Studie: GPS macht Smartphones besonders beliebt

AreaMobile Redaktion

areamobile.de
Trotz Wirtschaftskrise werden immer mehr Smartphones verkauft. Besonders beliebt sind Modelle, die mit GPS ausgestattet sind. Das hat das Marktforschungsinstitut Strategy Analytics herausgefunden. Nach Meinung des Unternehmens liegt das an der wachsenden Akzeptanz von mobilen Navigationsgeräten für das Auto und der zunehmenden Verbreitung von Kartenmaterial auf den Handys.[...]

Lesen Sie den Beitrag: Studie: GPS macht Smartphones besonders beliebt auf AreaMobile.
 
A

Anonymous

Guest
Cool ein Handy mit GPS dann weiß ich ja immer wo mein Handy ist
 
A

Anonymous

Guest
Kannst du bitte in den Keller gehen und mit Gift spielen?
 

Heeroo

Neues Mitglied
Naja. Eine Studie kann auch sagen das 70 % aller Handys eigentlich gar keine
Handys sind sondern Navis mit Handy funktion. :)
 
A

Anonymous

Guest
95% aller Morde passieren nach der Einnahme von Brot,
hat eine Studie
erwiesen.
 
A

Anonymous

Guest
ähm wie viele smartphones haben kein gps

wenn mehr smartphones verkauft
werden und (fast?) alle Smartphones gps besitzen dann muss der anteil an gps
fähigen smartphones ja wachsen

ich sollte Marktforscher werden xD
 
A

Anonymous

Guest
GPS was heißt das Germans Po rn Superstar und das jetzt auf dem Handy.

Voll
Gei l
 
A

Anonymous

Guest
Respekt! Offenbar nimmt sich AMB die Beschwerden zu Herzen und stellt diesmal
das N97 im Bild dar und nicht das IPhone. Klasse weiter so!!! Muss ja nicht
immer alles auf Apples "Wunderding" gemünzt werden...
 
A

Anonymous

Guest
Das GPS im Iphone funktioniert aber sehr gut manchmal.
Besonders nicht in
Gebäuden.
 

Dolch

Neues Mitglied
Naja gut, das immer alles auf die WWK zurückgeführt werden muss finde ich
teilweise echt lächerlich. Ich denke die meisten hier in Deutschalnd haben
nichts davon gespürt, es sei denn sie hatten Aktien bei den Lehman Brothers,..
und das ist ja nun wirklich bei den wenigsten der Fall.
Und wie schon gesagt
wurde, wenn (fast) jedes Smartphone GPS besitzt seit einiger Zeit ist doch klar
das der Anteil gross an Smartphoneverkäufen mit GPS ist! Ich mein, ist ja auch
praktisch. Wenn man sich z.B. ein Omnia2 mit WVGA AMOLED Display kauft, gibt es
ja sicher keinen Grund sich ein Navi zu kaufen, einfach das Omnia mit ggf.
Autoladekabel an die Scheibe klatschen per Halterung und Fertig ist die Kiste.
Über Bluetooth verbindet man das Gerät dann noch mit dem Auto (Audi bietet
beispielsweise in jedes ihrer Modelle eine Bluetoothfreisprecheinrichtung die
wirklich super funktioniert) damit man Telefonate problemlos entgegennehmen
kann. Einfacher kann mans doch nicht haben und alles in einem Gerät ;)

Ps:
Areamobile, wie schonmal gesagt, schreibt doch mal einen Artikel über das
Omnia2. Es gibt mittlerweile so viele Reviews (z.B. ein exzellentes auf
www.pocketnow.com) aber keiens von AM. Auch die VideoReviews vermiss ich
mittlerweile :/
 
K

Kanarienvogelgelber Rang

Guest
Mein Smartphone hat zwar kein GPS, dafür hat es bei eBay nur 90EUR
gekostet.

Nennt sich Nokia E51.

Vielleicht liegt es auch an den Preisen,
dass "Smartphones" beliebter werden.

TRAUE KEINER STATISTIK, DIE DU NICHT
SELBST GEFÄLSCHT HAST!
 

Banschee

Neues Mitglied
Ich glaube auch, dass es daran liegt, dass Smartphones generell zunehmend den
Markt domieren, und das gute Alte Handy ersetzen.

Kein wunder, heutzutage
kann man mit dem Ding so einiges anstellen.

Und GPS ist , so glaube ich, ein
kleines BonBon welches sich eingeschlichen hat.

Ich werde dennnoch nicht mein
AutoNavi abschaffen, nur weil mein Handy nen A-GPS empfänger besitzt.
Immerhin
brauche ich dann noch die entsprechende Software, ganz zu schweigen vom
Akkuverbrauch....
 
A

Anonymous

Guest
Link/Quellenangabe

Ich hätte auch gern ne Quelle zu dieser Studie
 
Oben