• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Im Rahmen des Datenschutzes werden eure Accounts in den nächsten 90 Tagen gelöscht, wenn sie ausschließlich auf Areamobile.de genutzt wurden – ausgenommen ist die Nutzung auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.), deren Foren natürlich weiterhin zur Verfügung stehen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Sony Walkman F800: Musik, Videos und Android 4.0

ColorMe

Mitglied
@LuckyAce

Leute die ihr Smartphone vielleicht nicht mit Musik vollmüllen. Der iPod Touch verkauft sich ja auch wie warme Semmel.

Die Frage bei diesem Gerät ist, welcher Soundchip ist verbaut? Fraglich auch wo sich dieses Produkt platzieren soll. Die meisten greifen dann ja doch zum iPod Touch oder Audiophile zu Cowon.

Ich benutze ja lieber meinen Sansa Clip+ mit Hardwaretasten. Da muss ich das Teil nicht ständig aus der Tasche holen und drauf schauen.
 

Apollon

Mitglied
Die iPods haben ihre besten Zeiten jedoch ebenfalls schon hinter sich.

Apple selbst vermeldet doch immer wieder, dass das Segment der tragbaren Player von Jahr zu Jahr sinkt.

Also so wirklich abwegig ist das nicht, dass die Dinger gerade wegen der omnipräsenden Smartphones nicht mehr übermäßig gebraucht werden.

Und wenn diese (zumindest irgendwann mal) Nischenprodukte doch noch verlangt werden, finde ich es nicht verkehrt, wenn es neben iOS noch ein Android-Player gibt. Fehlt eigentlich noch ein WP-Gerät... :)
 

NewPhone

Aktives Mitglied
> Der iPod Touch verkauft sich ja auch wie warme Semmel.

Der Zenit für dedizierte Mediaplayer ist aber schon überschritten – selbst der iPod (insgesamt) verkauft sich nicht mehr so gut, wie früher. Was aber einen Teil des iPod-touch-Erfolges ausmacht, ist der preisliche Abstand zum iPhone. Leute, die iOS-Apps (z.B. Spiele) nutzen aber nicht das Geld für ein iPhone ausgeben wollen, tauchen damit recht günstig ins Apple-Universum ein. Den günstigsten iPod-touch gibt es im Apple-Store für 189 Euro, die 32 GB Variante kostet soviel wie die von Sony.

Bei Android/Sony ist der preisliche Abstand zwischen Mediaplayer und Handy naturgemäß erheblich geringer (für die von Sony aufgerufenen 249 Euro kann man auch schon ein brauchbares Android-Smartphone bekommen). Daher wird sich der Absatz eines solchen Geräts wahrscheinlich in Grenzen halten.


> Fehlt eigentlich noch ein WP-Gerät...

Im Prinzip war das der Zune-Player (das Zune-Team hat später die WP-Oberfläche geschrieben). Ist schon wegen dauerhafter Erfolglosigkeit eingestellt worden, da kommt auch bestimmt nichts Neues mehr.
 
Zuletzt bearbeitet:

Apollon

Mitglied
Stimmt, den Zune hab ich ja schon ganz aus dem Gedächtnis verdrängt. Liegt vielleicht auch daran, dass es ihn hierzulande gar nicht gab.

Nun, dann sollte man diese Leiche lieber auch ruhen lassen.

Und wie du schon schreibst, auch dem Walkman wird kein großer Erfolg bevorstehen. Außer man würde auch hier ordentlich an der Preisschraube drehen...
 
Oben