• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Superdünn und mit iPhone OS 3.2: Erste Eindrücke vom Apple iPad

AreaMobile Redaktion

areamobile.de
Gestern hat Apple seinen ersten Tablet PC vorgestellt. Das iPad soll die Lücke zwischen iPhone und Computer schließen. Es hat einen knapp 10 Zoll großen Touchscreen mit der scharfen Auflösung von 1024x768 Pixel und wird von einem schnellen 1-Gigahertz-Prozessor angetrieben. Das iPad wird erst in 2 Monaten im Handel erhältlich sein, aber einige konnten das Gerät bereits in die Hand nehmen und ausprobieren. Areamobile fasst die ersten Eindrücke der Journalisten und Tech-Blogger zusammen.[...]

Lesen Sie den Beitrag: Superdünn und mit iPhone OS 3.2: Erste Eindrücke vom Apple iPad auf AreaMobile.
 

stYLe_

Mitglied
reicht um den üblichen apple-hype auszulösen und so bleibt noch genug spielraum nach oben für die 2.generation nächstes jahr..
 
A

Anonymous

Guest
LÄcherlich

Das ist so lustig...

und jetzt zieht mal bitte alle ein Resumee und den Vergleich zwischen all den Gerüchten vorher und der Wirklichkeit nachher:

-keine Kamera
-kein Multtasking
-kein OS 4.0
-keine "neue 3 dimensionale Gestensteuerung"
-kein Flash Support im Browser
-kein SD Karten Slot
-keine GPU
-nur 1 GHz CPU

Also im Grunde NICHTS, was es nicht auf dem iPhone gibt, abgesehen von iLife

Steve J. meinte in der Präsentation selbst:
"Das Gerät muss in einigen key features besser sein als iPhone und Mac, ansonsten hat es keine Berechtigung zur Exixtenz"

Tja, jetzt frage ich euch: Wo ist die Existenzberechtigung?

Wozu zur hölle brauche ich das iPad?

-zum Surfen ohne Flash?
-zum Emails schreiben ohne Tastatur?
-zum Filme/Bilder anschauen oder spielen auf nur 10 Zoll statt 42 bzw 22 Zoll?
-zum Arbeiten ohne Tastatur und Maus?


Ich sage: EPIC FAIL !!
 
A

Anonymous

Guest
stimme meinem Vorredner zu.

So ein Ding ohne Multitasking, Flashsupport, Kamera ist vollkommen sinnfrei. Die Auflösung des Displays bewegt sich dazu im letzten Drittel von dem, was Konkurrenzprodukte liefern...
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
ganz eurer meinung

das ding hat nichtmal TV-Out.....
ich mein hallo???

mein netbook hat vor nem jahr 400€ gekostet und jetzt 320€

habe 8h laufzeit mit w-lan surfen (die 10 stunden schaff ich auch wenn wireless alles aus ist) hab 1,3GHz Hyper threading CPU, webcam, bequemeres arbeiten im sitzen, kartenleser, 160GB HDD, multitasking, bluetooth, volles Office 2007, vollen PC browser 0,4" größeres display mit weniger rand drumrum, Monitor out, Audio Out, und mit pictomio auch 3D bilder viewer (http://www.pictomio.com).......

wie schon aussagekräftig von meinem Vorredner besagt, hat das teil eigentlich keine echte existenzberechtigungen......

einzigen vorteile zum netbook sind gewicht (meins hat 1200g), touchscreen und dicke des gerätes.......
werde mir aber eh bald ne 64GB SSD einbauen dann hab ich 12h akkulaufzeit und spare nochmal etwas gewicht ein und es wird rasend schnell....
 
F

Fabio

Guest
Auch ich als grosser Apple Fan muss den Vorredner recht geben!

Über die Bedienung müssen wir uns nicht streiten es ist das Mass der Dinge!!
Abr auch ich sehe keine Steigerung! Es ist wieder mal an vielen Dingen gespart worden!
Und was mich noch viel mehr nervt ist nicht mal eine neue Version des OS für das Iphone! Sehr Schwach und Entäuscht!
lg
 
A

Anonymous

Guest
Ich hoffe, dass das Ding nen ähnlichen Hype auslösen wird, wie das IPhone, auch wenn es recht sinnfrei ist.
Dann werden nämlich andere Hersteller nachziehen und sowas mit vernünftiger Hard- und Software rausbringen.
(ich kann immer noch nicht glauben, dass das Ding nichtmal USB hat. Naja, wird vielleicht nächstes Jahr als die Innovation verbaut. Bis dahin kann man ja sagen, das USB sowieso keiner braucht...)
 
A

Anonymous

Guest
wow. Nein wirklich wow...
ein I Net Tablet ohne Flash und ohne Multitasking...
Man wie enttäuschend... Tablets sind auf dem Niveau eines Netbooks und kein Smartphone.
Das Teil ist echt einfach nur ein Ipod Touch in XXL
 
A

Anonymous

Guest
Spielerei

Also das ist wirklich nur ein Geraet, wer sich alles von Apple kaufen muss, aber ansonsten, wozu braucht man es???
Zum Filme schauen unterwegs reicht mein Natel.
Zum Buecher lesen ist ein eBookreader besser geeignet, da er einen speziellen Bidlschirm hat. Bei dem Applegeraet wurde sicher kaum darauf geachtet, dass die Augen bei nem normalen Display ermueden.
Und den Rest kann ich bequem auch am PC machen.
 
A

Anonymous

Guest
Kommentar eines Engadget Lesers

"A giant iphone that can't place a call, can't take pictures, can shoot video, cannot multitask, cannot run Adobe Flash and is ridiculously expensive even before adding the cost of a 3G antenna. Yeah, I'll take three" [/sarcasm]

Hehe...
 
A

Anonymous

Guest
A giant iphone that can't place a call, can't take pictures, can shoot video, cannot multitask, cannot run Adobe Flash and is ridiculously expensive even before adding the cost of a 3G antenna. Yeah, I'll take three [/sarcasm]
 
A

Anonymous

Guest
Ihr get Apple mal wieder total auf den Leim. Das was dem iPad jetzt fehlt wird in folgenden Generationen mit Plastikrückseite statt Alu Stück für Stück nachgereicht, um es dann als weitere Revolution zu verkaufen - Apple weiß eben wie man das Volk verarscht.
 
A

Anonymous

Guest
naja da bleibe ich lieber bei meinem iphone. der ist ja genau so wie dieser ipad ausser die fotogallerie:D und klein ist der auch:p
 
A

Anonymous

Guest
"Das ist so lustig...

und jetzt zieht mal bitte alle ein Resumee und den Vergleich zwischen all den Gerüchten vorher und der Wirklichkeit nachher:

-keine Kamera
-kein Multtasking
-kein OS 4.0
-keine "neue 3 dimensionale Gestensteuerung"
-kein Flash Support im Browser
-kein SD Karten Slot
-keine GPU
-nur 1 GHz CPU"

Kamera ist im Vorserienmodell nicht, niemand weiss, was im März kommt - in der Software gibt es extra noch neue Fotoumsetzungen.
Multitasking kommt wahrscheinlich mit Os 4.0 im Sommer.
Flash dann hoffentlich auch, falls Apple und Adobe zusammenarbeiten.
SDcardslot gibt's als Adapter, und externe Monitore kannst du auch anschliessen.
Eine GPU ist integriert, und die 1 Ghz CPU hat wahrscheinlich Multicore.
Ausserdem sorgt die Hardware/Softwareanpassung für ordentliche Performance.

"Tja, jetzt frage ich euch: Wo ist die Existenzberechtigung?

Wozu zur hölle brauche ich das iPad?

-zum Surfen ohne Flash?
-zum Emails schreiben ohne Tastatur?
-zum Filme/Bilder anschauen oder spielen auf nur 10 Zoll statt 42 bzw 22 Zoll?
-zum Arbeiten ohne Tastatur und Maus?


Ich sage: EPIC FAIL !!"

Wenn du eine andere Tastatur als die virtuelle willst schliess doch eine über Bluetooth an, das ist nicht das Problem. Macht man an Computern doch auch. Wenn du Filme lieber auf 42" guckst, tu's doch. Dann brauchst du aber auch keine Netbooks.
 
A

Anonymous

Guest
kann euch nur zustimmen

Apple springt hier nicht nur in den E-book-Markt, sondern wird es eben durch das Fehlen an Camera(+motion control)wieder zu unglaublichen Umsätzen schaffen.
Denn, erst werden die bediehnt die sowie so in betracht gezogen hatten sich einen E-Reader zu kaufen, und dann durch einführung neuer, mit Kamera versehener Modelle, die die von der jetzigen, mißerablen Version entäuscht sind.

Weitherhin ist das Nichtvorhandensein des Flash Support eine Unverschämtheit.
In Great Briton wurde per Gerichtsbeschluß verfügt, das Apple keine Werbung Austrahlen darf, in der behauptet wird dass das Iphone(Ipad) das anzeigen kann.
Ich für meinen Teil gucke viele Filme und Dokumentationen über Flashstreams.

Und was macht der treue Appelkunde eigentlich mit seinem Iphone/Ipot wenn er sich eine solche Montrösität gekauft hat?
Schlebt er den zusätzlich zu den 700gr seines mit sich herum?

Sollte das Schreiben wirklich wie beschrieben schwerfällig fallen, dann ist dieses Gerät endgültig Wertfrei.

Schade, es hätte nett sein können!
 
A

Anonymous

Guest
Naja

Also ich finde es irgendwie cool, zum daheim mal rumsurfen und so das ein oder andere machen, OK. Mehr aber auch nicht. Zum Preis: Dafür das es hier in der kleinsten Variante 500 € kosten wird (Apple rechnet immer 1:1 um) ist das Teil absolut preislich überzogen.
Ich finds schon toll das Teil, aber es fehlt Flash, (ok muss ja nicht unbedingt sein, aber dennoch), ne Kamera, naja, wär toll gewesen, Mutitasking? Musik hören geht im hintergrund, was noch?
Es ist wie schon gesagt, ein überdimensioniertes iPhone, mit weniger Funktionen.
Es funktioniert flssig und schnell, es macht bestimmt Spass. Ich hätte 250 Euro afü ausgegeben, aber für 500 € niemals, das ist zu teuer für den wenigen Spass den man bekommt. Es wird sicherlich seine Abnehmer finden.
Ich persönlich finde, es funktioniert, macht bestimmt Spass und das ist es doch was es machen soll. Zum arbeiten habe ich meinen Rechner zuhause, zum tel. mein iPhone. Es soll ja was dazwischen sein, und das ist es auch
 
Oben