Staub unterm Display = Garantiefall?

tageslotion

Neues Mitglied
Ich habe ein CL50, dass 8 Monate alt ist und bei dem sich unter dem Display (dass vorn auf der Klappe ist) langsam aber stetig einiger Staub angesammelt hat. Ich habe an Siemens eine email geschickt und folgende Antwort bekommen:

"Da es sich bei dem angegebenen Fehler um eine Beschädigung handelt, für
die wir keine Gewährleistung übernehmen, können wir Ihnen das Gerät für
eine Pauschale von Euro 89,78,- inkl. Mwst. zzgl. Nachnahmegebühr
austauschen."

Daraufhin habe ich mal bei der Hotline angerufen, aber da hat man mir auch gleich unterstellt, ich hätte das Gerät geöffnet und damit den Staubeintritt ermöglicht.

Ich weiss nun nicht, wie ich da weiter verfahren soll, weil ich schon der Meinung bin, dass das ein Garantiefall ist und wenn ich hier das Forum durchsuche auch sehe, dass das bei Siemens öfters passiert.

Also, was soll ich jetzt machen? :)
 

indiana1212

Bekanntes Mitglied
Entweder aufmachen (Garantie ist dann futsch) und selbst den Staub entfernen oder damit leben. Der Staub fällt 100%ig nicht unter Garantie.
 

Nightmare10

Mitglied
der fällt zwar nich unter garantiefall, wird jedoch nich durch das öffnen allein verursacht, sondern durch nicht vollständige abgeschlossenheit des gehäuses...
 

tageslotion

Neues Mitglied
Original geschrieben von indiana1212
Entweder aufmachen (Garantie ist dann futsch) und selbst den Staub entfernen oder damit leben. Der Staub fällt 100%ig nicht unter Garantie.
Das weiss ich ja nun schon. Ich hätte nur gern gewusst, WARUM nicht? Schliesslich ist es ein Mangel am Gerät, den ich nicht verschuldet habe.

Ich habe gerade in die Garantiebedingungen zu diesem Gerät geschaut und da steht nichts davon drin.
 

argon

Neues Mitglied
Also wenn Staub jetzt auch schon ein Mangel am Gerät ist... Dann kann man ja direkt jeden Kratzer und Dreck am Gerät reklamieren. Kein Wunder das der Service bald eingestellt wird.

Wenns so schlimm ist, dann ab zu einem Siemens-Partner und das Gerät reinigen lassen...
 

indiana1212

Bekanntes Mitglied
Original geschrieben von tageslotion
Schliesslich ist es ein Mangel am Gerät, den ich nicht verschuldet habe.
Das ist kein Mangel am Gerät sondern ein Mangel der Umwelt bzw. der Umgebung in der Du Dich bewegst.

Wärst Du ständig in einem staubfreien Raum, käme kein Staub unters Display. Trägst Du das Handy in der Hosentasche etc. kann Staub hinkommen.

So ist das einfach. Kommt so viel Staub rein, daß man nix mehr lesen kann, so kann man denken es ist ein Mangel der Gehäuseabdichtung aberso. Kein Garantiefall oder sonst was.

Normale Abnutzungserscheinungen.
 

tageslotion

Neues Mitglied
Original geschrieben von indiana1212
Das ist kein Mangel am Gerät sondern ein Mangel der Umwelt bzw. der Umgebung in der Du Dich bewegst.

Wärst Du ständig in einem staubfreien Raum, käme kein Staub unters Display. Trägst Du das Handy in der Hosentasche etc. kann Staub hinkommen.

So ist das einfach. Kommt so viel Staub rein, daß man nix mehr lesen kann, so kann man denken es ist ein Mangel der Gehäuseabdichtung aberso. Kein Garantiefall oder sonst was.

Normale Abnutzungserscheinungen.
Es ist also ein Mangel der Umwelt, wenn Staub in der Luft ist. Also das ist wirklich eine drollige Ausrede. Du könntest glatt Siemens-Mitarbeiter sein.

Nach deiner Logik dürfte ich also das Gerät reklamieren, wenn ich vor lauter Staub nix mehr auf dem Display lesen kann? Na gut, ich habe ja noch 16 Monate Garantie. Bis dahin ist es wahrscheinlich soweit.
 

tageslotion

Neues Mitglied
Original geschrieben von argon
Also wenn Staub jetzt auch schon ein Mangel am Gerät ist... Dann kann man ja direkt jeden Kratzer und Dreck am Gerät reklamieren. Kein Wunder das der Service bald eingestellt wird.

Wenns so schlimm ist, dann ab zu einem Siemens-Partner und das Gerät reinigen lassen...
Das mit Kratzern zu vergleichen, ist wirklich selten bekloppt!
 

indiana1212

Bekanntes Mitglied
Dann geh zu einem Service Partner. Schilder denen das Problem und frage nach ob das was kosten würde. Wenn nein ist das klasse, wenn doch ist das schade.

Also daß mal Staub hinters Display bei einem 8 Monate altem teil kommen kann ist doch nichts außergewöhnliches.

Ich bin mir aber sicher, dap wenn Du nett fragst, der Service Partner Dir da bestimmt entgegenkommt und ggf. nix verlangt.

Also ausprobieren.
 

Hedge-Hopper

Mitglied
Original geschrieben von indiana1212
Also daß mal Staub hinters Display bei einem 8 Monate altem teil kommen kann ist doch nichts außergewöhnliches.
doch.

man kann schließlich nicht erwarten, dass man das handy nur innem reinraum benutzt, es ist nunmal ein gebrauchsgegenstand und ich kann erwarten, dass es bei sachgemäßer behandlung im alltag mindestens ein jahr hält.
beim sl45 wars ja auch kein problem, zumindest bei meinem. Beim s55 hab ich allerdings dasselbe problem...:flop: zeugt für mich eindeutig von mangelnder qualität.
 

warrior1

Neues Mitglied
hmm... ich finde auch das staub unter dem display nicht zu vermeiden ist... es ist halt einfach so.. ist bei meinen nokias dazu gekommen.. bei meinem s55.. das es nicht 100% dicht sein kann, erkennt man bereits an der tatsache, das es löcher gibt, durch die der schall ins mikrofon kommt...

das jetzt als garantie anzusehen, sehe ich schon fast als frechheit an, und ausnutzens des guten service von siemens... es gibt leute, die wirklich probleme mit ihrem telefon haben, und durch genau solche sachen drunter leiden müssen, falls der service mal nicht mehr so kulant ist.

bei nem auto beschwerste dich doch auch nicht, wenn bei normaler benutzung nach 100 km die scheibe dreckig ist, oder? :p oder nach gewisser zeit auf dem armaturenbrett sich staub angesammelt hat...

ich denke auch das man staub auf der welt nicht vermeiden kann... und nur weils dir nicht passt, kann siemens den staub auch nicht von der welt entfernen.

warrior
 

tageslotion

Neues Mitglied
Original geschrieben von warrior1
das jetzt als garantie anzusehen, sehe ich schon fast als frechheit an, und ausnutzens des guten service von siemens... es gibt leute, die wirklich probleme mit ihrem telefon haben, und durch genau solche sachen drunter leiden müssen, falls der service mal nicht mehr so kulant ist.

bei nem auto beschwerste dich doch auch nicht, wenn bei normaler benutzung nach 100 km die scheibe dreckig ist, oder? :p oder nach gewisser zeit auf dem armaturenbrett sich staub angesammelt hat...

ich denke auch das man staub auf der welt nicht vermeiden kann... und nur weils dir nicht passt, kann siemens den staub auch nicht von der welt entfernen.

warrior
Wahrscheinlich fährt Siemens wegen Idioten wie dir den Service schrittweise herunter, weil sie merken, dass sich offenbar immer mehr Leute alles gefallen lassen. Auf den Schwachsinn mit der dreckigen Autoscheibe gehe ich gar nicht erst ein ...

Das Thema "Staub unterm Display" ist hier im Forum schon zu Genüge diskutiert worden, ich darf aus einem anderem Thread zitieren:

KURZ UND BÜNDIG: STAUB UNTER DEM DISPLAY IST EIN GARANTIEFALL, NÄMLICH AUS DEM GRUND: JEDES HANDY BESITZT EINE STAUBDICHTUNG, D.H.: WENN DAS HANDY STAUB UNTER DEM DISPLAY HAT, DANN IST DAS HANDY SCHLECHT VERARBEITET, DAS IST EIN WERKSSEITIGERFEHLER, ALSO EIN GARANTIEFALL!

Ergebnis bei mir war, dass Siemens nach längeren Diskussionen mir den Staub unter dem Display entfernt hat und ich nun nach gerade mal 4 Wochen erneut merke, wie sich der Staub ansammelt.
 

indiana1212

Bekanntes Mitglied
Original geschrieben von tageslotion
Ergebnis bei mir war, dass Siemens nach längeren Diskussionen mir den Staub unter dem Display entfernt hat und ich nun nach gerade mal 4 Wochen erneut merke, wie sich der Staub ansammelt.
Prima. Dann waren Deine Bemühungen erfolgreich. Aber nun sammelt sich wieder Staub darunter. Das ist ärgerlich.
 
Oben