• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Sony Ericsson zeigt Android 4.0 ICS für Xperia-Smartphones

89marco89

Mitglied
Sieht ja kaum anders aus als zuvor mit 2.3. Den Unterschied sieht man zwischen Nexus S (2.3) und Galaxy Nexus 4.0) deutlich mehr.
 

Murdo

Mitglied
@ Mike: Für das SGS2 gibt es das auch schon. Es ist gar nicht so schlimm, dass noch nicht alles funktioniert. Für die Romköche ist wichtig,dass sie so an die Treiber rankommen
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
@Murdo

an die treiber kommen die so oder so da die romköche vom FreeXperia Team direkt mit SE zusammenarbeiten... um genau zu sein sind sogar die treiber im CM9, der gerade in entwicklung ist) noch aktueller als die in dem alpha rom ^^

@89marco89
das ist ja auch ne Alpha! Alpha heißt: nur das grundsystem mit den haupt-bestandteilen läuft aber noch nicht stabil... und es sind noch lange nicht alle features drin...

und da SE wie auch HTC eh ihre eigene oberfläche drüber bügeln werden wieder (launcher kommt auch wieder ein neuer) wird zu 4.0 eh das meiste unter der haube verändert werden...

was man aber schon merkt:

- neue notification bar mit einzeln entfernbaren notifications und direktlinks zu den einstellungen
- überarbeitetes Bilder/video widget
- vergrößerbare Android 4.0 widgets funktionieren ebenfalls
- neues einstellungsmenü ist drin
- gesichts entsperrung ist drin aber funktioniert noch nicht
- neue email und kalender anwendung

und noch einige kleinigkeiten mehr... und dank Bin4ry und den XDA-Devs kann man sich auch noch alle google apps nachinstallieren und alle drahtlosfunktionen wieder aktivieren und das gerät vollständig nutzen :D
 

Murdo

Mitglied
@black Dragon.
Da könnte sich HTC mal ein Beispiel dran nehmen. Die ersten ICS Betas fürs DHD laufen schon recht gut, aber die Jungs bekommen die Hardwarebeschleunigung und die Camera nicht recht zum laufen. Vielleicht wird es ja noch dieses Jahr...
 

pixelflicker

Bekanntes Mitglied
> Langsam wird es besser bei denen [Frank]
Du meinst jetzt, dass es bei den Herstellern generell besser wird?
Ja, ich glaube, dass die Hersteller gemerkt haben, wie wichtig vielen Nutzern die Updates sind und SE hat sich da ja in letzter Zeit sehr vorbildlich verhalten.


@Murdo:
Du musst unterscheiden zwischen offiziellen ROM (was das hier ist) und einem Custom-ROM. Custom-ROMs gibts ja mittlerweile für sehr viele Geräte, aber eine offizelle ROM habe ich bisher nicht gesehen, da ist diese hier die Erste.
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
@pixelflicker

îch glaube er meinte auch custom roms... weil SE ja mit den custom rom entwicklern zusammenarbeitet was HTC nicht macht und deshalb bekommen die bei HTC das alles nicht so gut hin
 
H

HSB

Guest
SE mausert sich zum Musterschüler

also ich bin ja bei Weitem kein Android-Fan aber wenn ich mal einen Ausflug Richtung Android wagen würde, dann nur mit einem Nexus oder Sony Ericsson/Sony. Ich muss zugeben, dass mir das SE-Desing bisher am meisten zugesagt hat, da es individueller und selbständiger ist. Schade nur, dass SE immer noch ganz billige Plastik verbaut, dass mindert die Materialanmutung enorm!

Im Bezug auf Software, scheint SE sehr vorbildlich zu sein. Die Benutzeroberfläche sieht sehr schön aus und ist zudem auch sehr kreativ. Zudem scheint man eine sehr zuverlässige Update-Politik zu betreiben. Sollte SE diesen Kurs beibehalten, so könnten sie in Zukunft zur Nr.1 unter den Androiden aufzusteigen.
 
Oben