreibers heruntergeladen werden.[...]

Lesen Sie den Beitrag: T-Mobile: Firmware-Updates für Blackberrys beheben kritische Sicherheitslücke auf AreaMobile.
 
A

Anonymous

Guest
eben wie erbärmlich ist das, beim iphone sind absolut keine sicherheitslücken die geschlossen werden müssen! daran erkennt man dass blackberry nur schrott baut!
 
A

Anonymous

Guest
Da iPhone ist ja sowieso eher ein Spielzeug das hauptsächlich von Prolls benutzt wird. Die haben meist den ganzen Tag nichts besseres zu tun, als Ihre persönlichen Daten und Vorlieben auf Facebook, SchülerVZ, etc. offenzulegen.
Warum sollte da Apple Geld investieren um Sicherheitslücken zu schliessen, wenn die grösste Sicherheitslücke die Zielkundschaft ist?
 
A

Anonymous

Guest
nein da sind einfach keine weil das iphone perfekt ist!
 
A

Anonymous

Guest
Einfach mal googeln und den Ball flach halten.
Die ersten 4 Resultate zu "iPhone Sicherheitslücke":

http://www.pcwelt.de/start/mobility_handy_pda/iphone/news/88238/iphone_sicherheitsluecke_erlaubt_zugriff_auf_private_daten/

http://www.spiegel.de/netzwelt/mobil/0,1518,591707,00.html

http://www.pctipp.ch/news/sicherheit/48497/apple_schliesst_iphone_sicherheitsluecke.html

http://www.computerbild.de/videos/Teure-Gefahr-Sicherheitsluecke-im-Apple-iPhone-3662015.html

Soviel zu dem Thema perfektes iPhone
 
A

Anonymous

Guest
Um nur einige zu nennen:

http://www.spiegel.de/netzwelt/mobil/0,1518,591707,00.html

http://www.pcwelt.de/start/mobility_handy_pda/iphone/news/88238/iphone_sicherheitsluecke_erlaubt_zugriff_auf_private_daten/
 
P

Porno Experte

Guest
Ich bin Experte

Ich bin Experte: Das iPhone ist absolut sicher, Apple hat seine Hausaufgaben gemacht im Gegensatz zu den Schwachköppen von Blackberry.

iPhone ist das sicherste Handy wo gibt!

Besonders mit 3,1
 
A

Anonymous

Guest
Klar, wenn Du als "Porno Experte" den ganzen Banken und Industrieunternehmen das mal verklickerst, dann werden die bestimmt auch alle nur noch iPhones anstelle BlackBerrys kaufen.
Dann können die Unternehmen ja auch gleich iPhone yuser mit ein stäln, weil die nähmlich so einen mega krass hohen Indellegt haben dun.
 
A

Anonymous

Guest
Wieder nur Vollidioten hier die ihren ePenis mit nem iPhone verlängern wollen.
Voll Krass.
BlackBerry - love what you do
 
Z

ZacEfronFan

Guest
die firmwares sind schon seit einer weile bei vodafone zu haben...die .174 läuft auf meinem 8310 super =)
 
2

2 girls 1 cup

Guest
Haha geht ja auch nur mit iphone, blackberry ist zu gay
 

rom3o

Mitglied
Dank gewisser Fanboys hat man hier wirklich jeden Tag reichlich Grund zur Freude…

Die bezeichnete Sicherheitslücke ist derweil für halbwegs gewissenhafte Nutzer relativ unkritisch.
Wer eine Warnmeldung, dass das Sicherheitszertifikat einer durch einen Link in einer eMail oder SMS angeforderte Website eine andere Domain enthält als die ursprüngliche URL, ohne misstrauisch zu werden übergeht, auch wenn diese womöglich durch die fehlende Darstellung von Nullstellen in der URL irritiert, ist selbst Schuld.

Davon abgesehen bekommt man den entsprechenden Pishing-Link vermutlich auch nicht gerade von einem vertrauenswürdigen Absender aus der Kontaktliste, s.d. ich die potenzielle Gefahr dieser Sicherheitslücke in der Praxis noch geringer einschätze.



Aber das in zwei Minuten mit simpler Freeware komplett zu entschlüsselnde iPhone als "perfekt" in puncto Sicherheit zu bezeichnen, während es noch keinem Geheimdienst dieser Welt gelungen ist, Mailverkehr via BES zu entschlüsseln, amüsiert mich wohl heute Abend weit mehr als das Comedyprogramm auf Pro7… =)
 
S

Sargnagel Playboy 69

Guest
Wenn ich sterbe!

Wenn ich sterbe, dann besoffen mit iPhone in Hand.
 
Oben