Suche viel poligen Stecker !

nero21

Mitglied
Hi,

ich habe in nächster Zeitz vor meinen Pc etwas zu friesieren. :D

Ich habe dabei aber noch ein Problem. Ich brauche einen Stecker (oder sonst ne Verbindung) die etwa 150polig ist.
Ideen ???

Danke
 

s3ppel

Neues Mitglied
uffz?! 150-polig? Was willst du denn da rüber jagen? Ich glaub die Menge Kontakte wird auch schwierig, die größten Stecker die mir so spontan einfallen sind scsi-kupplungen, die meines wissens 68 pins haben..... aber da geht z.b. bestimmt nicht viel strom drüber....
 

nero21

Mitglied
ich wollte meinen "eigentlichen PC" irgendwo verschwinden lassen, und nur die Laufwerke sowie An & Ausschalter in einer extra Box auf den Schreibstisch stellen. Dazu müsste ich dann natürlich auch die ganzen IDE verbindungen Strom etc. über ein anderes Kabel leiten.
Soweit so gut. Ist vielleicht ein bissel fummelig aber von der Technik her ja kein Problem.
Ich wollte dann diesen Kasten natürlich nicht mit 5 Kabeln oder so an den Rechner anschließen sondern nur mit einem. Und wenn man 3 Laufwerke hat brauch man eben so seine 150 Leitungen.

Oder habt ihr andere Ideen um dieses Projekt erfolgreich abzuschließen ?
 

s3ppel

Neues Mitglied
die eigentliche idee finde ich zwar sehr bestechend, sehe aber noch ein paar schwierigkeiten:

-> so wird z.b. die maximale Länge für ein IDE Kabel auf 90cm spezifiziert, was schon "innerhalb" eines big towers eng werden kann... und ich hab selbst erlebt, das manche platten schon bei den 90cm anfangen rumzuzicken.... CD-Roms könnten wegen der geringeren Datenrate etwas nachsichtiger sein.

-> zweitens wird es denke ich schwierig ein einheitliches Kabel für z.b. CD-Rom Daten und den benötigten Strom zu finden, da über das Stromkabel viel mehr Ampere müssen, also die Adern / Steckerverbindungen entsprechend dicker sein müssen...

vielleicht gibts da ja im Autobau oder ähnlichen Sparten was?
 

s3ppel

Neues Mitglied
aber eine idee hätte ich da noch: :cool:

soweit ich weiß, gibt es externe Laufwerksgehäuse, die per USB 2.0 angeschlossen werden und auch mehren Drives obdach bieen können...
und mit USB 2.0 ist auch genügend Spielraum in der Leitung, das es nicht klemmt.... und dann einfach noch 4 Kabel für Power und Reset mitgeogen und 2 Schalter reingemodded, fertig.

Könnte allerdings etwas teurer kommen als komplettes DIY :D
 

nero21

Mitglied
hi,

habe mal nach diesen Gehäusen geguckt, die du meintest.
Die sind wirklich nicht billig.
Kann man aber nicht vielleicht irgendwo her nur diesen Adapter IDE-USB herbekommen ?

Weil dann könnte ich das ja über nen Hub laufen lassen. Das alles mit Ein/Aus Schalter und vielleicht noch Lautstärkeregler in einen Kasten und fertig is.

Und wenn dann alles fertig ist kann ich mir ein Bierchen aufmachen und auch mal sagen : O zapft is ! :D
 
Oben