• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Suche günstiges Touchphone

Murdo

Mitglied
Welches Smartphone ist das richtige?

Hallo, ich hoffe auf ein paar Tipps von euch. Meine Nichte wünscht sich zu Weihnachten ein neues Handy. Es soll einen Tochscreen und eine relativ gute Kamera haben. Und gut als Mp3 player nutzbar sein. (Prepaid-> keine Inetflat)

Preisvorstellung ca 200€
Ihr Vorschlag: LG Arena -- davon hab ich ihr abgeraten

Mein erster Gedanke war das Samsung F480 ist aber schon relativ alt dafür günstig ca 130€


Dann dachte ich an den Marktführer in dem Preissegment-->Nokia
Vorteil gegenüber LG und Samsung: Qualität und Ovistore

ein Nokia 5530 oder 5800 kostet weniger wie 200€ und sind gutes Einsteiger TPs

oder etwas neuer und mit 5MP Kamera

ein ein C6 00 : mit Hardwaretastatur aber mit vielen Negativbewertungen bei Amazon wegen Abstürzen und Festhängen des Systems

oder das Nokia x3-02: günstig aber nur S40



Was meint ihr?? Ich bleib irgendwie bei 5530/5800 hängen

Aber vielleicht habt ihr noch gute Vorschläge
 
Zuletzt bearbeitet:
Also ich emphele dir das Sony Ericsson X8 es hat zwar nur ne 3,2 Mp cam, aber sie macht SE typisch saubere und scharfe Bilder. Meine Frau hat es auch. Solltest du 5 Mp vorziehen dann schau dir mal auf www. Sony Ericsson .de das X10 mini und x10 mini pro an! Sollte dir das alles zu viel schnick schnack sein, emphele ich noch das Sony Ericsson Yendo, ein ganz neues Walkman Handy mit Touch. Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen. viele grüße :)
 

nohtz

Bekanntes Mitglied
meine freundin hat das C6-00 in weiss...
noch nicht hängen geblieben

sie wollte touch+tastatur+navi für günstiges geld
 

BoneRaider

Mitglied
Zuletzt bearbeitet:
M

Macianer

Guest
Ich habe Zweifel, ob ein Telefon mit berührungsempfindlichem Bildschirm und eine Prepaid-Karte wirklich zusammenpassen.
Mobiltelefone mit (neusprech: ) Touchscreen sind doch in der Regel als sog. Smartphones für eine mobile Nutzung des Internet per Browser oder App konzipiert.
Zwar kann man bei einigen Geräten die Internetverbindung mehr oder weniger einfach kappen, allerdings mit der Folge von z.T. deutlichen Einschränkungen bei der Funktionalität.

Vor kurzem gab es das Samsung 5530 bei Aldi für 'nen guten Hunderter.
 

nohtz

Bekanntes Mitglied
mein alter herr braucht kein wlan-hspa-schnickschnack.
er wollte einfach nur n touchhandy mit onboard-navi, also bekommter eins zu weihnachten ;-)
so unterschiedlich können die anforderungen sein. muss nicht jeder permanent online sein, um ein touchgerät haben zu wollen...
 

Kalack

Mitglied
Ich würde dir das samsung monte empfehlen..
Ein paar meines freunde haben es auf mein empfehlen hin auch gekauf und die sind alle begeistert. Und billig ist es mit ca. 130euro auch
Generell würde ich persönlich jedenfalls nur ein handy mit kapazitivem screen empfehlen, da alles andere auf die dauer einfach nervig ist von der empfindlichkeit her.
Das einzige was evtl am monte nicht so ganz gut ist, könnte jedoch die kamera sein..
 

Murdo

Mitglied
Meine Nichte ist halt erst 14, da musssss es halt touch sein. Gerade hier halte ich Symbian für perfekt, weil es viele Spiele usw im OviStore gibt und weil es nicht so extrem auf Online Nutzung ausgelegt ist wie Android.

Meine Freundin wollte sich auch ein Navi kaufen. Jetzt wirds wahrscheinlich ein Nokia 5230. kostet nicht viel mehr wie ein Navi und kann mehr.
 
M

Macianer

Guest
>>warum sollte touch und offline nicht funktionieren?<<
Liest Du meinen Beitrag und überlegst erst einmal, ob Du ihn verstanden hast, bevor Du schreibst.
Ich habe nicht gesagt, daß Touchscreen ohne Internetverbindung nicht funktioniert. Ich habe lediglich darauf aufmerksam gemacht, daß Mobiltelefone mit berührungsempfindlichem Bildschirm und eine Prepaidkarte bei den meisten Geräten **konzeptionell** nicht wirklich zusammenpassen.
 

nohtz

Bekanntes Mitglied
nokia 5230 gibts für 130-140euronen...
ist sogar ne auto-scheiben-halterung mit dabei

(das bekommt mein dad zu weihnachten)
naja, habs ihm schon eher gegeben zum rumdaddeln (bestellt, und er soll innerhalb der 14tage entscheiden ob ers haben will, oder nicht: wenn nicht, hätt ich noch zeit für ein alternativgeschenk *g*)
kaum zu glauben, er rief mich heut an und konnte nicht genug davon erzählen, dass er schon den ganzen tag damit rumgedallt hat...
er freut sich wie ein kleines kind :-D
und er hatte vorher das monte...
 

nohtz

Bekanntes Mitglied
ja, ursprünglich waren (grosse) touchscreens fürs surfen gedacht...
und weiter?
das eine (touch) bedingt ja das andere (online sein) nicht :)
 

Murdo

Mitglied
Ich glaube man verbindet Touch am ehesten mit den HighEnd Boliden mit IOS und Android. Es kommt ja aufs OS an ob es offline Sinn macht. IOS WP7 und Android sicher nicht.
Bei Symbian ist das ganze online app zeug ja eher nachträglich rein geschrieben wurden
 

nohtz

Bekanntes Mitglied
stellt sich eben die frage, ob man das braucht?
deine nichte wahrscheinlich genausowenig wie mein alter herr, und trotzdem wollen sie beide touchen :)
 

Murdo

Mitglied
Genauso ist es. Deshalb hab ich auch ein Handy gesucht was offline Sinn macht.
Bei Nokia gibt es trotzdem viel Spielchen und so weiter. Vorteil gegenüber anderen propert..(Ahh wie heißt das noch gleich, aber ihr wisst was ich mein) Betriebsystemen von Samsung oder LG.
 

BoneRaider

Mitglied
@Macianer
also ich möchte dich ja nicht beleidigen aber manchmal redes du echt käse.

1. hatte ich mit meinem N95 auch keine Datenflat. (Das war damal noch teuer)

2. Es soll ja auch was wie WLAN geben?!

3. Prepaid gibts auch mit Datentarifen. o2, Simyo, Fyve, Maxxim, Klarmobil... soll ich weiter machen?!

4. Soll auch Leute geben die einfach Touch toll finden und keine Pushmails, Surfen usw. brauchen.

@Murdo
Nokia 5530 um die 200€ ist auch ein echt gutes Teil.
Nokia 5230 kostet beim Conrad 119€ im Angebot (ka. obs noch verfügbar ist.)

Greets Bone
 
T

TheHunter

Guest
Moin Mädels, nicht streiten, wird sind doch nich im Kiga hier...

Ich muss zugeben, dass MAc teils Recht hat. Ein Android-Phone und Iphone wäre ohne I-Net Option blöd. Man kanns zwar alles abschalten, aber imho is genau diese Sync-Kagge der Witz an den beiden Systemen... Nokia S60 5th etc is zwar ein Smartphone-System, aber es gibt ja auch viele midrange-Teile die das inzwischen drauf haben, wie z.b. 5800 etc, die mehr zum Musik-hören usw geeignet sind und nicht unbedingt als Smart-Phone verstanden werden müssen.

@Thread-Ersteller Wenn deine Freundin ein gutes, günstiges und schickes Gerät, was vor allem für FRauen(wegen Optik usw) interessant ist, haben will, sollte sie sich mal das LG GD880 Mini ansehen. Hat ne 5Mpx-Cam, Wlan usw usw... Ich weiß nicht genau wie der Sound von dem Teil is, aber ansonsten ein super Gerät. Wenn sie eh Musik-hören will, wird es sie wohl nicht stören, dass man das Handy jede Nacht aufladen muss oder? Das ist der einzige Nachteil, dass der Akku max zwei Tage durchhält. Aber wie gesagt, wenn man mit einem Handy Musik hört, muss es eh jeden Abend an die Steckdose.

Von Geräten wie 5530 und 5230 kann ich übrigens abraten, resistiver Screen und Kamera grottenschlecht. Immerhin war die Kamera ein Kriterium...

Falls deine Freundin vielleicht doch eine Datenoption buchen will, würde ich das SE X10 mini Pro empfehlen, super zum chatten, Mailen, kleine spielchen und auch als Smartphone zu gebrauchen. Zusammen mit dem Google-Kalender(entweder online oder mit Thunderbird zu benutzen) ist ein wahrer Mehrwert für Leute die keinen Bock auf einen Papierkalender für die Hosen-/Handtasche haben.
 
Oben