• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Suche Handy mit GPS- und MP3-Funktion

Gain

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

ich bin auch auf der Suche nach einem neuen vertragsfreien Handy. Da ich zu den Leuten gehöre, die recht wenig telefonieren, sind mir nur 3 Sachen wichtig:

-(kostenlose) GPS-Funktion
-gute Batteriedauer und "Haltbarkeit"
-gut als MP3-Spieler zu verwenden.

Zum letzten Punkt würde ich gerne noch wissen, ob generell die Soundqualität mit einem Ipod vergleichbar ist.

Mir ist klar, dass das eine sehr generelle Anfrage ist, aber da ich keine anderen Kriterien an das Handy stelle, spuckt mir auch die Areakaufberatung natürlich Massen an Handys aus, die ich auch nicht nach Preis/Leistung sortiert bekomme.
Bin also für jeglich Hilfe dankbar ;).

MfG

Gain
 
T

TheHunter

Guest
Also ein Handy ist egal bei was immer ein Komkpromiss, obs Mp3 Player, Navigation oder sonstwas ist...
Insofern ist auch der Klang nicht so gut wie bei einem Ipod und die Navigation nicht so komfortabel usw wie bei nem TomTom-Gerät z.b.

Eine Frage wäre noch wichtig, willst du ne richtige Navigation mit Zielführung haben oder sowas die Google-Maps?
Es gibt da mehrere verschiedene Möglichkeiten was Handys betrifft. Wenn du ein Smartphone kaufst wie z.b. Nokia N82 etc kann man dort diverse Navi-Software installieren, die Kartenmaterialien sind dann auf der Speicherkarte.
Es gibt allerdings andere Geräte wie Sony-Ericssons W760, welches eindeutig eine bessere Akkuleistung hätte und für deine Musikhöransprüche besser geeignet wäre, allerdings ist dort die Funktionalität des Navis etwas eingeschränkt, da sich das Gerät die Karten aus dem Netz über eine Datenübertragung runterlädt.
Was hast du für einen Vertrag und wie oft hast du vor das Navi zu benutzen?
 

Gain

Neues Mitglied
Vertrag habe ich keinen, dass Navi will ich nur ab und an nutzen, finde dass sehr praktisch, da man quasi von überall aus heimfindet :). Bin mir nicht ganz sicher, was Zielführung genau ist, also ich brauche 'ne Routenberechnung, aber Sprachansage oder sowas in der Art ist überflüssig.
Ich nehme an, dass man das so pauschal nicht sagen kann, aber ist der Tonqualitätsunterschied sehr groß, oder eben nur vorhanden?
 
T

TheHunter

Guest
Naja selbst wenn du keinen Vertrag hast wirst du irgendeine Sim-Karte haben, sonst könntest du nicht telefonieren, das war damit gemeint...
Mit Zielführung meinte ich genau diese Sprachansage bzw das du auf dem Display nen Pfeil hast wo steht in 200m rechts abbiegen.
Ne Positionsbestimmung mit einer Karte so zusagen als Stadtplan wo du dich befindest und das Ziel gekennzeichnet ist, ist eben auch mit Geräten wie W760 möglich.
Also die besten Musik-Chips haben die W-Reihe von SE. Das W980 hat z.b. einen sehr guten Test beim Musik hören bekommen, leider ohne direkten Vergleich zu einem Mp3-Player, aber ich denke das kommt an den Ipod ran, ist nur leider auch nicht günstig.
Was ist denn deine obere Schmerzgrenze Preistechnisch?
 

Gain

Neues Mitglied
So wie's aussieht, kann ich maximal 350€ aufbringen, das sollte die Auswahl wohl einschränken >.<. Im Zweifelsfall würde ich dann auch auf die mp3-Funktion verzichten, muss ich eben doch zusätzlich den iPod mitnehmen.
In Sache GPS würde mir eine Karte mit Start und Ziel im Prinzip reichen. Die
Sim-Karte ist von Vodafone. Danke im Übrigen schonmal für die schnelle Antwort!
 

Mr. Nice

Aktives Mitglied
Das W760i bring die keine kostenlose Navigation mit sich und sowohl für Google Maps als auch Wayfinder brauchst ein Mobilfunknetz. Also käse. Das N82 liegt über der Schmerzgrenze. Ich würde dann eher das N78 nehmen. Zeigt Dir kostenlos mit Nokia Maps deinen Standort an und Routenplanung ist ebenfalls kostenlos. Preislich liegt es bei ~280€. Der MP3-Player ist auch i.O.
 
T

TheHunter

Guest
@Der Schakal
Zitat:
Das N82 liegt über der Schmerzgrenze
stimmt nicht es is jetzt schon für unter 320€ zu haben also noch im preisrahmen

Richtig, wo du manchmal deine Preise her kriegst würde mich auch mal interessieren... Guckst du immer MM oder wie?
310€ plus Versand von VF oder ohne Branding für 319, einfach mal bei guenstiger.de in der Suche N82 eintippseln.

@Schakal, was meinst du warum ich fragte was für eine Karte er nutzt und wie die Häufigkeit davon ist? Wenn er nur ab und zu das GPS nutzt und z.b. ne Simyo,Bildmobil, etc Prepaid nutzt, reicht ein W760 ff völlig aus und er kann sich 100€ für nen mies verarbeitetes Nokia N82 sparen, vor allem da es einen miesen Akku hat und zusätzlich auch noch einen nicht berauschenden Mp3-Player....

Wenn man nun auf letzteren verzichten kann, ist es natürlich gleich leichter ein Gerät zu finden, das die Ansprüche halbwegs erfüllt.

Ich denk aber da wäre das N78 auch die bessere Wahl, vor allem weil es nur 235€ kostet und nicht 280 wie der Schakal schrieb.
 

Mr. Nice

Aktives Mitglied
Amazon... :D Man ich klapper nicht 500 Seite ab, wenn ich unterwegs bin und rechne mir dann den Durchschnitt aus.

@Schakal, was meinst du warum ich fragte was für eine Karte er nutzt und wie die Häufigkeit davon ist? Wenn er nur ab und zu das GPS nutzt und z.b. ne Simyo,Bildmobil, etc Prepaid nutzt, reicht ein W760 ff völlig aus und er kann sich 100€ für nen mies verarbeitetes Nokia N82 sparen, vor allem da es einen miesen Akku hat und zusätzlich auch noch einen nicht berauschenden Mp3-Player....

Das ist ja alles schön und gut aber auf dem micro Display muss ich erstmal meine Position suchen, so klein ist das. Außerderm war der MP3-Player weniger wichtig.
 

Gain

Neues Mitglied
Danke für die Beratung, hat mir schonmal sehr weitergeholfen :).
Was wäre denn die Alternative, wenn ich auf den Mp3-Spieler verzichten würde, kann mir dass noch jemand sagen?
 
T

TheHunter

Guest
Amazon... Man ich klapper nicht 500 Seite ab, wenn ich unterwegs bin und rechne mir dann den Durchschnitt aus.

Du bist doch ne Pfeife, bei guenstiger.de tippst du in der suchmaske ein mal den Produktnamen ein und kriegst sofort den günstigsten Preis im Netz...
"Noch viel lernen du musst, junger Padawan"

@Gain Du meinst zum N82/N78? Guck dir das 6650 an, es ist mit guter Akkulaufzeit , super Empfangsqualitäten und guter Verarbeitung gesegnet. Bei dem kannst du sogar durch sensortasten im Aussendisplay den Mp3Player bedienen, ob letzterer was taugt müßtest du ausprobieren. Das Handy gibts für 215€ ohne Branding bei samanyo.de im Shop.
 

Gain

Neues Mitglied
Ich hätte da noch eine Frage, das W760 kostet mich bei Benutzung der Navi-Funktion jedesmal was, richtig? Auch, wenn ich das ganze über google Earth machen sollte? Falls ja, wie teuer ist das ungefähr?
Werde mir heute mal das n78 anschauen, bin mir nicht ganz sicher, ob ich mit den schmalen Tasten glücklich werde. Interessant fand ich auch noch das 6220 classic, was ich bis jetzt gelesen habe hat mir sehr gut gefallen, mal abgesehen von der wohl miserablen Akkuleistung.
 

Mr. Nice

Aktives Mitglied
Hatte ich doch geschrieben, dass es Dich was extra kostet. Navi und Google Maps. Jedes mal. Die kosten hängen von Deinem Tarif ab. Ohne Datenoption wird das bei VF schnell teuer! Die Akkuleistung ist bei so gut wie allen Smartphones misserabel.
 
T

TheHunter

Guest
Deshalb hatte ich dir(Gain) auch das 6650 vorgestellt, das hat einen sehr guten Akku.
 

Gain

Neues Mitglied
Habe mir heute das N78 angesehen, gefällt mir eigentlich sehr gut, wahrscheinlich wird's dass also werden, nochmals vielen Dank für die Beratung! (Nur um nochmal sicher zu gehen- damit kann ich Nokiamaps dann kostenlos nutzen, und nur für die Routenführung mit Sprachansage müsste ich einen Aufpreis zahlen/eine Lizenz erwerben, richtig?)
 

Elisse

Neues Mitglied
Jetzt muss ich mich nochmal kurz einklinken ;)

Ich möchte mir eventuell das G810 holen. Möchte es auch ab und zu als Navi nutzen und habe dazu ne Frage...

Beim N82 ist es ja dank Nokia Maps umsonst, bis auf die Sprachansage, ist das beim G810 auch so? Ich weiß, dass es mehrere Versionen des G810 gibt, mit Navigon oder Route66 oder ganz ohne, aber das sind ja alles sprachgeführte Navis... Ich will einfach nur meinen Standort bestimmen und dann noch nen Weg angezeigt bekommen auf ner Karte, aber nicht mit in 200m rechts abbiegen, versteht ihr was ich meine?

Kann das, das G810 ohne kosten des Mobilfunknetzes?
 
T

TheHunter

Guest
Also Nokia Maps wirds dafür wohl nicht geben, denn es ist ja nunmal ein samsung. Allerdings ist Ö-Navi glaub ich kostenlos und das müßte eigentlich laufen.
 

Mr. Nice

Aktives Mitglied
Wieso sollte Nokia Maps nicht mit dem Samsung funktionieren? Ö-Navi zeigt aber keine Karte an. Dann wohl eher Google Maps.
 
Oben