Suche neuen Tarif und brauche Hilfe

Bien

Neues Mitglied
Hi zusammen,

ich habe derzeit noch einen Genion Starter Vertrag. Die Tage geht der Vertrag zu Ende und ich suche was neues.

Ich möchte einen Vertrag, bei dem ich nur noch MU und keine GG mehr habe. Der MU soll nach Möglichkeit aber nur 5,- oder 7,95Euro sein.

Meine alte Rufnummer muß aber mit umziehen können.

Bietet jemand so etwas im Moment an? Dabke im voraus
 

HeikoLooke

Mitglied
Hallo

ThePhoneHouse bietet den Tarif "Message Plus" an !!

Er hat keine GG, aber 15 € Mindestumsatz.

Hört sich viel an, ist es aber nicht, wenn man bedenkt, dass dieser sowohl für alle Telefonate und für das Versenden von SMS und MMS gilt !!!!!!!!!!!



Endlich mal ein MU, der fast alle Killerapplilationen enthält. Leider kein Wap !



Finde ich aber persönlich trotzdem ein gutes Angebot !!!!
 

Bien

Neues Mitglied
Danke für die Antworten

Danke für Eure Antworten. Bitte versteht mich richtig. Manche Monate habe ich schon Schwierigkeiten die 5,-MU alle zu bekommen. Ich werde immer angerufen,
SMS und MMS sind uninteressant für mich.

ciao
Bien
 

HeikoLooke

Mitglied
Tja...

...dann ist eigentlich eine Prepaid Karte genau das Richtige für dich !!!


Also wenn du kaum auf deine 5 Euro kommst und vorwiegend nur angerufen wirst, gibt es nichts besseres !!!!!
 

Merlin

Aktives Mitglied
Re: Tja...

Original geschrieben von HeikoLooke
...dann ist eigentlich eine Prepaid Karte genau das Richtige für dich !!!

Also wenn du kaum auf deine 5 Euro kommst und vorwiegend nur angerufen wirst, gibt es nichts besseres !
Absolut richtig. Ein Vertrag wäre Geld zum Fenster rausgeworfen, es sei denn man betrachtet den Vertrag als Ratenzahlung zur Finanzierung eines Handys. Dann mag die Rechnung halbwegs aufgehen, aber auch da kommt man mit PrePaid-Karte und günstigem Gerät von einem Internethändler oft besser weg und hat eben *keinen* Vertrag an der Backe.
 

Bien

Neues Mitglied
Hi

Das hatte ich mir schon überlegt, aber O2 macht keine Wechsel von Vertrag auf Prepaid mit Rufnummer Mitnahme.

Gruß
Bien
 

josa

Neues Mitglied
Meine Tipps bzw. Erfahrungen

Hallo Bien,

also wenn du den Provider wechselst, dann sei erst einmal gewarnt. Der alten Provider verlangt 25 Euro für die Rufnummernportierung und der neue Provider verlangt diese 25 Euro auch! Allerdings schreiben sie in der Werbung zwar immer, dass die 25 Euro übernommen werden, aber das gilt nur wenn du zum Provider kommst! Wenn du den Provider verlässt, verlangt er wieder 25 Euro. Ich habe zwar auch gestutzt und wollte schon bei meinem alten Provider Telepassport (jetzt Mobilcom - mit einem D1 Vertrag) reklamieren, aber das steht in den AGB. Auch O2 habe ich gelesen machen dieses Prozedere (schau mal in die AGB)

Aber jetzt einmal zu meinem Tipp. Lasse doch einfach den Vertrag weiterlaufen!
Das hat 1. den Vorteil, dass die Rufnummer definitiv bei dir bleibt.
Aber jetzt der Knackpunkt - die 5 Euro Grundgebühr.
Bis Ende des Monats gibt es noch einen Studententarif, der dir jeden Monat 5 Euro Grundgebühr erlässt. Wenn du nicht in diese oder eine vergleichbare Klasse Mensch fällst hast du aber trotzdem noch eine Chance.
Es gibt eine Vereinigung namens BSW - die kann man ungefähr mit z.B. Payback oder Happy Digits vergleichen. Allerdings kriegt man hier keine Punkte, sondern effektiven Rabatt. Ich bin mir nicht sicher, ob man derzeit als Normalsterblicher dort eintreten kann oder darf, weil es ursprünglich nur für Beamte und Staatsangehörige war oder ist. Als ich meinen Wehrdienst geleistet habe bin ich dort eingetreten und damals war es so, dass man im Staatsdiensts sein musste um eintreten zu dürfen - rausgehen oder kündigen nach dieser brauchte ich nicht mehr. Früher hat es auch einen Jahresbeitrag gekostet, aber du bekommst auch Prozente bei dieversen Firmen, so dass man diese Kosten auch wieder reinholen kann (z.B. bei Quelle, Karstadt, Vergoelst, RunnersPoint,........)

Der langen Rede schwacher Sinn: O2 ist auch in den bezuschussten Firmen mit dabei und bietet auf jeden Vertrag eine Ermässigung von 5 Euro auf die Grundgebühr an. Dann hättest nämlich genau das, was du wolltest!!!!!
Schau einfach mal bei www.bsw.de vorbei ob du dort eintreten kannst oder ob das was für dich wäre.
Falls nicht oder falls man nur über ein Mitglied eintreten darf, wende dich bitte an mich. Und falls du überhaupt nicht eintreten willst, könnte ich dir meine Karte zur Verfügung (Voraussetzung du wohnst im Raum Karlsruhe)

Hoffe dir weiterhelfen zu können und bei Rückfragen - Mail an mich

Gruß
Sascha
 

Urbel

Mitglied
Wieso machst du den nicht einfach einen neuen Vetrag ohne Handysubvetionierung? Es gibt genügend Händler wo du dann die Grundgebühr aufeinmal ausbezahlt bekommst. Du hast dann zwar Monatlich eine GG aber du bekommst diese ja am Anfang als Bares und von dem Bezahlst Du diese dann. Vorteile darin sind ja... keine GG, aber trotzdem gute Konditionen, wenn Du doch mal telefonieren musst und nicht angerufen wirst. Das ist bei Prepaid nicht der Fall... höhere Gebühren!

Schaue doch z.B einfach mal bei http://www.einfachpreiswert.de

Da bekommst Du Verträge (von o2 z.B) wo du die komplette GG ausgezahlt bekommst.

Also dann. Cu :rolleyes:

Prepaid ist doch :flop:
 

TPflug

Neues Mitglied
hi

da kannst dich an an mich wenden

wegen einem vertrag wo die grundgebühr ausgezahlt wird

hätte dir die möglichkeit 275 euro auszuzahlen

melde dich einfach
 

Joachim Batke

Bekanntes Mitglied
Womit wir ja fast schon im Werbeforum angekommen wären. ;)

Die Auszahlung der Gerätesubvention lohnt sich fast immer mehr als ein Gerät zu nehmen und das zu verkaufen.
 
Oben