• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Im Rahmen des Datenschutzes werden eure Accounts in den nächsten 90 Tagen gelöscht, wenn sie ausschließlich auf Areamobile.de genutzt wurden – ausgenommen ist die Nutzung auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.), deren Foren natürlich weiterhin zur Verfügung stehen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Sony: Xperia 5 als kleineres Xperia 1 für 799 Euro vorgestellt

tayler

Mitglied
Jungchen, geht doch.
Ein schmales Gerät fast wie ein S8, bedienbar einhändig, dazu noch recht schön, mit allen Topspezifikationen (außer dem kabellosem Laden) und für einen angemessenen Preis.

Die Kamera noch mal verbessert mit weiteren Extras, das könnte was geben.
Akku leicht größer als beim S10e bei nahezu gleicher Displaygröße, von diesem Gerät weiß man das der Akku lange hält und da Sony's Software noch mal ein Stück besser ist wird die Akkuleistung sehr ordentlich ausfallen.
Preis für das Paket ist auch fair.
Ein klein wenig kleiner würde mich noch zufriedener machen aber ich denke das lässt sich händeln.

So ziemlich alles gut gemacht Sony.
 
Zuletzt bearbeitet:

TEAM28

Mitglied
wird sich trotzdem nicht verkaufen

Die Masse steht auf komplett randlose Displays. Das Z1 und Z5 haben die gleichen dicken Ränder wie das Samsung S8 aus dem Jahre 2016. Mittlerweile gibt es schon Herrsteller mit über 97% Display...
 

tayler

Mitglied
Team28,
das wiederum liegt definitiv nicht mehr an komplett Randlos.
Der Hype ist vorbei, die meisten wollen nichts mehr mit Edge oder anderem empfindlichen Mist.
Es gibt nur keine anderen Mainstream Alternativen mehr welche angeboten werden und deshalb muss der Kunde bei Android diese Edge etc. kaufen.
Apple baut auch solch ein Schwachsinn nicht.
Wenn Sony mal so schmutzige Werbung wie andere und nicht soviel deletante Fehler in der Vergangenheit gemacht hätte.....
Hätte, hätte.
Denke aber das dieses Xperia 5 ein wirklich sehr gutes, ansehnliches und auch ein konkurrentsfähiges Gerät gebaut haben, bisschen spät aber immerhin.
 

Hubelix

Mitglied
Samsung, Huawei, Xiaomi, Oppo, Vivo, O+ verbauen randlos bzw nahezu randlos, aber ja der Trend ist vorbei, die 700 Mio verkauften Smartphones dieser Hersteller pro Jahr kann man vernachlässigen ^^

Die Specs lesen sich ja ganz gut. Auch trotz Displayrändern ne tolle Optik. Die Kamera wird zwar nicht zoomen können aber trotzdem gute Fotos liefern. Alledings beim mickrigen Akku hat Sony sich mal wieder selbst disqualifiziert.

Alles in allem ein tolles Smartphone, für 2018.
 

tayler

Mitglied
Hubi,
die Leute MÜSSEN das kaufen was a geboten wird, es gibt keine Alternativen mehr.
Du weißt selbst das die meisten diesen Schwachsinn des minimalsten Rand nicht mehr wollen. Den Herstellern kommt das entgegen weil die außer Randloser nichts mehr verändern können und die Geräte noch empfindlicher werden, besonders mit dem Ober Schwachsinn FAS unter dem Display. Diese Ersatzteile bringen den Firmen Traummargen.
Das Xperia 5 ist nahezu Randlos und eine Notifikations LED beispielsweise benötigt auch Platz.
Mir ist dieser minimale Rand wirklich lieber als eine Notch.

Was den Akku betrifft, du weißt wie groß der Akku beim S10e ist und auch die Größe dessen Display und du weißt wie hervorragend die Akkulsufleistung ist?
Spätestens jetzt wirst du erkennen das mit dem Sonysystem dieses Xperia 5 noch länger läuft.
Es ist eben kein Chinamodell welche mindestens 20 % höheren Verbrauch aufweisen.
 

Ripcord

Bekanntes Mitglied
Randlos als Trend zu bezeichnen, also ich weiß ja nicht. Es wird eher das gemacht was technisch möglich ist und die Leute wollen halt immer größere Displays, aber keine größeren Geräte.

Sony hat aber seine Schwierigkeiten, denn Notch oder Loch in Display für die Kamera passt einfach nicht zu ihnen. Somit wird es wohl bei den beiden Balken bleiben.

Übrigends konnte ich mal das iPhone X und dem S10e vom einem Bekannten testen. Unbeabsichtigte Fehleingaben waren auf beiden Geräten kein Thema.
 
Zuletzt bearbeitet:

89marco89

Mitglied
5.5 Zoll wären der Hammer gewesen. Aber so ist es nur ein weiteres riesen Teil das kaum noch mit einer Hand bedient werden kann.
Das wars wohl mit der Compact Klasse....
 

tayler

Mitglied
Weiß gar nicht warum hier wieder von einigen soviel unsachliches Bashing geschrieben wird.

Das Xperia 5 ist 68mm breit und bequem mit einer Hand halt- und bedienbar, mit Side Sence sowieso.

Es hat die Breite beispielsweise vom S8 und fast vom iPhone 8, besser und kompakter mit sensationellen 6,1 Zoll geht es nicht.
Wenig scrollen, egal ob beim surfen oder in den sozialen Medien, herrlich.

Das es immer noch Leute gibt die meinen mit der Länge des Gerätes negatives schreiben zu müssen zeigt das absichtliche hatern.
Weiß nicht was das soll, endlich mal wieder ein vernünftiges Gerät von Sony und besonders von einem anderen Hersteller als aus dem verbrecherischem China und trotzdem wird alles unsachlich negativ geredet.
Haltet und benutzt das Gerät erst einmal und dann kann man was schreiben.
Die meisten Reviews haben selbst beim Xperia 1 schon gesagt bzw. geschrieben wie erstaunlich handlich und gut zu bedienen es ist.
 

popinator

Mitglied
Die fast gleichen Specs wie das Xperia 1, mit dem mäßigen Kamerasetup und dann für 800€ ein halbes Jahr zu spät. So wird das nix Sony!
 

tayler

Mitglied
Und der nächste unsachliche Kommentar, ne popinator!
Für 800 Euro bekommst du mit diesen Spezifikationen nix besseres, außer kabelloses laden ist alles an Bord.
Ja und die Kamera hat einiges an Bord was alle anderen nicht haben., ätschi
 

popinator

Mitglied
Ok, alle Kritik am Sony ist unsachlich. Dann schau dir mal die Verkaufszahlen an. Oder den Kameratest bei https://www.dxomark.com/sony-xperia-1-camera-review/. Und für unter 800€ bekomme ich schon weit besseres mit ähnlichen oder besseren Specs. Es ist toll das du Sony die Stange hälst, aber momentan ist Sony im Tal der Tränen angekommen und da wird so ein lauwarmer Aufguss wie das Xperia 5 auch nichts dran ändern. Nur das wir uns nicht falsch verstehen, ich habe selbst das Xperia 1 und finde das Design auch schön. Mit der Größe habe ich kein Problem. Sonys Kameramodule in anderen Smartphones spielen in der ersten Liga mit und Sony selbst kann das Potential nicht nutzen. Sony hat die Technik, z.Bsp. das 48 Megapixel Modul, aber nutzt es im Flagschiff nicht. Und ich weiß das Megapixel nicht alles ist, aber andere Hersteller machen einfach mehr draus. Vom Akku brauchen wir jetzt gar nicht zu reden, auch wenn er schnell aufgeladen ist, er ist zu schwach. Dazu die konfuse Firmenpolitik, der hohe Preis und kaum Werbung (das hast du ja schon selbst eingesehen). Erfolg sieht anders aus.
 

tayler

Mitglied
Och popinator,
geht die Diskussion wieder weiter!
Die Verkaufszahlen haben definitiv einen anderen Grund und über die klar erkennbar bezahlten Bewertungen bei DxOMark wir uns wahrhaftig nicht unterhalten, mit die größte Lachnummer im Netz.
Es gibt derzeit KEINE Smartphonekamera welche realistischer Bilder macht wie die eines Xperia's
Zusätzlich würde ich erst einmal die Kamera des Xperia 5 abwarten, da wurde weiter vom Alphateam dran gearbeitet.
Gut Ding will Weile haben.

Ja und der Akku! :)
Kennst du die Akkuleistung des S10e, die ist nicht so schlecht!
Ähnliche Displaygröße und ähnliche Akkugröße und dann mit Sony Software, das müsste reichen damit auch du es verstehst und nicht wiederholt negativ publizierst.
Außerdem auch hier, erst mal abwarten und Tee trinken.

Wie schon hundert mal erwähnt hat Sony einfach viel zu viel Fehler in der Vergangenheit gemacht und wird logischerweise aus diesem Tal nur sehr schwer herauskommen.
Mit dem Xperia 5, welches sie besser früher z.B. anstelle des Xperia 1 herausgebracht hätten, sind sie sehr ordentlich aufgestellt.
Ob es gegen die Mainstream und den Populismus ankommen wird muss man sehen, wird natürlich schwer.

Nichtsdestotrotz ist und bleibt Sony ein anderer Hersteller welche keine Lemmingprodukte und Nachbauten anbietet.
So lange sie auf dem Markt sind und immer noch sehr gute soviel handliche Konkurrenzprodukte anbieten werde ich diese nutzen.

Das letzte " immer und überall besser als andere sein" benötige ich nicht mehr, die derzeitigen Produkte sind außerordentlich gut und zufriedenstellend.
 

popinator

Mitglied
Du hast es doch sehr schön auf den Punkt gebracht. Du benutzt weiter Sony Produkte solange es sie gibt. Ich beschränke mich nicht auf eine Marke und nutze das Gerät was mir den größtmöglichen Nutzen bringt und mir Spaß macht. Ob es aus den USA, den fernen China oder aus Japan kommt ist mir dabei egal. Und damit endet die Diskussion.
 
Oben