Studie: Zweikampf zwischen Symbian und Android

AreaMobile Redaktion

areamobile.de
Das Marktforschungsunternehmen Gartner geht davon aus, dass sich die Betriebssysteme Android und Symbian im Jahr 2014 den ersten Platz bei den Smartphones teilen werden. Nach Ansicht der Analysten verliert Symbian zwar in den nächsten Jahren kontinuierlich Marktanteile, hält aber 2014 noch 30,2 Prozent. Das Google-Betriebssystem Android wird in vier Jahren auf 29,6 Prozent kommen, so Gartner.[...]

Lesen Sie den Beitrag: Studie: Zweikampf zwischen Symbian und Android auf AreaMobile.
 
Ich finde diese Studie vertrauenswürdig! Ich finde Symbian und Android Sind beide sehr gute Smartphone Betriebssysteme! Ich habe das Sony Ericsson Satio, wo symbian drauf ist und ich bin äusserst zufrieden damit. Allerdings glaube ich wird sich Android auf dem markt eher durchsetzen, weil symbian ausgelutscht ist. Selbst Sony Ericsson will keine Symbian basierte Smartphones mehr bauen und das soll schon was heißen!! :)
 

Ronk

Mitglied
Ich halte nicht viel von der Studie. Das Android eine große Rolle spielen wird sehe ich ähnlich. Aber das WP7 nur so eine kleine Rolle spielen wird ist ja wohl völlig aus der Luft gegriffen. Noch gibt es nicht ein WP7-Gerät. Und so wie ich das einschätze kann MS mit WP7 durchaus noch etwas reißen.

Das Apple keine Marktanteile mehr hinzugewinnen wird sehe ich allerdings ähnlich. Die Konkurrenz hat aufgeholt und steht den Apple-Geräten in nichts nach. Bis auf den hohen Preis vielleicht. Apple wird sicher weiterhin eine Rolle spielen, den Höhepunkt hat das iPhone aber meiner Meinung nach schon hinter sich.
 
M

Macianer

Guest
In einem derart schnellebigen Markt wie dem Mobilfunk halte ich Vorhersagen über einen Zeitraum von 4 Jahren für äußerst gewagt und beinahe unseriös.
Aber Hauptsache, wir haben hier neuen "Stoff" zu diskutieren… ;-)
 

benthepen

Bekanntes Mitglied
Bocadillo hat aber oft Recht....
Jeder der Jahrelang ein Nokiauser war und jetzt ein Desire mit Android hat, könnte diese Statistik verstehen. (ICH)
Android wird den Markt dominieren und Symbian weiterhin Anteile verlieren.
Bis 2015 muss man abwarten.
Sehr wahrsagerische Prognose....
 
So oder ähnlich wird es kommen. Von wegen Symbian wird untergehen. Das wurde vor ein paar Jahren schonmal behauptet und WM in den Himmel gelobt. Und wo sind wir heute? 30/30 für Symbian und Android und 40% für den Rest halte ich aber durchaus für realistisch. Indien, China, Afrika & Co darf man dabei nie vergessen. Auch wenn Android so langsam in den sub 200€ Markt vorstößt, Symbian gibts schon ab 100€. Und das wird beim Marktanteil entscheidend sein.
 

bocadillo

Bekanntes Mitglied
Da komm ich schon

@DDD

Wohl wahr- mein Job;-)

Wobei- für 2011 sage ich die ganze Zeit ja nicht viel anderes- symbian verliert massiv, android gewinnt.

Nur Wüste ich gern ob das 1., 2.,3.,oder 4. Quartal für 201 gemeint ist- die zahlen passen nämlich zum abschluß Q2;-)

Das iPhone kann keine großartigen Marktanteile per Definition zugewinnen- genauso wie rim.

Dafür stellen nahezu alle Hersteller ihre vorherige propetiäre midrange auf " smartphone" per Def. Um , so daß einfach nur die Basis gesteigert wird.

Allerdings hat das iPhone seinen Höhepunkt in meinen Augen noch nicht erricht- dafür gibt es zurzeit noch zufiele aufstrebende Märkte die bald nach highen lechzen. Und der Höhepunkt wird nicht nur über Marktanteile, sondern primär über Gewinn, absatzmenge und absolutem Ertrag gemessen.

Und symbian- naja- die müssen erstmal einen Hersteller außer Nokia finden der es verwendet.
 

DDD

Aktives Mitglied
Was man natürlich immer beachten muss bei solchen Studien ist das man jetzt davon ausgeht das es so kommt. Was man aber jetzt noch nicht weiß welche neuen Geräte kommen noch. Und je nachdem was noch auf den Markt gebracht wird kann sich später dan doch noch was ändern.
 

benthepen

Bekanntes Mitglied
Bei Nokia hat sich ja heute der Chef verabschiedet.
Und warum??
Weil er es nicht fertig bekommen hat, im Smartphonebereich mit Apple und Co. mitzumischen.
Ach ja, nachdem diese Meldung offiziell raus ging, bekam die Nokia Aktie einen bis zu 6%igen Aufschwung. Wenn das mal keine Aussage ist.....
Hoch lebe Symbian.... *räusper*
 

bocadillo

Bekanntes Mitglied
@areamobilenutzer

Wer hat denn vor paar Jahren behauptet symbian wird bald untergehen??? Kein Mensch- wegen alternativlosigkeit- winmob hat sich doch nur auf den highendmarkt konzentriert.

Der Gegensatz dazu - android- von dem man jetzt schon die günstigsten Geräte unter 180,- bekommt.

Nur damit du mich nicht falsch verstehst- symbian wird auch in 2,3 Jahren noch 20-25% halten- nur halt im äußersten lowend..

Und android wird auch den Bereich um 100,- noch angreifen.
 

bocadillo

Bekanntes Mitglied
P.s. Area....

Aber diese "Prognose" von Gärtner gibt mir schonmal in einem recht- das Thema 40% ist für symbian gegessen.
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
@bocadillo

schalt mal bitte die auto kerrektur aus und versuch mehrfach postiongs zu vermeiden ja? ;)

"Auch Windows Phone 7 trauen sie keine Wachstumssprünge zu, im Gegenteil: Der Anteil des neuen Microsoft-Systems soll in vier Jahren bei 3,9 Prozent dümpeln."

und damit haben die bewiesen, dass die anscheinend einfach mal aus purer langerweile drauf los geraten haben.....

klar wird WP7 keine spitzenposition einnehmen das wird kein OS schaffen was sich auf highend hardware konzenntriert.... aber bis 2014 wird die hardware im schnitt so stark sein dass es selbst auf den billigsten geräten laufen wird, solange die übersichtlichkeit gewahrt wird.....

ich prognostiziere bis 2014 aber einen Microsoft smartphone marktanteil von 15% oder mehr......
 

DDD

Aktives Mitglied
Nokia hatt wie ich finde ein Problem. Und das ist einfach das es im Smartphonebereich zu viele ordentliche und Moderne OS gibt. Die Alternativen sind seit 2007 nur so aus den Boden geschossen. Microsoft bringt mit Win Mob 7 eine weitere Alternative. Nokia hatt in meinen Augen den richtigen Zeitpunkt verpasst ihre Mitbewerber ernst zu nehmen und sind nach dem N95 vom Kurs abgekommen. Aber klar Tot sind sie noch lange nicht und mit den richtigen Ideen könnten sie auch im Highend Bereich wieder zurückkommen.
 

bocadillo

Bekanntes Mitglied
@tbd

autokerrektur-siehste-eben hättest Du sie auch gebrauchen können ;-)

allerdings ist 15 &% schon recht optimistisch von Dir geschätzt.

Wir könnten ja einen Wetthread aufmachen -es werden die Marktanteile von Quartal zu Quartal getippt ;-) Wäre mit Sicherheit interessant und würde manch Fanboy kurieren-egal welcher Fakultät.

@DDD
Jenau-die alternativen sind seit 2007 aus dem Boden geschossen-und die Größe und Marktdurchdringung Nokias baut nicht zuletzt auf der Zeit als Symbian noch alternativlos war auf.

Sage ja auch nicht das Nokia tot ist- aber Nokia wird die Pos "bedeutendster Hersteller"(sinnvoller als"Myarktführer") wohl an Samsung abgeben-und als DER Hersteller für Billigteile seinen Weg gehen.
 
M

Macianer

Guest
<<…und mit den richtigen Ideen könnten sie auch im Highend Bereich wieder zurückkommen. >>

Ich habe allerdings zunehmend den Eindruck, als sein den Entwicklern bei Nokia die Fähikeit zum "anders Denken" / Querdenken im Laufe der Jahre abhanden gekommen und würden die Entwickler bzw. sogenannte Produktmanager ihr Heil weiterhin einzig in der "Featuritis" suchen.

Irgendwie denke ich gerade an ein Lied aus der NDW-Zeit von 1982: Ina Deter sang: "Neue Männer braucht das Land" www.youtube.com/watch?v=puVQMH7Aago

Im übertragenen Sinn neue Männer braucht offenbar auch Nokia.
 
@bocadillo
Dein unqualifiziertes Wunschdenken ist kaum zu ertragen. Deiner Meinung nach ist Symbian ja schon nächstes Jahr weg vom Fenster und wird von Android überholt. Habe schon in einem anderen Thread geschrieben, dass Symbian in etwa 40% halten wird. Bis 2014 sind es noch ein paar Jahre und Gartner sieht als US Unternehmen nun mal gerne US Unternhemen (in diesem Fall Google) vorne. Vor einigen Wochen hat Gartnet sogar den Untergang von Symbian vorausgesagt:
http://www.computerbase.de/news/consumer-electronics/kommunikation/smartphones/2010/juli/gartner-symbian-os-dem-untergang-geweiht/
Und wenn ich mich recht entsinne war es auch Gartnet, die ca. 2005 eine Studie rausgegeben haben, Symbian würde von Windows Mobile bis 2009 verdrängt. Tja, so kann man sich irren.
 

Dievollo

Neues Mitglied
@the_black_dragon

Die erstellen einfach mal so eine Tabelle und meinen das ist 2014 so, aber wenn du sagst das ist Quatsch, und schüttelst 15% aus den Ärmeln, hat das natürlich viel mehr Aussagekraft o_O
 
Oben