Steve Ballmer: Microsoft arbeitet mit Hochdruck an iPad-Konkurrenten

Underc0ver

Mitglied
yeah der neue highend-tischtennis-schläger,ist nicht nur zum surfen sondern auch für squash,tischtennis und als frisbee geeignet
 

sven89

Gesperrt
ein softwareriese der nicht mit apples karten spielt? gibts nicht...war wohl zu erwarten...

falls es sich jemand kauft, denkt dran die software genau zu prüfen und 10 antiviren programme zu installieren um nicht bestohlen zu werden ;)
 

Die-Tec

Mitglied
Das Unternehmen wolle diesmal aber mehr Arbeit und Zeit investieren, denn am Ende sollen Produkte herauskommen, die "die Leute kaufen möchten."

aus vista gelernt? xD
 

sven89

Gesperrt
ja echt bitte für die leute die sich damals vista orig gekauft haben... :D

mein kumpel hat sich damals gleich die 64bit version geholt für 200€ oder so
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
"aus vista gelernt? xD"

haha geil xD
aber heyy aus vista haben sie schon bei Win7 gelernt..... wer das noch nicht kapiert hat der is blind oder nen fanboy :p

"mein kumpel hat sich damals gleich die 64bit version geholt für 200€ oder so"

ja selber schuld der depp..... aus gutem grund hat windows die 30 tage aktivierungszeit..... man lädt es sich aus irgendwelchen quellen runter und kauft sich dann ne lizenz wenn man nen monat testen konnte..... ich habs mir auch gekauft für PC und netbook und für laptop kommt noch ne ultimate....
 
M

Macianer

Guest
<<Das Unternehmen wolle diesmal aber mehr Arbeit und Zeit investieren, denn am Ende sollen Produkte herauskommen, die "die Leute kaufen möchten.>> *LOL* Microsoft entscheidet schon jetzt, daß sie mehr Zeit + Arbeit investieren wollen ? Daß Apple ein iPad in der Pipeline hat, pfeifen die Spatzen ja auch erst seit knapp einem Jahr von den Dächern. Für mich ein typischer Fall von einem trägen Großkonzern, der sich auf seinen langjährigen Lorbeeren ausgeruht hat und nun erst langsam aus seinem Tiefschlaf erwacht. Ganz so wie eine andere bekannte Firma in Skandinavien... ;-)
 

Marketinghoschi

Aktives Mitglied
Balmer sollte sich eher wegen seinem Blutdruck sorgen machen. Aber ehrlich: Was soll man von so etwas wie dem HP-Teil mit Win7 halten?
 

DDD

Aktives Mitglied
Win 7 auf nem Tablet ich weiß nicht. Klar der große Vorteil ist ich kann so ziemlich alles machen was ich mit nem normalen Pc auch machen kann. Der größte Nachteil ist einfach das Win7 nicht Perfekt für einen Touchscreen abgestimmt ist. Auch wenn es wohl besser abgestimmt ist als noch die alten Windows. Aber trotzdem mit nem Stift in verschachtelten Menüs Rumfummeln wäre einfach nicht meins. Das nächste ist das da wohl ein Atom oder die neue Prozessorgeneration kommt die wohl aber auch nicht so viel mehr Leistung bringen wird. Also wird man schon die ein oder andere Wartezeit haben. Microsoft sollte einfach eine abgespeckte nur für Tablets angepasste Windows Version bringen. Wo es eben keine kleinen Beenden Buttons usw. gibt. Ansonsten wird es wohl nur ein Nischen und Alternativ Tablet das dem IPad trotz geringeren Funktionsumfang nicht im geringsten das Wasser Reichen kann. Dafür kauf ich mir ja ein Touchscreen Handy oder ein Tablet (Was ich Persönlich nicht benötige) damit ich alles mit den Fingern ohne Probleme Bedienen kann und nicht weil ich gerne mit nem Stift Arbeite. Wie gesagt nur meine Meinung.
 

Nokianerin

Neues Mitglied
Kann es wirklich so schwierig sein, Windows Mibile 7 (oder wie auch immer das heißen soll) für Displaygrößen >4 Zoll anzupassen? Unverständlich. Oder man ist vom eigenen Softwareprodukt selbst nicht überzeugt...
 
Oben