• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Super PLS LCD: Samsung-Display ist schärfer als iPhone 4

AreaMobile Redaktion

areamobile.de
Bei Handy-Displays ist Samsung der Technologie-Führer weltweit, seine modernen AMOLED-Displays stecken auch in den Smartphones der Konkurrenz. Jetzt hat das Unternehmen seine neueste Entwicklung gezeigt, die auf der älteren LCD-Technologie basiert. Das Super PLS LCD soll extreme Betrachtungswinkel ermöglichen und dabei eine Auflösung von bis zu 1280x800 Pixel unterstützen. Das ist schärfer, als das Retina-Display des iPhone 4 (960x640 Pixel).[...]

Lesen Sie den Beitrag: Super PLS LCD: Samsung-Display ist schärfer als iPhone 4 auf AreaMobile.
 

sven89

Gesperrt
ist doch wohl logisch das es nicht lange dauern wird, bis der nächste hersteller mit "besseren" displays ankommt

alles eine frage der zeit...allerdings bringen solche auflösungen nichts, wenn das OS nicht drauf abgestimmt ist
 

Thunderdome

Mitglied
"alles eine frage der zeit...allerdings bringen solche auflösungen nichts, wenn das OS nicht drauf abgestimmt ist"

lets get ready to rumble !

ich merks bei vielen iphone 4 apps =DDD
 

error010

Neues Mitglied
apple vewendet retina, eine art super-lcd dislays, wo die her kommen weiss ich nicht.
es gibt aber nur wenige hersteller:
samsung ist der größte
 
sven89 wurde nun entgültig aufgrund wiederholter provokationen und verursachen von streitereien gesperrt aber aufgrund eines technischen fehlers kann er zumindest in Kommentaren noch posten. deswegen wurden diese manuell gelöscht.

@sven89
solltest du provokativ hier weiter kommentieren und wiederholt die selben kommentare schicken bis das entgültig geregelt ist, wird es immer wahrscheinlicher dass deinhe sperre unumkehrbar bleibt!
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
die frage ist wirklich...

...ob das alles sinn macht....
auf größeren displays auf jeden fall also für tablets ist das ne super sache aber auf smartphone größe sicher nicht mehr.... allein das iPhone display ist schon übertrieben hoch aufgelöst bei seinen mickrigen 3,5"..... ich hab 4" am X10 mit 854x480 pixeln und muss schon auf 10cm ran gehen um noch pixel erkennen zu können.....das problem an höheren auflösungen ist ja wieder, dass die bilddarstellung dann mehr leistung benötigt..... man sah das damals schon beim X1 mit seinen 800x480 auflösung gegenüber dem HTC TyTNII mit 320x240 auflösung..... besonders mit WM6.5 war das X1 nie über 10 oder 15fps beim scrollen während das HTC Kaiser butterweich läuft.....

das selbe gilt für android wo die 320x480 pixel geräte mit ihren 600MHz Prozzis (android hat keine GPU beschleunigung) flüssiger und weicher scrollen als die 1GHz boliden mit WVGA
 

error010

Neues Mitglied
trotzdem finde ich amoled-dispalys wegen energieverbrauch interessanter als lcd, ausserdem ist die auflösung bei smartphones die bekanntermassen displaygrößen von ca 3" bis 4,3" (meine schmerzgrenze) aufweisen, nicht so wichtig
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
@error010

ich finde AMOLED auf jeden fall wegen dem kontrast und dem satten schwarz auch schöner aber in meinem falle habe ich jetzt das X10 und alles in diesem blauen UX design und da hat für mich LCD wieder die nase vorn..... AMOLED sind in meinen augen zu farbintensiv und unnatürlich.... die sollten AMOLED verbauen aber die farben besser kalibrieren aber irgendwie scheinen die leute auf dieses leuchtende kunterbund abzufahren xD

und wie schoin gesagt ist es abhängig davon was am meisten auf dem display angezeigt wird ob AMOLED sparsamer ist als LCD
 

NewPhone

Aktives Mitglied
"Das ist schärfer, als das Retina-Display des iPhone 4"

Erst einmal ist "Schärfe" sowieso der falsche Begriff, um eine LCD-Auflösung zu beschreiben. Alle LCDs stellen Inhalte scharf dar, wenn sie korrekt angesteuert werden. Unschärfen gibt es bei Röhrenbildschirmen oder wenn man LCDs mit nicht nativen Auflösungen betreibt.

Es hat sich aber bei einigen Leuten eingebürgert, höhere Auflösungen als "schärfer" zu bezeichnen. Wie "scharf" ein Display ist, hängt aber nicht alleine von der Pixelanzahl, sondern zusätzlich von der Größe ab, insgesamt also von den Dots per Inch (dpi). Je mehr dpi, desto "schärfer". Man könnte auch sagen, je kleiner ein Pixel ist, desto "schärfer" das Display.

Um also behaupten zu können, dass das Samsung-Display schärfer ist, als das vom iP4, müsste man dessen Größe (Diagonale in Inch) auch noch wissen. Dann könnte man die dpi ausrechnen und dann wüsste man, wie "scharf" das Display ist.

Ach ja, Apple baut seine Displays natürlich nicht selbst, sondern hat Zulieferer (evtl. Sony?). Von daher spricht nichts dagegen, dass Apple sich von Samsung beliefern lassen würde, wenn sie denn genügend Displays herstellen könnten. Aber in der Vergangenheit sind ja schon andere große Hersteller (HTC) abgesprungen und haben sich andere Lieferanten suchen müssen, weil Samsung Lieferschwierigkeiten hatte.
 
Marketing, nicht nutzen

ich kann zu diesem auflösungs quatsch nur sagen, wie traurig es doch ist dass apple damit gleich den nächsten wahn zum leben erweckt hat... hoho vllt. macht das iphone ne bessere figur, wenn man mit einer lupe seine e-mails liest, aber aus natürlichen 30cm abstand pixel erkennen und vorallem MEHR erkennen, als zb bei meinem i8910??

warum muss apple den leuten nur immer beibringen, was angeblich gut sein soll und das nicht die leute selbst entscheiden lassen? ich weiß schon was für mich gut und nötig ist, apple kann daran nichts ändern ^^ (auch wenn es apple anscheinend schafft, vielen beizubringen was sie wollen)

die macs sind trotzdem geil :D
 

Kalack

Mitglied
@ NewPhone
genau so sehe ich das auch.. 1280x 800 wäre vielleicht noch bis 4,3" schärfer oder genau so scharf wie das des ip4. Wobei mir persönlich schon 800x480 auf 4,3" reichen wüden..ist hald auch alles geschmackssache. Solange aber eine höherauflösendes display nicht die welt teurer ist als ein aälteres, so kann ich mit nem "besseren" auch leben ;)
Übrigens würde ich nicht behaupten dass HTC von Samsung als lieferanten abgesprungen ist, meiner meinung nach haben sie sich vorerst an sony gewand, da sie schlichtweg irgendwelche displays brauchen die sie verbauen können.. und wenn samsung momentan nicht liefern kann.. aber in zukunft werden sie bestimmt wieder auf samsungs AMOLED displays setzten, haben sie ja schließlich anfangs auch versucht. Außerdem baut ja Samsung längst an nem komplett neuen werk, in dem nur displays gebaut werden und davon sicherlich überwiegend AMOLEDs.
 

Kalack

Mitglied
@butter von aldi
nicht NUR marketing, schließlich meinen viele leute einen mehr oder weniger deutlichen unterschied zu anderen displays erkennen zu können..
allerdings wie ich schon sagte, eigentlich muss das jeder für sich selst entscheiden ob er sowas braucht.
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
@error010

japp in meinem fall wirds sowohl ein neues android als auch WP7 da ich immer 2 nutze.... ich hoff eben nur, dass sie die displays dann ordentlich einstellen sodass natürliche farben UND sattes schwarz zu sehen sind :D

das einzige was bei mir im mom OLED hat ist mein LiveView display xD
 

nohtz

Bekanntes Mitglied
samsung hatte lieferschwierigkeiten mit den displays, deswegen musste htc umstellen
(htc legend und desire hatten ja auch erst amoled)

apple wollte fürs iP4 samsung-amoled-displays haben, konnte/wollte damals aber nicht liefern.
deswegen hatte apple sich trotzig gesagt, ok wir verbauen ein viel viel geileres display und nennen es retina...
 
@kalack

ja, man geht im media markt an den iphone stand, nimmt es 10cm vor die augen und ist überrascht dass man keine pixel erkennen kann.... aber ich möcht mal jemanden sehen, der sein iphone wie eine brille trägt und sich tag für tag über die tolle auflösung freut.

meiner meinung nach sind die telefone am ende, nur noch software mäßig kann man was machen. Seit dem N95 (mit dem die telefon-vollaustattung kam) und dem iphone mit der touchscreen dazu kam, hat sich nichts mehr geändert, vllt 0,3" größeres Display und was noch??

Bei den neuen WP7 handys ists am aller schlimmsten, kein millimeter unterschied bei all den geräten, wie auch wenn microsoft die hard- (und soft-!) ware vorschreibt?

ich finde die mobilfunk szene ist unglaublich langweilig geworden, schade eigtl ;)
 
Oben