• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Soundeffekte bei Windows Media Player??

!jo_44!

Mitglied
Hat der WM-Player folgenden Soundeffekt drauf:
(hat bestimmt ne tolle Bezeichnung, die ich aber leider nicht kenne, deshalb hier meine umständliche Bescheribung)
wenn man zwei, drei oder mehr Lieder auf die Playlist setzt oder überhaupt während ein Lied abgespielt ein neues öffnet, beide Songs etwas "übereinander" gespielt werden, das erste wird leiser, das folgende zunehmend lauter, also kein abrupter Abbruch, sondern langsamer Übergang
 

Thomas

Bekanntes Mitglied
Der Winamp Player nagt wesentlich wengier an Deinen Systemresourcen als der WMP, aber nur die Versionen 2.XX. 3.XX ist ein wahrer Killer.
Außerdem lässt er sich leichter bedienen (subjektiv). :top:
 

Stefan Fritzenkötter

Bekanntes Mitglied
Zumindest der 9er Windows Media Player hat das. Da kann man die Zeit von -10 bis +10 Sekunden für den Überblendeffekt einstellen.
Nennt sich "Crossfading" und man findet das im Menü unter "View" > "Enhancements" > "Crossfading...".
Wenn da "Show Enhancements" aktiviert ist, dann kann man das auch unter dem Video-/Effektbereich einstellen.
 
Oben