Sony Vaio P Serie: Nachfolger des Mini-Netbooks ab Juli erhältlich

M

Mohamett

Guest
Datenblätter Shuffle?

Bei den Datenblättern schlampt ihr aber immer noch wie Sau. Vergleiche ich das X10 mit dem X10 pro und dem W980 so stimmt da so einiges nicht Antenne am W980 gibbet nich, x10 mini und x10 mini pro sind hardware technisch gleich bis auf die Tastatur, was ihr aber schreibt geht auf keine Kuhhaut, da läßt man es besser gleich. Na egal mußte nur mal wieder gesagt werden.

Gruß
 
A

Anonymous

Guest
Naja, Akkulaufzeit dürftig. Pixeldichte ist Geschmackssache. GMA 500 hat macht z.T. immer noch nicht Gebrauch von den Intel Treibern. Das Touchpad hätte eher rechts oben am Eck aufs Gehäuse gehört und nicht aufs Displayscharnier ;) In ersten Videos ist der Lagesensor in Vbdg. mit der Atom Plattform ziemlich träge.

Insgesamt aber ein schönes Gerät zum mobilen Surfen, Texte schreiben. Und Auflösung-freaks wirds freuen :)

Die Frechheit/Segen ist die Preissenkung. Die Leute die vor einem Jahr überteuert ein 1,33Ghz Vaio P gekauft haben, denen wirds stinken... aber immerhin gabs den Vorgänger zeitweise zum Schnäppchenpreis für 500€!

Alternativ möchte ich aufs Viliv N5 hinweisen, das auf der gleichen Platform basiert (allerdings dem 1,33 Z520) nur 1 GB RAM besitzt aber dafür mit 4,8" wirklich ultra-mobil sein dürfte! Erscheint Ende dieses Monats und gibts es über dynamism, Mobilx.eu und vll. Cartft.com (dt. Versand) zu kaufen.

Schmankerl: das N5 hat einen Touchscreen, den ich seit dem Vaio UX beim Vaio P schmerzlich vermisse.
 
J

jamin

Guest
Geiles Teil und viel praktischer, schöner und technisch besser als das ipad!
 
A

Anonymous

Guest
Sony lässt sich auch diesmal wieder seinen Stempel auf dem Gerät unverschämt teuer bezahlen. Ist wie bei Nokia`s Booklet 3G. Wer es zu solchen Preisen kauft ist selber Schuld!
 
A

Anonymous

Guest
Geiles Teil, die Armen Leute können sich ja das ipad kaufen.
 
A

Anonymous

Guest
LOL, geile Teil und ist billiger als das iPhone.
Und jetzt auch mit GPS, Kompass, undundund...
Ist wirklich ne Überlegung wert, vor allem bei der geilen Farbe
 
A

Appell

Guest
Mein Appell an Areamobile.de

ENTFERNT DIE ANOYNM-POSTEN-MÖGLICHKEIT um einen weiteren Niveauabfall auf der Page zu verhindern. Ich bin Stammleser seit bestehen der Seite und man könnte kotzen, was da zum Teil Müll geschrieben wird.
 
A

Appell

Guest
Ich finde das Siemens SX-1 total geil. Besser als das 6600 von Nokia. Hatte vorher das 5100 und das ist nie abgestürzt. Haltet euch das Vaio P an die Birne und ihr kommt in die 20:00 Nachrichten.
 
A

Anonymous

Guest
Jetzt im ernst was ist daran geil?

überteuert; zu kleines Display; einfach zu übertrieben für ein Netbook; Sry aber für den Preis lohnt sich das Gerät auf keinen Fall. Meiner Meinung nach werden es bestimmt auch nciht viele kaufen.

Da is sogar das iPad besser ;) .
 
A

Anonymous

Guest
Muss ja nicht jeder Mensch mit deinem Gehalt ums überleben kämpfen.
Gehe einmal in eine Business-Class, da wimmelt es nur von solchen Geräten.
Optimaler tragbarer PC und die Verkaufszahlen des 1. Modell bestätigen das.
 
H

Heldyogi

Guest
Ich nutze den Vorgänger nun seit einiger Zeit und möchte ihn auch nicht mehr missen.
An dem neuen stören mir nur die grellen Farben.
Das als zu klein bezeichnete Display zwigt weit mehr Informationen als die normalen Netbook-Bildschirme. Mann muss nur wissen, wie man das System richtig einstellt.
Beim Preis gebe ich recht, denn der ist happisch. Jedoch bekommt man eine Qualität, die man bei den meisten anderen vermisst.
 
V

Vaio-User

Guest
Gedanken zum neuen VAIO P

Ich nutze die neue Variante (2,13 GHz / 128 GB SSD).
Das grundsätzliche Konzept hat m.E. seine Berechtigung.
Ein zügiges Arbeiten ist möglich.
Die Tastatur ist nicht zu klein.
Durch "Windows 7 pro" hat man eine riesige Auswahl auch völlig kostenloser Software.
Die Rechenleistung ist immer noch überraschend hoch. Ich habe Software installiert, deren Benutzung man auf diesem kleinen PC nicht vermuten würde. Andererseits gibt es Programme, die wirklich langsam laufen. Aber, unter Windows habe ich für jede Aufgabe eine große Softwareauswahl ...
Auch als Reisebegleiter, wo man gerne auf jedes Gramm achtet, finde ich diesen PC gut.
Ein Tablet-PC wäre mir hier zu sperrig.
Trotzdem kann natürlich jeder kaufen, was er möchte...
 
Oben