Suche solides mittelklasse Handy um 100 Euro

Arcalon

Neues Mitglied
Hallo,

da ich mich mein Sony Ericsson nach 2 jähriger Verwendung im Stich gelassen hat, suche ich nun nach einem neuen elektronischen Begleiter.

Folgende Merkmale sind mir bei meinem zukünftigen Handy wichtig:
+ Design
+ Verarbeitung
+ Sprachqualität bzw. auch Empfang
+ Akkulaufzeit

Zweitrangig sind mir wichtig:
+ Kamera
+ Speicher

Wie ihr erkennen könnt, benutze ich das Handy eigentlich nur zum Telefonieren. Gelegentlichen Schnappschüssen mit der Handy-Kamera bin ich auch nicht abgeneigt. Einen MP3 Player habe ich z.B. nicht nötig, da ich schon so einen selbstständigen guten MP3-Player besitze.

Im Rahmen dieser Kritieren bin ich z.B. auf das robuste Nokia 3720 gestoßen. Es scheint nicht nur ein verlässlicher Begleiter zu sein, sondern auch sowohl einen ausdauernden Akku sowieso annehmbar Sprachqualität zu liefern.

Allerdings freue ich mich über weitere Anregungen eurerseits, um mögliche Alternativen zu entdecken oder auch die Entscheidung für das Nokia 3720 zu festigen.

Frohe Ostern,
Arcalon
 
T

TheHunter

Guest
Moin, brauchst du unbedingt diese Funktion der Robustheit im Sinne von Spitzwasser geschützt usw?
Ansonsten sind zb. Sony Ericsson C510 oder auch Nokia 6300 super Geräte, vor allem letzteres hat eine super Verarbeitung und Sprachqualität.
 

Arcalon

Neues Mitglied
Moin, brauchst du unbedingt diese Funktion der Robustheit im Sinne von Spitzwasser geschützt usw?
Ansonsten sind zb. Sony Ericsson C510 oder auch Nokia 6300 super Geräte, vor allem letzteres hat eine super Verarbeitung und Sprachqualität.

Die Robustheit ist nicht unbedingt notwendig.

Beide Vorschläge von dir sind ziemlich nett von den Leistungsdaten.

Jedoch hat das Sony Ericsson C510 (1,18 W/kg) einen recht hohen SAR-Wert. Zumal ich mit der Marke keine guten Erfahrungen gemacht habe. Darum möchte ich gerne diesen Vorschlag ausschließen.

Das Nokia 6300 liefert hingegen alles was ich brauche, so scheints. Jedoch würde ich gerne erfahren, ob es nicht etwas eingerostet ist, da es im 1.Q 2007 erschienen ist. Ich meine damit, wird die Software gepflegt, wie schauts mit Softwareupdates ? Welche Erfahrungen konntet ihr mit dem Nokia 6300 machen ? Bis jetzt konnte ich viel gutes lesen.

Ist die glänzende Oberfläche mit einer kratzfesten Beschichtung einigermaßén geschützt?

Gruß, Arcalon
P.S: Gute Alternative, so scheints mir -> Danke TheHunter
 
T

TheHunter

Guest
Naja Sar-Wert... da scheiden sich wieder die Geister... aber lassen wir das ;)

Sicherlich ist es nicht das neueste Gerät, allerdings ist dein Preisrahmen auch nicht sehr großzügig gesteckt. Sicherlich gibt es neuere Modelle, welche mehr features bieten und eine ähnlich gute Verarbeitung, aber die sind wesentlich teurer.

Das 6300 ist der wahre Nachfolger des legendären 6310i. Leider ist die Akkulaufzeit nicht so lang, was aber bei neueren Geräte kaum mehr möglich ist, Stichwort Farbdisplay, etc.
Ein weiterer Vorteil eines "älteren" Modells ist, dass die inzwischen sehr Bug frei sind., da es seit dem Release unzählige Softwareupdates gab.
Du kennst sicher das Stichwort "Never change a running system" und exakt so ist es bei Handys. Hast du ein Gerät was super läuft und keine Zicken macht, wärst du schön blöd irgendwelche Updates zu installieren. Und wenn du ein Problem hast, gib es zu NOkia und lass es machen, so machst du nix kaputt und kannst wem anders die Schuld geben, wenn irgendwas nicht geht.
Zu deiner konkreten Frage ob die Software noch immer gebugfixed wird oder ob es keine bekannten Fehler mehr gibt(denn das ist der einzige Grund für herausgabe von Updates), kann ich dir so nicht beantworten.
Ich kann dir nur sagen, dass ich selbst das Gerät zwei mal in "all black" hatte und damit super zufrieden war und während der Zeit keinerlei Probleme hatte.

Für das Display empfehle ich dir eine Displayschutzfolie von Screenguard, so hat man lange freude an dem Gerät. Die Fläche um den Navikey bleibt eigentlich, was meine Erfahrungen betrifft sehr lange kratzerfrei. Wobei es ja stark davon abhängt wie man sein Handy behandelt. Sofern man sein Gerät immer in der Hosentasche zusammen mit kleingeld und Schlüssel transportiert, braucht man sich wegen kratzern nicht wundern. Ich habe mein Handy immer in der Innentasche meiner Jacke oder z.b. solo in der Hosentasche und da gabs noch nie ein Problem.

Was z.b. noch für ein älteres Modell von Nokia spricht ist, das transflektive Display, was bei neueren Modellen nicht mehr vorhanden ist. Dieses ermöglicht selbst bei direkter Sonneneinstrahlung ein exzellentes ablesen des Displays.

Sofern du auf die exzellente Verarbeitung verzichten kannst und dafür UMTS haben willst, kannst du dir auch das etwas günstigere Nokia 3120 Classic kaufen, gibts bei Ebay in Top-Zustand für 50€ und ist sonst exakt das Gleiche, nur in einem anderen Gehäuse. Das Gehäuse ist allerdings ziemlich knarzig.
 
Zuletzt bearbeitet:

Martyn

Aktives Mitglied
Also Geräte wie das Nokia 3120 oder 6300 bzw. SonyEricsson C510 würde ich jetzt nicht als Designwunder betrachten.

100€ sind aber für ein Midrange Gerät schon etwas wenig.

Bei Nokia würde mir da das Nokia 6555 einfallen, das ist zu Preisen ab 120€ als Neugerät erhältlich. Bei SonyEricsson gäbe es das Aino welches aber deutlich teurer ist.
 
T

TheHunter

Guest
Ansprechendes Design ist bei preisen von um die 100€ aber auch schwerlich zurealisieren. Ansonsten hätte ich eher zum 6700 geraten, was aber auch noch 180€ kostet.
Das 6555 ist im Endeffekt das gleiche wie 3120 und 6300, aber bei dem war die Verarbeitung glaube ich auch nich so dolle...
 

cookieman

Bekanntes Mitglied
Falls ein Klapphandy für dich intereressant sein sollte gibt es noch das Nokia 3710 fold, in drei verschiedenen Farben. Die Ausstattung ist nicht schlecht, GSM/UMTS, 3,2MP Kamera... allerdings ist die Akkulaufzeit nicht ganz so lang, und der Preis ist bei über 150€.

Wenn Du dein wirklich schützen willst, musst Du dir schon eine Handytasche kaufen.
 

obiwan111

Neues Mitglied
schau mal hier vorbei :
http://www.123handydiscount.de/1-2-...91&PHPSESSID=d9a03811ecd37d3c2480ad64cf8dab91 ;)
da müsste definitiv was dabei sein.

Durch die Auswahl favorisierse ich persönlich folgende Modelle :

Samsung SGH-U600 (100€) 3,2mp+LED - Verarbeitung ist top!
Motorola RIZR Z8 (90€) 2mp + LED - Guter Lifestyle Slider.
Sony Ericsson K800i (100€) 3,2,p + Xenon.
Sony Ericsson K770i (110€) 3,2mp + PowerLED.
LG Viewty KU990i black (110€) 5mp + Xenon (+Touchscreen)
LG BL20 - (118€) 5mp + LED - Relativ noch neu und sehr stylisch.

Das Samsung S7220 Ultra Classic platinum-red (110€) hat eine 5mp kamera mit LED, einen AMOLED Bildschirm und ist sehr flach und sehr gut verarbeitet und würde dies evtl. am meisten bevorzugen.
 

Arcalon

Neues Mitglied
Vielen Dank für die vielen Beiträge,

@TheHunter: Das Nokia 6300 gefällt mir gut und gehört mit zu meinen Favouriten.

@Martyn: Mir ist klar, dass man für soviel Geld auch nicht viel verlangen kann. Allerdings bin ich ohnehin eher aufs Telefonieren beim Handy aus und ich finde leidert keine eindeutige Marke, die auch wirklich reine Telefonier-Handys herstellt. Eher haben die Handys, die über 200 Euro kosten noch diverse weitere von mir weniger genutzte Qualitäten, die ich im Grund mitbezahlen muss.

@cookieman: Klapphandys sind mir nicht so sympatisch wie Barrens.

@Obiwan das Samsung ist meiner Meinung nach wirklich ein guter Vorschlag. Allerdings auch mit recht hohem Sar-Wert. Dabei konnte ich noch ein weiteres Handy finden: das Samsung S5230 Star. Es scheint mal ein richtiger Verkaufsschlager gewesen zu sein und behauptet sich in diversen Tests durch gute Empfangs- / Sendeleistungen, Sprachqualtität und Akkulaufzeit.

Die Akkulaufzeiten (Stand-by-Zeit) im Überblick:
Samsung S7220 - 400h
Samsung S5230 Star - 700h <- ziemlich heftig.. finde ich :)
Nokia 6300 - 348h

Was haltet ihr vom Samsung S5230 Star im Vergleich zu den bisher genannten ?

P.S: Ich würde gerne auch 200€ ausgeben, leider habe ich soviel Geld nicht für das Handy eingeplant.

Gruß,
Arcalon
 
T

TheHunter

Guest
Das Star hatte ich bereits und das Gerät ist in ordnung... Die Qualität der Verarbeitung kommt mit dem vom 6300 und U800 aber bei weitem nicht mit. Das Material ist billigstes Plastik und fühlt sich auch so an. Telefoniert habe ich nicht so viel damit, deshalb kann ich über die Sprachqualität nix sagen. Fest steht allerdings, dass der Akku ganz mit Sicherheit nie im Leben 700 Std hält. Bei mir war der Akku nach spätestens 3-5 Tagen platt.
Das S7220 kenne ich nicht weiter, normaler Weise ist die Verarbeitung bei Samsung immer ziemlich gut. Ich hatte z.b. mal ein ziemlich günstiges Samung E-XY(namen vergessen). Das war trotz dass es nur 80€ gekostet hat und ziemlich billig aussah, super von der VA her.
Wie schon gesagt würde ich von den genannten immer noch das 6300 kaufen, ist einfach ein Top-Gerät. ;)
 

cookieman

Bekanntes Mitglied
Nokia 6730 Classic ist auch noch ein feines Gerät, und von der Verabeitung, und Sprachqualität sehr gut. Wird aber denke ich am Preis scheitern.

Zuzeit gibt es bei Ratio das LG KP500 für knapp 100€ im Angebot.
 

Arcalon

Neues Mitglied
Hallo,

habe mir auf ebay das Nokia 6720 gebraucht für 100€ ersteigern können, was ich für recht fair halte. Das Gehäuse soll mehrere kleinere Kratzer aufweisen, doch habe ich beim areamobile-shop neue passende Schalen finden können, sofern mich die Kratzer aufregen.

Abwarten - Teetrinken

Gruß,
Arcalon
 
Oben