• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Sony Xperia Z: Neue Version mit noch schnellerer CPU geplant

F

foetor

Guest
Ist natürlich eine billige Angelegenheit für die Hersteller. Als Nutzer des XZ ist das natürlich ein wenig ärgerlich weil man dann immer schneller ein "altes" Gerät hat. Aber so ist es halt. Ich hoffe das die Hersteller dann die "alten" Geräte wenigstens genauso gut supporten wie die Neuen
 

Mx_Passi

Mitglied
Richtig gut

Das ist natürlich richtig gut ein Gerät mit einer Aktualität von einem Jahr, nach einem halben Jahr ein Facelift zu verpassen.

Wenn man dann mal einen Monat im Krankenaus liegt, hat man gleich drei Handygenerationen verpasst. Weiter
 
ich finds Gut!

Also wer sagt dass das "alte" XZ dadurch schlechter wird, ist meiner meinung nach Konsumopfer..
Und für alle neuen Käufer ist es doch Klasse dass das Xperia Z auf Höhre der Zeit ist?! Mensch mensch mensch..

Ich für meinen teil würde es jetzt eher kaufen. ;)
 

Sannemann

Mitglied
Ist doch absolut egal wenn man nicht die neuste cpu drin hat. Hatte das xz und habe das s4 und werde wohl nicht wegen ner neueren cpu das Gerät tauschen.
 

IMPULS

Mitglied
@x Passi

"Wenn man dann mal einen Monat im Krankenaus liegt, hat man gleich drei Handygenerationen verpasst. Weiter"----->>>> Hahaha...der war echt klasse...(*tränen lach*) :)
aber recht hast Du ja...wenn das "aktuelle" Highend-device sehr zufrieden stellend läuft, und man ist glücklich damit,warum schon wieder ganz neu? Das Sony Z ist immer noch top und hat ein sehr schönes Design.Wäre es nicht aus Glas,wäre ich schwach geworden...
Und was die Updatepolitik betrifft...da kann man nur hoffen das sich die Hersteller mal etwas intensiver und ernster diesen Aspekt betrachten. :)
 

pixelflicker

Bekanntes Mitglied
Mich stört überhaupt nicht, dass das alte Z damit dann nicht mehr das Spitzenmodell ist, ich habe nur Sorge, dass sich das Negativ auf die Updateversorgung auswirkt. Da hat sich Sony leider bisher nicht oft mit Ruhm bekleckert...
 

chief

Bekanntes Mitglied
"dann nicht mehr das Spitzenmodell ist, ich habe nur Sorge, dass sich das Negativ auf die Updateversorgung auswirkt"

Und genau deswegen halten ich von solchen "Facelift" Modellen nix!
 
H

Heisenberg

Guest
Ich weiß zwar nicht, warum sich das so negativ auswirken sollte, (Die Masse an Smartphones ist im Gegensatz zu Samsungs Armada immer noch überschaubar und ein gefaceliftetes Smartphone ist ja meist technisch nicht vollkommen anders.), aber immerhin ist der Grund besser als: "Wenn es ein neues Modell gibt, dann wird mein altes Modell über Nacht schlechter..."

Ich halte halbjährige Technik-Updates (Facelifts) dem Tempo in dem sich die Technologie entwickelt durchaus angemessen.
 

pixelflicker

Bekanntes Mitglied
Sinn macht es sicher, das Gerät zu aktualisieren, ein Jahr ist einfach mittlerweile zu lang, weil die Konkurrenz so stark geworden ist.
Bei Samsung klappt das mit den Updates ja auch nicht wirklich, da werden ja von den 40 Modellen die sie im Jahr vorstellen dann im nächsten Jahr vielleicht noch 4-5 aktualisiert.
 
Oben