Symbian ist jetzt Open Source

AreaMobile Redaktion

areamobile.de
Das Betriebssystem Symbian ist ab sofort Open Source. Die verantwortliche Symbian Foundation hat heute bekannt gegeben, dass der Quellcode von Symbian 3 unter der Open-Source-Lizenz Eclipse Public License veröffentlicht wurde und damit für jeden frei verfügbar ist. Am Donnerstag Mittag soll der Quellcode für Entwickler zum Download bereit stehen.[...]

Lesen Sie den Beitrag: Symbian ist jetzt Open Source auf AreaMobile.
 
M

Muss.aufs.Klo

Guest
ok, etwas spät, wenn nicht zu spät aber besser als nichts.

Da jetzt Open Source, wird es in Zukunft mehr Themes oder einen runderneuerten Startbildschirm oder endlich mal anständige Widgets geben? Wäre das jetzt möglich?

Würde mich echt mal interessieren in wie weit sich durch einen offenen quellcode ein OS individualisieren lässt oder wozu soll das jetzt gut sein?
 
A

Anonymous

Guest
Was das dem Anwender bringen soll, ist mir nicht ganz klar.
Kann jetzt jeder wild drauflos programmieren oder für was ist da gut?
Entwickler von Apps gab es doch auch in der Vergangenheit genügende.
Dass das die Qualität jetzt steigert, bezweifele ich.
 
A

Anonymous

Guest
schlecht ist das nicht

Schlecht ist das nicht...

Nur allerdings viel zu spät. Android ist schon zu mächtig- die Entwickler dorthin gewandert.

Nokia kann es nur noch schaffen wenn die in den nächsten Monaten richtige Kracher Handys rausbringen.

Nokia braucht wieder nen Knaller.

Warum sollte ich mir ein N97, N900 oder 5800 kaufen wenn ich jeden darüber jammern höre.
 
A

Anonymous

Guest
@schlecht ist das nicht

Die, die über das N97, N900 und 5800 jammern, verstehen nichts von der Materie.
Das sind keine Newbie-Handies.
Diese Newbies sind es aber die sämtliche Foren zujammern, weil sie keinen Peil haben und total überfordert sind.
Die sind mit einem Klicki-Bunti besser beraten. Dann bleiben sie auch den von den Pro-Foren fern.
 
A

Anonymous

Guest
Des weiteren ist symbian (mit Blackberry Os und Iphone OS) das wohl besste Business-OS, besonders in der E-Series edition.
Bisher war es wirklich schade, dass man sich zwischen garantie und open source entscheiden musste, daher ist das jetzt umso erfreulicher zu hören, dass das gesamte betriebsys. open source wird.
Aus dieser entscheidung wird es von nun an, meiner meinung nach, wesentlich mehr freeware geben, da die lizens anteile wegfallen.
des weiteren bleibt zu hoffen, dass der ovi store von nun an mit quallitativ höher wertigen programmen und add-ons überhäuft wird, und so zu einem dem marketplace unterlegenen, aber vergleichbar "okayen" umschlagsplatz für symbian software heranwächst!
 
A

Anonymous

Guest
@Anonymous

Sorry

N900: absolut geeky. nicht unbedingt stabil. starker preis... absolutes neuland.

n97: resisitiv + symbian... sagt alles. besitzer nicht unbedingt zufrieden

5800: resistiv + symbian. brauch ich auch nicht

das hat nicht viel mit newbies zu tun. mancher will sich halt nicht mit nokia rumschlagen um nach monaten ein update zu bekommen.
 
M

MoritzUK

Guest
Das Betriebssystem Symbian ist ab sofort Open Source. Die verantwortliche Symbian Foundation hat heute bekannt gegeben, dass der Quellcode von Symbian 3 unter der Open-Source-Lizenz Eclipse Public License veröffentlicht wurde und damit für jeden frei verfügbar ist. Am Donnerstag Mittag soll der Quellcode für Entwickler zum Download bereit stehen.[...]

Lesen Sie den Beitrag: Symbian ist jetzt Open Source auf AreaMobile.
Aber genau das ist ja das Problem. Der großteil der User will Handys mit Features haben, die aber auch problemlos funktionieren. Allein um beim N95 mal durchzublicken (ich hatte es 2 Jahre) braucht man schon einige Tage. Und nicht ist nur im geringsten logisch. Die Leute wollen Handys die man ohne es zu lernen bedienen kann und das liefert Nokia ihnen im Moment nicht.
 
A

Anonymous

Guest
resistiv + symbian, diese Aussage zeugt auch nicht gerade von hoher Sachkenntnis.
Und ich bin so ein N97-Besitzer und zufrieden. Aber ich schreie das nicht den ganzen Tag in die Welt hinaus, wie die Unzufriedenen, die damit nicht klarkommen.
Diese artikulieren sich naturgemäß öfter.
Haben ja ein Problem.
 
A

Anonymous

Guest
die kopieren einfach apple

wenn man sich die bilder anschaut dann sieht man symbian kopiert ein 4 jahre altes system nämlich apple.
geht das samsung i8910 dann auch mit symbian 3 weil mulittouch unterstützt es ja.
 
A

Anonymous

Guest
"kopieren einfach apple"-Nonsensebeitrag

Seht ihr, das war es, was ich, weiter unten, meinte.
 
A

Anonymous

Guest
resisitv+ symbian

stimmt. du hast recht. Ich kenn mich überhaupt nicht aus... Ich hab keinerlei Sachkenntnis.

Sorry. Aber wer knapp 400 Euro für ein resistives Display + Symbian ausgibt, der besitzt meiner Meinung nach auch keine Sachkenntnis.

Für das Geld gibt es besseres.

Nokia lebt halt noch von solchen Käufern wie du es bist. Ohne euch wäre der Laden schon pleite. "Traditionsbewusste" Hanswurste die jedes Flaggschiff von den Finnen kaufen.

In jeder Fachzeitschrit wurde das träge Symbian bei N97 kritisiert.
 
A

asdfghjkl

Guest
yxcvbnm

Also wer Symbian mal als kompliziertes Betriebssystem beschreibt hat ja mal so was von keine Ahnung. Ich finde Symbian viel einfacher und vor allem tausend mal logischer zu benutzen als WinMob ,Android oder Mac OS.
 
A

Anonymous

Guest
Woher, willst Du wissen, was ich vorher hatte.
Wie gesagt, du hast null Ahnung.
Es ist mir völlig wurst, was du gut findest. Du bist ein Laberer.
 
A

Anonymous

Guest
Hat auch niemand behauptet das es kompliziert ist.

Es ist halt nur alter Müll. Völlig unverständlich, dass Nokia immer noch Geräte damit rausgebracht hat- vor allem hochpreisige.

Und ein bißchen kenne ich mich damit aus. Hab ja selber noch so eine Drecksgurke in Benutzung. Hoffe das Ding geht endlich kaputt... Dann hab ich nen guten Grund mir was neues zu kaufen...

Dann aber sicherlich kein Symbian.
 
A

Anonymous

Guest
@Anonymous

Was regst dich auf. Du hast dich ja in die Diskussion eingemischt.

Bleib bei deinem N97 und werd glücklich...

Dank Borderlinx ist bald mein Nexus One da. *freu*
 
A

Anonymous

Guest
Ich reg' mich nicht auf. Ich habe ein N97 UND demnächst N1 UND N900, da staunt Du, was? Vielfalt.
So, jetzt sollten sich alle wieder um ihre Schularbeiten kümmern.
 
A

Anonymous

Guest
@Anonymous

Gääääh.... N900
Na da wünsche ich viel Spaß. Hat ein Kollege von mir... Einmal hat es schon die Bekanntschaft mit der Wand gemacht.

Naja wer sich so etwas kauft, sollte das Geld gleich anzünden und verbrennen... Geht schneller.

Dummheit stirbt nie aus. Das Überleben der Firma Nokia somit gesichert.
 
Oben