Suche Web-Handy

Opmet

Neues Mitglied
Hey Leute!

Ich möchte mir demnächst ein neues Handy kaufen, weil mir mein Altes (BlackBerry Bold 9000) nichtmehr genügt. Mich stört der langsame Browser, der nach ein paar Minuten oder größeren Seiten einfach abstürzt und das unerweitbare Betriebssystem..

Mir ist es wichtig, dass das Handy sich gut für Instant Messaging und fürs Surfen eignet - der Bildschirm sollte groß sein, weil ich mit dem Handy eBooks lesen möchte (was beim BlackBerry...naja, nicht soo gut ging..). Mein bevorzugtes Betriebssystem wäre Android und wenn es ein TouchDisplay sein soll, dann sollte es Multitouch unterstüzten. Das System darf nicht allzu langsam sein und mir ist die Erweiterbarkeit wichtig (deshalb auch Android).

Der Preis sollte möglichst unter 350Euro liegen, gerne auch eBayPreise.


Es wäre echt toll wenn ihr mir helfen könntet :)

Mittlerweile habe ich mir das HTC Desire, Samsung GalaxyS und Motorola Milestone angeschaut...Ersteres fällt flach, weil das SamsungModell deutlich schneller sein soll...Das Motorla sieht gut aus und die Tastatur gefällt mir, allerdings soll bald der Nachfolger auf den Markt kommen, was mich ein wenig vom Kauf abhält (Preissenkung nach dem Erscheinen des neuen, wird das alte Modell danach noch geupdatet?Ist das neue Modell wirklich besser - und wieviel solls kosten, wann kommts?)

Danke :)
 
T

TheHunter

Guest
Auch wenn das Desire nicht so eine schnelle Hardware hat, wird es immer noch 100mal schneller als dein BB sein. Wenn schon Android, dann das HTC. Die eigene Oberfläche von denen ist die ansprechendste, Moto kannste knicken.
Bei Ebay bekommste das schon fast neu für 350€.
Wenns dir nur ums surfen und ICQ etc geht, kauf dir ein Iphone bei Ebay, jetzt wo das IP4 draussen ist, werden dort sicher Unmengen an 3G und 3GS angeboten und traurig aber wahr, es gibt zum surfen kein besseres Handy.

PS: Du willst ein Android Handy= du willst ein Touchscreen Handy. Es gibt kein Android Gerät ohne, wäre mir zumindest neu. Es gibt aber auch noch keins was wirklich multitouch unterstützt, glaub ich.
 

Opmet

Neues Mitglied
Ich halte gerade den Ipod Touch meines Bruders in meinen Händen und mit etwas Übung sollte mir das schreiben nicht schwer fallen. Jetzt schwanke ich zwischen den beiden Handys.Lohnt es sich, wegen des OS und des Multitasks sich doch fürs HTC zu Entscheiden? Mhh..
 
M

Macianer

Guest
Wie TheHunter bereits schrieb, ist das iPhone nach wie vor das beste Internethandy. Es hat zudem den nicht zu unterschätzenden Vorteil, daß es durch regelmäßige Updates des Herstellers kontinuierlich "jung" gehalten wird. Das iPhone Classic aus dem Jahr 2007 wurde volle 3 Jahre mit Updates versorgt. Erst jetzt im Jahre 4 nach Markteinführung reicht die Hardware nicht mehr aus, um die Anforderungen des neuesten iOS 4 zu erfüllen.
Dieser Pluspunkt des iPhone ist gleichzeitig ein wesentlicher Nachteil aller Android-basierten Telefone. Android wird unabhängig von der und ohne Rücksicht auf die Hardware (weiter-)-entwickelt. Das hat zur Folge, daß womoöglich schon das nächste Android-Update nicht mehr auf Deinem Gerät läuft, weil dessen Hardware (Prozessor, Arbeitsspeicher) nicht ausreichend leistungsfähig ist.
Gleichzeitig jedoch, und dann steckt man womöglich erst richtig in der Sch****e, werden auch die Zusatzprogramme -die sogenannten Apps- weiteretwickelt und an die jeweils neueste Android-Firmware angepaßt. Es kann Dir also durchaus passieren, daß auch Aktualisierungen Deiner Apps nicht mehr auf Deinem Android-Handy lauffähig sind.

Aus den genannten Gründen rate ich Dir zu einem iPhone.
 
T

TheHunter

Guest
Das Iphone ist und bleibt immer noch viel zu teuer... Selbst das 3GS kostet ohne Vertrag immer noch 600€ und das lohnt definitiv den Aufpreis zum HTC Desire nicht.
Also ganz klar Desire.

Noch zu den Updates: HTC hat den besten Support den ich kenne und bot sogar noch für das alte Diamond 2 ein Update von Win-Mob 6.1 auf 6.5 an, obwohl das Handy fast schon keine Sau mehr interessiert hat.
Mal ganz ab davon halte ich dieses ewige upgedate eh für quatsch. Man sollte updates nur machen, wenn die aktuelle Firmware irgendwelche Probleme macht oder mit der neuen Firmware unbedingt nötige Features ergänzt werden, was meist nicht der Fall ist. Alles andere ist unnötig.
 
M

Macianer

Guest
Meinst Du nicht, daß jeder selbst beurteilen sollte, ob und wie angemessen ein Preis ist ? Die Maßstäbe sind doch da höchst unterschiedlich.
Wenn ich überlege, daß ich vor 2 Jahren für mein iPhone 3G/16GB 150€ bezahlt habe und es nun für 250-300 € wieder verkaufen könnte, relativiert sich, gelinde gesagt, der Preis doch sehr. Berücksichtige ich dann auch noch, daß mein neues iPhone 4 mich auch wieder nur 140€ kostet, ist das doch sogar ein gutes Geschäft !!! - Oder kannst Du mir ein einziges anderes Handy mit solch einer Wertentwicklung nennen ?


PS: Das HTC Diamond2 erschien im 2. Quartal 2009. Und da nennst Du es eine besondere Supportleistung, daß HTC im 4. Quartal 2009, also 6 Monate später, ein Update auf WinMob 6.5 zur Verfügung gestellt hat ?? *kopfschüttel*
Wie gesagt, Apple hat für das iPhone Classic 3 volle Jahre lang Updates zur Verfügung gestellt !!
 
Zuletzt bearbeitet:
T

TheHunter

Guest
ROFL Du vergleichst da Äpfel mit Birnen... Hättest du damals dein Iphone ohne Vertrag für 800€ gekauft und keinen Knebelvertrag mit T-Mob abgeschlossen, der dich im Monat irgendwas zwischen 50 und 80€ kostet, würdest du anders rechnen.
Bei so einem Vertrag würde man das Desire heute für 0,0€ bekommen und in zwei Jahren vermutlcih noch für 200€ verkaufen, da hätte man in etwa das gleiche gehabt wie du nun.
Man kann immer nur die Preise der Geräte solo vergleichen, nicht was man da mit Vertrag gemacht hat. Innerhalb von 2 Jahren 500€ Wertverlust zu erzeugen ginge bei den meisten Geräten gar nicht, da sie nicht so teuer sind. Ich sehe das so, du hast in 2 Jahren 500€ verzockt, bei einem Gerät was nur 450 kostet und man nach 2 Jahren garantiert noch für 150 verkauft bekommt, wärs nur 300€ Verlust. Man hätte also ein besseres Geschäft gemacht.
Da inzwischen viele Leute ihre Geräte ohne Knebelverträge kaufen und teils sogar mit Prepaid-Karten benutzen, macht ein Vergleich aufgrund von Vertragssubventionierten Handys eh keinen Sinn.
 
M

Macianer

Guest
ROFL Du vergleichst da Äpfel mit Birnen... Hättest du damals dein Iphone ohne Vertrag für 800€ gekauft und keinen Knebelvertrag mit T-Mob abgeschlossen, der dich im Monat irgendwas zwischen 50 und 80€ kostet, würdest du anders rechnen.
Mein Complete L Vertrag, für den ich kanpp 50€ netto im Monat bezahle, beinhaltet aber auch zahlreiche Leistungen: 200 Minuten in alle Netze, Weekend-Flat zu T-M und ins Festnetz, HSPA-Flatrate, welche ich auch mit dem Laptop nutzen darf, HotSpot-Flatrate, 150 SMS.
Vergleiche ich dies mit dem aktuell zweifellos günstigsten Angebot vergleichbarer Leistungen O2 on Business, so kostet mich mein Vertrag bei T-M nur 15€ mehr im Monat, also 360€ über 2 Jahre. Ziehe ich davon die ± 150 € verbliebenen Gewinn aus dem Verkauf des 3G nach 2 Jahren ab, bleiben zunächst 210 € (vermeintliche) Mehrkosten übrig. Ehrlicherweise muß man jedoch berücksichtigen, daß es bei O2 kein subventioniertes iPhone gibt, man also den vollen Kaufpreis von ± 600€ selbst berappen muß. Unter dem Strich kommt mich mein iPhone mit Vertrag von T-M über 2 Jahre gerechnet also 400 € günstiger, als beim aktuell preiswertesten Alternativanbieter.

Bei so einem Vertrag würde man das Desire heute für 0,0€ bekommen und in zwei Jahren vermutlcih noch für 200€ verkaufen, da hätte man in etwa das gleiche gehabt wie du nun.
Würde ? Vermutlich !? Ist ein solches Lesen im Kaffeesatz nicht etwas gewagt ? Insbesondere, da Du gerade selbst gesagt hast, daß ein HTC Diamond 2 nach nur 6 Monaten, als das Update auf WM 6.5 erschein, bereits keine Sau mehr interessiert hat. Und da soll plötzlich das Desire noch so wertstabil sein daß es als Gebrauchtgerät nach 2 Jahren noch 200 Tacken bringt ?
Da inzwischen viele Leute ihre Geräte ohne Knebelverträge kaufen und teils sogar mit Prepaid-Karten benutzen, macht ein Vergleich aufgrund von Vertragssubventionierten Handys eh keinen Sinn.
Ich bin fest davon überzeugt, daß nach wie vor die meisten Geräte (vermeintlich) subventioniert über den Ladentisch gehen, sei es nun mit Vertrag oder als Prepaid-Handy mit SIM-Lock.
 
Zuletzt bearbeitet:
T

TheHunter

Guest
Ich bin fest davon überzeugt, daß nach wie vor die meisten Geräte (vermeintlich) subventioniert über den Ladentisch gehen, sei es nun mit Vertrag oder als Prepaid-Handy mit SIM-Lock.
Ja die meisten schon, aber die meisten hier fragen nach den Geräten und nicht nach Geräten mit Vertrag, also beabsichtigen sie auch nicht die Geräte mit Vertrag zu kaufen.
Das Diamond 2 interessiert ja auch keine Sau, trotzdem habe ich noch 200€ bekommen, obwohl es 6 Monate alt und schon über 2 Jahre auf dem Markt war. Wohl gemerkt habe ich dafür 300€ bezahlt, insofern war der Wertverlust auch nicht so hoch.

Noch einmal: Es geht trotzdem nicht um Subventionen und Vertragsleistungen und das was du bei deinem Vertrag dabei hast, interessiert wen anders vielleicht nicht die Bohne...
Kleine Rechnung: Du zahlst für den Vertrag in den 2 Jahren 1200€, bekommst zwar auch ein bißchen was dafür, aber das braucht wer anders vielleicht nicht, müßte es bei der Teledoof aber trotzdem bezahlen. Zusätzlich noch 150€ fürs Iphone macht 1350€.
Jetzt kommt einer, der will nur surfen, eventuell ab und an mal ne SMS schreiben und 10min im Monat telefonieren. Kauft ein Desire für 400€ und macht einen O2o Vertrag, welcher zu dem noch jederzeit kündbar ist und keine Grundgebühr hat. Dazu bucht er sich(wenn überhaupt nötig) das M Paket plus für 12,50(bei onlinevertrag)x24=300€ Insgesamt also 700€ was 650€ weniger ist. Dazu kommt, dass er das Desire ziemlich sicher noch nach 2 Jahren für mindestens 150€ los wird, hat er also nur 550€ gezahlt plus vielleicht ein paar Gebühren. Selbst nach Abzug deiner 300€ fürs Iphone hast du dann 1050€ gezahlt, was ne Diff von 500€ ergibt. Willst du mir nun erklären, dass das Iphone selbst wenn es das beste Handy der Welt wäre 500€ Mehrpreis Wert wäre?! Das kannste ja mal ganz klar vergessen.
Das Iphone profitiert von seiner Einfachheit und dem großen Appstore, sonst kann es gar nix und dafür 500€ mehr zu zahlen lohnt faktisch 0,0.
bei einem Preis von 13 Cent pro Min und SMS könnte ich noch 3846min telefonieren oder sms schreiben und hätte trotzdem noch das bessere Paket.
Mal ganz abgesehen davon, dass man insg für 42,50+12,50=55,00 € sogar unbegrenzt telefonieren, smsen und surfen könnte.
 
M

Macianer

Guest
Ja die meisten schon, aber die meisten hier fragen nach den Geräten und nicht nach Geräten mit Vertrag, also beabsichtigen sie auch nicht die Geräte mit Vertrag zu kaufen.
Ich vermute mal, daß viele sich hier nach Geräten auf ihrer Wunschliste erkundigen, um dann anschließend danach Ausschau zu halten, wo sie das Gerät zum niedrigsten kaufpreis bekommen.
Das Diamond 2 interessiert ja auch keine Sau, trotzdem habe ich noch 200€ bekommen, obwohl es 6 Monate alt und schon über 2 Jahre auf dem Markt war.
Du bist ja ein echter Künstler und Zauberer. Markteinführung des Diamond 2 war im März 2009. Jetzt haben wir Juli 2010. Und Du hast Dein Diamond 2 mehr als 2 Jahre nach dessen Markteinführung noch so gut verkauft ? *LOOOOL* Nun hast Du Dir aber selbst 'n Bein gestellt. :eek: :D. Wenn man schon spinnt, dann sollte man es so tun, daß es nicht bei der erstbesten Gelegenheit auffliegt. :D
Jede weitere Diskussion mit Dir zu dem Thema halte ich damit für überflüssig.
 
T

TheHunter

Guest
Das ist wahrlich seltsam, da ich das gerät bis ende letzten jahres hatte und es knapp ein halbes jahr benutzte. Und das bedeutet das ich es 2 monate nach markteinführung für 300euro gekauft habe war wohl ein glücksgriff. Das beweist aber wie wertstabil das gerät war, da ich nach einem halben jahr noch über 200 dafür bekommen habe.
Und überhaupt deutet deine reaktion darauf hin, dass dir die argumente ausgehen, wenn du dich an diesen nebensächlichkeiten so hochziehst.
Aber ich denke auch das jede weitere diskussion hier sinnlos ist. Wie dein username und avatar schon zeigen bist du apple-jünger und würdest eh nicht eingestehen, dass irgendwas besser oder annähernd gleich gut ist wie das applezeug. Was man auch an deinen antworten ganz klar erkennt. Insofern lohnt sich die ganze diskussion nicht. Mal ganz ab davon hat sich der ersteller wahrscheinlich eh schon entschieden.
 

bocadillo

Bekanntes Mitglied
Es mag mittlerweile viele geben die sich ihr gerät bei Amazon und co bestelle.

Insbesondere Jüngere(z.B. Auszubildende)werden aber allein aus Liquididätsgründen zum subventioniertem greifen.

Eine "Geräteberatung" hat-davon mal abgesehen- aber auch gar nichts mit dem Beschaffungsweg bzw. der Zahlungsweise zu tun.

Habe selber ein Legend- ein Topgerät-tolloe Sache. Zum surfen bleibt aber das iphone das Maß aller dinge.

Und betreff support-mein legend wurde auch schon mit updates versehen.

Nur immer updates als "qualitätsmerkmal " zu sehen ist defintiv auch nicht richtig-denn vioele Geräte sind bei Erscheinen so verbugged daß updates einfach nötig sind.

Funktioniert ein Produkt allerdings absolut rund kann ich mit einem update auch viel kaputtmachen- insbesondere Microsoft (win 98) und Nokia (N86) können davon Liedlein trällern
 
J

Jax667

Guest
Das Desire ist zur Zeit mit dem Galaxy S das beste Android Gerät, dass du finden kannst. Wenn du auch Wert auf hochwertige Materialien legst, kannst du auch das HTC Legend hinzuziehen.

Ich würde dir einen 10 Euro Vertrag empfehlen, in der du 100 Minuten telefonieren kannst und 100 Frei SMS monatlich hast. Dazu kannst du dir jederzeit für weitere 10 Euro pro Minute eine Internetflatrate dazubuchen, macht dann insgesamt 20 Euro monatlich, wobei dann 100 Freiminuten und 100 SMS monatlich dabei sind und das Internet Paket M von O2. Finde ich sehr günstig und gut.

Zu diesem Tarif gibt es das Desire für 279 Euro und das Legend für 239 Euro, macht dann auf die 2 Jahre gerechnet insgesamt 759 Euro für das Desire und 719 Euro für das Legend.

Nur lass dir eines gesagt sein, das Iphone ist längst nicht mehr mit Abstand das beste Internethandy, schon gar nicht wenn du als Blackberry Nutzer eine Tastatur gewöhnt bist. Es gibt nämlich den Opera Browser, den es mittlerweile für alle Betriebssysteme gibt und damit ist man sehr schnell und sehr flüssig unterwegs.

Startseite | Handyshop von Talkthisway - Vertragshandys - Handys mit und ohne Vertrag!

Schau mal auf die Seite, könnte dir weiterhelfen bei deiner Suche inklusive Vertrag. Die O2 Option ist meist die allererste für 10 Euro monatlich, hier am Beispiel des Desire:

HTC Desire mit T-Mobile Combi Flat M für 0,00 €* | Handyshop von Talkthisway - Vertragshandys - Handys mit und ohne Vertrag!

Falls du ein Handy mit Volltastatur in Betracht ziehst, kann ich dir das N97 Mini empfehlen, das sowohl Touchscreen und Tastatur sehr gut vereint und wegen der Tastatur bleibt der Bildschirm für andere Eingaben frei. Oder du wartest auf das Motorola Droid 2, das bald erscheinen soll und Android als Betriebssystem nutzt.
 

bocadillo

Bekanntes Mitglied
Blackberry zum surfen??? SEi mir nicht böse -aber hatte mal das Vergnügen auf dem storm 2 rumzudrücken.

Der Opera Browser läuft zwar recht flüssig- aber insbesondere wen n es darum geht dann mal auf den sEiten zu zoomen kommt da zur Zeit novch nichts an iphone heran-auch mein Legend will da nicht so. Davon abgesehen gibt es aber auch fürs iphone den opera browser .

Betreff Volltastatur- leider hat Nokia das N900 zum aiuslauf verbannt.

Ein N97 mini kannste Dir anschauen-aber dann kauf Dir lieber ein Milestone der ersten Generation-immer noch schneller/aktueller/stabiler und vor allen Dingen mit deutlich besserem screen.
 
T

TheHunter

Guest
Ja der Screen ist überhaupt das negative an allen Nokias im Moment... erstens noch größtenteils resistiv und zweitens nur 640x360 als auflösung... Ich frag mich immer noch warum..
 
J

Jax667

Guest
Damit die Kompatibilität zu den Symbian^1 Programmen gewährleistet ist. Alle Programme sollen auf Symbian 3 laufen und mit Symbian 4 nicht mehr, sondern auf QT. Kann mir gut vorstelle, dass sie da die Auflösung erhöhen werden. Soviel dazu.
 
T

TheHunter

Guest
Also ich kenn kein Programm unter Symbian, was mit veränderlicher Auflösung nicht zurecht kommt. Egal ob 240x320 oder 360x640. Da kann ich mir nicht vorstellen, dass die dann auf nem 480x800 nicht mehr laufen würden...
 

Die-Tec

Mitglied
Wenn du chatten magst, und dabei sürfen, rat ich dir zum iphone 3gs (nicht das 3G!!) mit iOS hast du dann sogar nen halbwegs brauchbares multitasking, und musst nicht hoffen das dein im-programm abkackt.

Wie gesagt, bin jetzt 1 1/2 jahre iphone user, kann nicht klagen was die web-funktionalität angeht, schreiben kann mana auch nach ner weile schnell damit.

Wenn die die andern IPhone sachen, also die negativen, nicht aufregen dann versuch dir nen 3gs zu holen, preis dürfte bei rund 400-500 eur. liegen bei ebay.
 
Oben