• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Im Rahmen des Datenschutzes werden eure Accounts in den nächsten 90 Tagen gelöscht, wenn sie ausschließlich auf Areamobile.de genutzt wurden – ausgenommen ist die Nutzung auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.), deren Foren natürlich weiterhin zur Verfügung stehen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

T-Mobile: Einstweilige Verfügung gegen Vodafone wegen iPhone

AreaMobile Redaktion

areamobile.de
In Deutschland verkauft T-Mobile das iPhone exklusiv, der kleine Mobilfunkanbieter Simyo umgeht dieses Exklusiv-Recht bislang aber mit Billigung des rosa Riesen. Der Anbieter verweist auf externe Händler, nur die SIM-Karte für die simlock-freien iPhones kommt von Simyo. In dieses Vermittlungs-Geschäft ist Vodafone kürzlich auch eingestiegen. T-Mobile unterbindet das jetzt allerdings durch eine einstweilige Verfügung.[...]

Lesen Sie den Beitrag: T-Mobile: Einstweilige Verfügung gegen Vodafone wegen iPhone auf AreaMobile.
 

Thomas

Bekanntes Mitglied
Das iPhone wird wohl nicht mehr lange exklusiv von T-Mobile vertrieben werden,
die Verträge stehen ja zur Neuverhandlung aus. Man kann es als letztes Aufbäumen
eines sterbenden Dinos sehen, vergleichbar mit der Musikindustrie und ihren
sinn- und wahllosen Klagen gegen Musikliebhaber.
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
@Anonymous (Gast) 31.07.2009 um 14:15
wie dein sinnloser kommentar


also ka
was ich davon halten soll....... das zeigt wieder wie eiskalt heute geschäfte
gemacht werden.......
aber ich halte eh nix von den exclusivverkäufen von
t-mobile von daher find ich das nur ok was vodafone und simyo
machen........
ich mein die reseller müssen doch die geräte auch iwo her
bekommen oder? und irgendwo kommen alle geräte von apple und wenn die das eben
zulassen dann soll sich t-mobile mal an apple wenden........
 
O

Odd_Zymosis

Guest
Ich halte auch nichts von geschlossenen Verträgen.

Soll mein Vermieter doch
das Schloss auswechseln, obwohl ich Miete zahle und mein Arbeitgeber kann ja
wohl nicht von mir verlangen, dass ich Arbeite, nur weil er mir Geld dafür
bezahlt!
Ich finde es daher auch ganz Richtig, dass man Exklusivrechte
ignoriert und ohne gültigen Vertrag über was für Kanäle auch immer die
Konkurrenz untergräbt.

Die Verkaufspolitik von Apple will ich bestimmt nicht
gut heissen, aber wer hier T-Mobile den schwarzen Peter zuschieben möchte ist
nicht nur blind, sondern auch naiv. JEDER von euch würde das gleiche tun, wenn
er etwas exklusiv dürfte, wofür er Geld bezahlt und jemand anderes spielt
einfach mit ohne sich darum zu scheren...
 
A

Anonymous

Guest
T-Mobile is einfach das beste und diese Vodafoneverbrecher haben immer das
Nachsehen. Diese Discountanbieter und Base etc ok aber für Geschäftskunden und
richtige Verträge ist D1 einfach unumgänglich.
Mercedes fahren aber nur den
Corolla bezahlen läuft nunmal nicht
 
M

Mr Panik

Guest
Ich freue mich schon, wenn das mit Tmobile so weiter geht. Sie verlieren immer
mehr Kunden, die Vertrauenswürdigkeit geht aufgrund der durchgesickerten
Kundendaten in Bach hinunter.
Das Thema mit dem Obstphone ist doch völlig egal,
wer eins will bekommt auch eins ohne Tmobile.
Allerdings nerven diese
Restriktionen mal tierisch.
Hoffentlich kämpft Vodafone dagegen an!
 
A

Anonymous

Guest
Bei Apple ging es schon immer um diesen Geruch von Exklusivität. Apple will auf
keinen Fall das demnächst wirklich jeder Proll mit nem Iphone durch die Gegend
eiert, lieber verzichten die auf Umsatz als ihr Produkt zu beschädigen.
Die
Kunden die auf Teufel komm raus ein Iphone haben möchten müssen halt ihren Po po
hochbekommen und sich selber drum kümmern.
 
D

Der Prinz

Guest
@ Graf Andròidssy (Gast) 31.07.2009 um 14:55

Absolut Recht haste!!!
Genau
so siehts aus und nicht anders...da hätte Appel mal ein wenig früher reagieren
müssen um ihr Image zu wahren.
 
A

Anonymous

Guest
@Der Prinz
ist doch gut für Apple... je mehr sie verkaufen, desto besser ist es
für die Firma... die wollen gar kein exklusiven Geruch verbreiten... die
netzbetreiber wollen wie immer, das beliebteste Produkt einfach nur für sich...
ist doch bei O2 und co auch so... der eine hat das blackberry exklusiv, der
andere das Samsung Galaxy...
 
A

Anonymous

Guest
Diese Kommentare hier von fragwürdigem Intelligenzlevel, sind echt
anstrengend... aber auch häufig belustigend.

T-Mobile ist mit Abstand der
größte Provider in Deutschland und wird das auch bleiben. Skandale kann sich
(leider) jede Firma an die Wand pinnen... was keine Entschuldigung sein
soll.

Wenn T-Mobile einen Haufen Geld für die Exklusivrechte des iPhones
zahlt, würde wohl jeder von diesen Schreihälsen hier in den Kommentaren lauthals
aufbrüllen, wenns ums eigene Geld geht.
Aber ohne nach zu denken, wird hier
noch Voda***** in Schutz genommen.
 
A

Anonymous

Guest
freie marktwirtschaft ? sowas solls noch geben ? wenn jemand nicht nach denn
großen tanzt wern se plat gemacht oder aufgekauft ;-) oder verklagt bis se
aufgeben. schwachsinn hier gehts nicht mehr umd enn kunden der ein produkt will
und das überall der kunde wird gezwungen sich zu binden und schon deswegen kommt
mir kein iphone in die tasche ;-)
 
A

Anonymous

Guest
Wer cool sein will, muss fürs Iphone eben zu Tmobil gehen und dafür
bezahlen.

Coolness hat halt seinen Preis Yeah
 
T

Tim N

Guest
Hab mir auch ein 3GS geholt, im Junge Leute Tarif befindet sich das Ganze noch
im äußersten Schmerzbereich...
 

RyoBerlin

Neues Mitglied
Wie kann man überteuerte Geräte am besten weiter überteuert verkaufen? Indem man
den freien Markt unterbindet... hier geht das am besten dadurch das man es nur
Exclusiv vertreibt... hinzu kommt die Frage.. wie wird man teure Verträge los?
... indem man etwas anbietet was sonst keiner hat.

Ist doch klar wieso
T-Mobile und andere Anbieter was gegen freie Geräte haben die sie versuchen
exclusiv zu ergattern ;)

Da lobt man sich ja schon fast O2 die ihre
Exclusivvermarktungen zumindest (Simlock)frei weiterverkaufen ;)
 
Oben