Symbian 3: Nokias neues System enttäuscht im Test

Q

Quak

Guest
Oh Mann

Habt ihr nix besseres zu tun als die olle Kamelle vom Murtazin auszukramen.

Nokia bashing scheint beim Apple Sender Areamobile ja schon langsam Alltag zu werden.

Bild Dir deine Meinung und zwar deine Eigene.

Abschreiben kann ich auch.

Schreibt lieber mal wann das Dell Streak nach Deutschland kommt.
 
A

Anonymous

Guest
Komisch, Nokia sagt selbst, das "die Firmware funktional vollständig ist", d.h. es wird garantiert noch Änderungen in der Oberfläche geben. Und dann kommt Herr Murtazin und bemängelt die Optik? Er sagt selbst, funktionell wäre es den anderen überlegen. Dann ists doch gut. Er sollte seinen Test erst dann machen, wenn das System komplett fertig ist. Und nicht im Vorabtest unfertige Sachen kritisieren.
 

Mike Leitner

Mitglied
Was hat sich bei den Apps getan, frage Ich mich. Die Optik ist bei Android von Grundauf auch nicht grad toll und altbacken, aber es gibt viele Apps die das verbessern.
 
A

Anonymous

Guest
Nokia muß man nicht bashen...

das machen die zur Zeit schon selber....

So wie ich aber diesen Bericht verstehe geht es hier nicht um den Ersttest des N8-sondern vielmehr um einen aktuellen Test durch Eldar M.

Diesen langjährigen Nokia/Symbianfan dann als "nestbeschmutzer" abzutuen mag zwar Sache eines Nokialiebhabers sein-für einen Außenstehenden heißt es aber nichts anderes als das selbst Symbianverfechter diesem System den Rücken zukehren.

"Funktional überlegen"-was heißt das- FM Transmitter, paar BT Profile mehr.....

Der praktische Nutzen würde mich mehr interessieren!

Allerdings wird noch vile Zeit ins Land gehen bis wir ein N8 in der Hand halten dürfen.
 
P

Phonepro

Guest
Funktionalität vs. schöne Klötzchen

"Murtazin meint zwar, dass es funktionell der Konkurrenz überlegen ist, aber beim Aussehen und der Bedienung weit hinter Android, iOS oder dem neuen Bada-System von Samsung liegt."

Höee? Geht es nicht eigentlich genau darum? Also mir schon - schade das der Markt anders denkt... Ich habe mein Homescreen vom 5800 einem Iphone user gezeigt und der war sehr überrascht, dass ich alle meine Termin, Notizen, den Musikplayer, Die Lieblingsanwendungen etc. gleich zur hand habe. Ich habe ihm gesagt: Was brauche ich 20 nichtssagende Quadrate auf dem Homescreen - ich will die maximal fassbare Informationsmenge auf dem Homescreen und wenn ich ein Programm (welches ich seltener benutze) öffnen will, dann gehe ich ins Menu und öffne es von dort. Er konnte nur beipflichtend nicken - sagte aber im gleichen Atemzug: Dafür sieht meines besser aus. Da hatte er recht :)
 
A

Anonymous

Guest
wenn nokia mich noch für sich überzeugen will, dann sollten die s3 auch als update für das n97 bringen! Sonst verkauf ich es in 2 monaten und hol mir ein gescheites smartphone
 

DeathAngel

Mitglied
@Phonepro Gast

Da hast vollkommen Recht... Im Moment hab ich nen E75 im Einsatz und das 5800 in der Ecke liegen, weil mir einfach Tasten wichtiger sind als nen großer Bildschirm...

Das E75 kann alles und schaut, meiner Meinung nach, gut aus... Was will ich mehr ? Es kann teln, simsen, surfen, navigieren und der Akku hält nen ganzen Tag wenn man mal den halben rumsurft...

Hab mir jetzt zwar mal nen HTC Desire gegönnt, aber denke mal das wird ne Spielerei und im schlimmsten Fall irgendwann im Eck landen und das E75 wieder verwendet wenn es mich nicht TOTAL überzeugen sollte...

Geschwindigkeit, Optik, RiesenDisplays ob LCD AMOLED oder Super AMOLED sind nicht alles was zählt... Am Ende zählt das Gesamtkonzept und ich kann kein Handy so blind und schnell bedienen wie ein Symbian gerät... Liegt sicher auch daran das ich ausschließlich diese benutze, aber ein Touchscreen Gerät ist einfach nicht 100% blind zu bedienen... und "wild" auf dem Display rumwischen macht echt keinen Spass, wenn man in Ruhe einen Artikel durchscrollen will...
 
G

guy inkognito

Guest
murtazin?

der kerl ist _kein_ fan von symbian und basht nokia seit monaten, was das zeug hält. ein wenig bessere recherche darf man doch hoffentlich erwarten ...
 
A

Anonymous

Guest
nutzlos

NOKIA du schläfst und das regt mich Tierisch auf,auf jeden fall werde ich mir dieses handy nicht kaufen.

BASTA!!!
 
A

Anonymous

Guest
Nokia kann man nur noch in die die Tonne kloppen...
aber wen juckt es in Zeiten von iOS, Bada, Android
 
A

Anonymous

Guest
was habt ihr alle gegen nokia...ich besitze ein nokia 5530,es ist gecrackd und man findet alles wat man will und läuft super habe jetzt noch die spb shell mobile runtergeladen also eine gratis vollversion :p und läuft schneller als ein milestine, und noch hardwaremässig(ausser vlt prozzesor) sind nokia handy wierklich bei weitem die besten also ich bleibe nokia treu
 
A

Anonymous

Guest
Das Aussehen eines Betriebssystem alleine macht es noch lange nicht gut. Symbian stand und steht für einfache Bedienung und guter Funktionalität/ Erweiterungsmöglichkeiten. Ich finde es gut, das die Grundoptik und das Bedienschema beinahe unangetastet geblieben sind, denn das ist ja nunmal das, was Symbian ausmacht und viele Nutzer wirds freuen. Trotz einigen wichtigen Verbesserungen bleibt im Grunde alles beim alten- demnach sollten Symbiankenner keine großen Schwierigkeiten beim Bedienen haben.
 
A

Anonymous

Guest
Aja

Murtazin hat früher Nokia immer gelobt und war Prosymbian. Das hat sich halt durch die tollen Produkte Nokias in den letzten 2 Jahren etwas geändert.

Aber was soll man bitteschön auch seit 2,3 Jahren bei Nokia loben-die 12. Kopie des 5800, billiges Plastik, Systemabstürze.....,
ein TS untaugliches OS???

Klar gibt es für Leute die seit vielen Jahren Symbian nutzen nichts intuitiveres-zumindest auf den ersten Blick-der Mensch ist halt ein Gewohnheitstier.

Und betreff 5800 vs iphone. Vielleicht konnte man noch mit dem Homescreen etwas punkten-lässt man mal jemanden auf Beiden rumdrücken merkt man sehr schnell daß das 5800 TS technisch von vorgestern ist, die Software angestaubt-und die Bedienung für "Nichtsymbianer" alles andere wie intuitiv ist!

WEr kein TS will-ok-für den mag Symbian noch Sinn machen. Ansonsten-goodbye
 
A

Anonymous

Guest
@Anonymous
"und noch hardwaremässig(ausser vlt prozzesor) sind nokia handy wierklich bei weitem die besten" eben nicht. Samsung,HTC und auch Apple sind Display Technisch vorraus. Wobei man erwähnen muss das Samsung am weitesten ist. Akkulaufzeit ist bei ihnen zwar ok, aber das OS ist wie hier gesagt gegen Android und iOS nichts. Verarbeitung ist auch am schlechtesten alles aus billigem Plastik. Samsung,HTC,Apple verweden meist Aluminium,hochwertiges Plastik und Glas. Also ich glaube für viele ist Nokia nicht mehr gut. Ich denke sie können ihren Rückstand gegenüber Samsung,HTC und Apple nicht wieder einholen auch wenn sie ein N8 bringen. Samsung bringt sein Galaxy S, HTC sein EVO und Apple sein iPhone 4. Ich finde es aber auch eine Frechheit was Nokia als Betriebssystem bezeichnet. Sogar auf Samsung Handys läuft das Symbian besser als auf den Nokias. Vielleicht könnte Symbian 3 mit vielen Patches das Bada System toppen, aber Android und iOS niemals.
 
Oben