• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Stellenstreichungen: o2 kündigt 1000 Mitarbeitern nach Hansenet-Übernahme

B4stiB

Mitglied
Keine Überraschung

Welcher Naivling hat das bitte nicht kommen sehen? O2 muss nun einmal wettbewerbsfähig bleiben.
 

ullumulu

Aktives Mitglied
Hoffentlich

trifft es nicht die Leute im Norden! Hoffentlich trifft es keinen..aber das ist wohl nicht mehr abwendbar..hoffe wir auf ein einlenken und das diese News nicht so zutrifft!
 
Jeder Netzbetreiber streicht stellen, wenn er Wettbewerbsfähig bleiben will.Selbst bei uns ( Telekom) wird deutlich abgebaut. Da werden auch ohne ende Originale Telekom Call-Center abgebaut und den Dienstleistern gegeben, die sind deutlich günstiger als die richtigen Mitarbeiter! Gott sei dank, bin ich immer noch da!!!
 

ullumulu

Aktives Mitglied
Warum

sollte man sein DSL-Anschluss kündigen bei Alice wenn es zu eine Firmenfusion kommt, wo es doppelt belegte Plätze gibt, oder uneffektive Callcenter ausgelagert/ verkauft werden? Das interessiert das DSL-Signal doch nicht.
 
@stephan3572

Ganz genauso sehe ich das auch! Wo früher Nokia die firma aus reiner Habgier geschlossen hatte und nach Rumänien gegangen ist ( Wo sie jetzt auch nicht mehr sind) hatten sehr, sehr viele leute Nokia für immer den Rücken gekehrt. Leider zu wenige.
 

cookieman

Bekanntes Mitglied
Wenn es nach Solidarisierung gehen würde, dann wäre die Hälfte der Kunden weg.

Alle Anbieter sparen da wo es möglich ist z.B. mit Outsourcing, das ist doch mittlerweile normal. E-plus macht Netzplanung, das allerdings pflegt Alcatel. O2 mach ähnliches mit Huawei..... Vodafone ist auch dabei...... Der Markt ist ja weitgehends gesättigt.

Tja Alice war vorher Hansenet, und davor AOL..... und jetzt ist Alice von Telefonica über nommen worden.
 
Oben