Suche Buh zum Film

Lord EX

Mitglied
Hi Leute,

es läuft ja bald der Fi m "Pirates of the carebean" an und ich hätte gern das engl. Buch zum Film. Leider konnte ich bei Amazon nicg´ht wirklich was finden.
Vielleicht kann mir ja jemand hier helfen, wäre echt super!

Gruß Basti
 

Stefan Fritzenkötter

Bekanntes Mitglied
Das ist der Film mir Orlando Bloom, der bei Herr der Ringe Legolas gespielt hat, oder?
Richtig heißt der Film "Pirates of the Caribbean: The Curse of the Black Pearl", damit findet Google mehr.
Könnte es dieses Buch sein? Gaube es aber nicht.
Mir scheint es eher, daß es da kein Buch zu gibt. Im Teaser und im Trailer ist nix zu lesen von "Based on..." oder "Written by..." oder was auch immer.
Die Kritiken waren nicht so doll. Aber mal abwarten... :)
 

Lord EX

Mitglied
Ja, das ist der Film, in dem auch Jonny Depp mitspielt. Ach, wie gern hab ich früher diese alten Piratenfilme gesehen. Übrigens finde ich den Film ziemlich genial.
 

carndt

Mitglied
Oder probiers mal übers amerikanische E-Bay. Da hat man abundzu die ein oder andere Möglichkeit auf ein, in Deutschland unerhältliches, Schnäppchen!
 

Lord EX

Mitglied
Ich könnte ja auch mal etwas allgemeiner fragen. Ich suche einen engl. Buchtip. Am besten so die Richtung Fantasy (also Mittelalter, Piraten, etc.) wie z.B. in Deutsch DSA (=das schwarze Auge). Hat da jemand ne gute Idee?

Gruß Basti

P.S. Der, der als erstes "Lord of the Rings" sagt, den erschlag ich.:D
 

Stefan Fritzenkötter

Bekanntes Mitglied
Original geschrieben von Lord EX
Ich könnte ja auch mal etwas allgemeiner fragen. Ich suche einen engl. Buchtip. Am besten so die Richtung Fantasy (also Mittelalter, Piraten, etc.) wie z.B. in Deutsch DSA (=das schwarze Auge). Hat da jemand ne gute Idee?
P.S. Der, der als erstes "Lord of the Rings" sagt, den erschlag ich.:D
"Die Nebel von Avalon" ist z.B. sehr schön. Dann gibt es noch Taschenbücher aus der Reihe "Earthdawn".
Zu erwähnen sind dann noch die Klassiker von J.R.R. Tolkin, deren Titel mir gerade entfallen ist.
 

Lord EX

Mitglied
Original geschrieben von Stefan Fritzenkötter


"Die Nebel von Avalon" ist z.B. sehr schön. Dann gibt es noch Taschenbücher aus der Reihe "Earthdawn".
Zu erwähnen sind dann noch die Klassiker von J.R.R. Tolkin, deren Titel mir gerade entfallen ist.
Naja, Earthdown gefällt mir nicht so. "Die Nebel von Avalon" sagt mir was, um was geht's denn da? Ich würde nämlich gern ein Buch lesen, wo ich sicher weiß, daß ich die GEschichte noch nicht kenne. Tolkin, wer ist dat denn?:D
 

rinzewind

Aktives Mitglied
Noch nie von Avalon gehört?!?

Dreht sich, wenn ich mich recht entsinne, um die Tafelrunde und solche Späße...

Ist wirklich ne tolle Triologie (wenn ichs richtig im Kopf hab), die man als Fantasy-Fan kennen sollte!

Schon mal was von Terry Pratchet gelesen... :D

Der schreibt auch sehr gute Fantasy-Romane! Bei ihm dreht es sich um und auf der Scheibenwelt... Er hat allerdings auch schon andere, aber ähnliche Romane geschrieben!
 

Lord EX

Mitglied
Das mit Avalon klingt nicht schlecht! Zur Scheibenwelt kann ich nur sagen, daß ich ein Buch gelesen, ab Seite 50 o
 

rinzewind

Aktives Mitglied
Bitte?!?

Warum denn das?!? Das mußt du mir mal genauer erklären! Und vor allem mußt du mir mal den Titel des Buchs nennen... Hab so einige gelesen! Fand alle eigentlich gut! OK, es sind gute und weniger gute dabei, aber das ist ja immer so!

Welchen ich z.B. Klasse finde ist Alles Sense (bei Amazon)! Da macht der Tod Urlaub... Lustig, lustig!!!


Auch Hohlbein kann ich dir empfehlen... Allerdings wird es hier sehr schnell doch etwas langweilig. Der Mann (und seine Frau und/oder Ghostwriter ;) ) verstehen es nicht so recht auch mal einen anderen Schreibstil, andere Strukturen, Floskeln, Formen zu verwenden... Wenn du Hohlbein oft gelesen hast, entdeckst du immer und immer wieder Brücken und Ähnlichkeiten zu anderen seiner Romane!

Hohlbein...: Dreizehn (bei Amazon) Den Roman fand ich klasse!

Schau mal rein...!!!
 

Lord EX

Mitglied
Ich hab das Buch gelesen, wo der Tod nen Azubi hat. Also so einen Müll habe ich echt schon lang nicht mehr gelesen.:flop:
 

rinzewind

Aktives Mitglied
War der Azubi nicht sogar ein Herr Namens Rincewind mit ner Truhe und so...

Ich find das ganze jedenfalls echt klasse!!! Vielleicht solltest du auch erst mal langsam anfangen... Pratchet schreibt eben "echte" Fantasy und nicht irgendwelche sagenumwogenen Geschichten, die eh schon zig mal erzählt wurden... Da gehts noch richtig phantastisch zu!

Aber jedem das seine...! ;)
 

Lord EX

Mitglied
Ne, daran liegt's nicht, ich mag diesen lustigen Erzählstil nicht. Bei ihm komm ich mir in dem Buch wie in ner Komödie vor und das gefällt mir nicht. Zum Thema Fantasy: Ich hab ca. 25 DSA Romane und 15 Shadowrun gelesen und beide Spiele ca. 5 Jahre gespielt, also ich glaube ich brauche nicht "anfangen".;)
 

rinzewind

Aktives Mitglied
Original geschrieben von Lord EX
... also ich glaube ich brauche nicht "anfangen".;)
Da ist wohl was dran! Hier sieht man eben mal wieder, wie verschieden die Geschmäcker sind... Zum Glück!!! :D

Dann kann ich dir die Avalon-Saga nur empfehlen... Das sollte passen... ;)
 
Oben