• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Sony Ericsson Xperia X10 vs. Apple iPhone 3GS: Zwei Spitzenmodelle im Fotovergleich

A

Anonymous

Guest
Das X10 ist ja ganz nett, aber ich warte lieber ab, denn bei SE weiß man nie was man für eine mogelpackung bekommt. Damals hat mein K800I einfach so den geist aufgegeben und beim satio gibt es aus UK schon haufen beschwerden wegen software fehlern weswegen ein händler es aus dem sortiment nehmen mußte. Ausstattung ist ja das eine aber die Qualität muß stimmen, und die ist bei SE unter aller sau
 

Gojira

Mitglied
@Anonymous

"..... denn bei SE weiß man nie was man für eine mogelpackung bekommt"

da muss ich dir leider recht geben, SE haben teilweise echt tolle ansätze..nur an der umsetzung scheiterts dan meistens. Ich finde seit dem (damals echt tollen) Walkman-Handy von SE, haben die stark nachgelassen, bzw. sich wohl einfach nicht mitentwickelt. Den inhalten der datenblätter sollte man bei SE auf keinen fall blind vertrauen. Die neuen Sachen von SE lassen jedoch hoffen dass sie nochmal die kurve kratzen....
ich würd mich freuen denn ansich war ich immer fan von SE!!!.....hat nur irgendwann nicht mehr viel gebracht. Aber das wird schon, ich drück SE auf jeden fall die daumen ; )
 
A

Anonymous

Guest
@Scheijan
du hast aber echt ganz,ganz wenig ahnung!

CMOS ist in digicams das neue nonplusultra
 
A

Anonymous

Guest
http://www.youtube.com/watch?v=5HL2dE13XwI&feature=player_embedded#
Einfach nur ansehen !
 

Scheijan

Neues Mitglied
@Anonymous (00:17):

ich lasse mich gerne eines besseren belehren, aber dann bitte mit nem Link! Oder besser gleich mehrere. Danke :)
 
A

Anonymous

Guest
@scheijan

hier hast du.du hund ;)
bis heute waren immer CCD-chips in digicams verbaut,heute werden in allen guten digicams CMOS-sensoren verbaut.lies dir ruhig die testergebnisse aller cams an,denn alle haben den CMOS sensor,besonders alle digi-spigelreflex!!!

http://www.chip.de/artikel/Sony-Cyber-shot-DSC-WX1-Digitalkamera-Test_38394742.html
http://www.chip.de/artikel/Sony-Alpha-DSLR-A550-DSLR-Test_38180442.html
http://www.chip.de/bestenlisten/Bestenliste-Spiegelreflex-Kameras-bis-1.000-%C2%80--index/index/id/547/
 
N

Niklasnick

Guest
Ach ja.... Ich glaube nicht, dass er mit "Und solange fast überall CMOS verbaut werden, darf man im Prinzip nicht mal daran denken, ein mit dem Handy aufgenommenes Bild mit dem einer _richtigen_ Kamera zu vergleichen... Die Satio Bilder z.b. sind für ein Handy garnicht schlecht, aber das liegt nicht an der MP-Anzahl..." meint, dass die CMOS-Sensoren schlecht sind, sondern dass man einen CMOS Handysensor nicht mit dem CMOS einer Kompaktkamera, Bridgekamera oder gar DSLR vergleichen darf. Dann hast eher du dich als unwissend geoutet, weil du CMOS als Nonplusultra darstellst. Es liegt aber nicht daran, sondern am Formfaktor. Man kann auf den kleinen Sensor eines Handy's 12 MP quetschen, was dann aber aufgrund der kleineren Pixelsensoren zu schlechteren Bildern führt als mit 12 MP auf einem grossen Sensor einer Spiegelreflex, da die grösseren Sensoren immer bessere Bilder mit der gleichen Pixelanzahl machen werden.... Handysensoren werden zwar immer besser und können höhere Auflösungen in vernünftiger Qualität haben, bei DSLR's ist das aber genau das gleiche.
Und Megapixel sagen nichts über Bildqualität aus. Bestes Beispiel Canon und Nikon: In den aktuellen Powershot/Coolpix Modellen sind sie für bessere Bilder von 14 auf 11 MP runtergegangen und erreichen so rauschärmere Bilder. Ausserdem sagen MP nichts über die Fähigkeit aus, Fotos im Dunkeln zu schiessen. Auch hier ist der Sensor mit den grösseren Pixeln -> weniger MP-Auflösung im Vorteil, weil er Lichtstärker ist, da weniger Licht verloren geht. Gute Bilder kommen durch gute Sensoren, Datenverarbeitung, Linsen(/Objektive) und hochwertiger Elektronik, sowie guten Einstellungen bei Spiegelreflexen, Voreinstellungen/Verarbeitungseinstellungen (da du das Bild nicht roh 1:1 bekommst, wie die Kamera es aufnimmt sondern es erst durch mehr oder weniger grosse Bearbeitung läufst, ausser im RAW-Modus).
 

Krucki

Mitglied
@Niklasnick: ENDLICH einer mit wirklich Ahnung. Stimme dir vollkommen zu.

CMOS Sensoren in kleinen Digitalkameras erbringen nicht die Leistung wie die CMOS Sensoren in einer DSLR. Nach dem Sensor und seiner Größe ist zudem der Bildprozessor sehr wichtig sowie das Objektiv.
Ich finde es gut das Handykameras besser werden, dennoch sollte man da nicht zu kleinlich werden. Jeder der ernsthaftere Fotografie betreibt wird niemals an einer normalen Kamera drumrum kommen. Somit behaupte ich das jeder, der immer und ewig über die Handybilder-qualität rummeckert keine Ahnung hat. Denn für den Zweck, für den man so eine Handykamera ansehen sollte, sind die Bilder mitlerweile alle gut genug.
 
A

Anonymous

Guest
@Niklasnick

du redest am heissen brei vorbei!!!was du da schreibst ist rotze!!!
es geht um CMOS,nicht um CMOS in DSLRs und CMOS in handys.einfach nur um CMOS,und diese technik ist einfach,egal was du behauptest die momentan beste.

hier ein kleines zitat,danach verstehen es auch vlt auch die dummen :)

Neuartiger Bildsensor
Doch die entscheidende Neuerung steckt im Metallgehäuse. Beim Bildsensor setzt Sony auf einen CMOS-Sensor, bei dem der typische Chipaufbau umgekehrt und die Drahtgitter-Ebene mit der Fotodioden-Ebene vertauscht ist. Der Wechsel soll die Lichtempfindlichkeit steigern und dem Farbrauschen entgegenwirken. Besonders bei kleiner Sensoroberfläche – der CMOS-Chip in der WX1 misst 1/2,4 Zoll – soll dieser neue Exmor-R-Sensor seine Stärke ausspielen können

gerade der CMOS sensor verhindert bildrauschen und steigert die lichtempfindlichkeit,also laber nicht wirres zeug von wegen sensor und zeugen jehovas usw...
CMOS ist egal wo besser als nicht CMOS- du verstehe oder nix kapiere?
 
N

Niklasnick

Guest
Nein, wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fr*sse halten.
CMOS ist die aktuelle Kameratechnik, aber sie sorgt nicht alleine für die guten Bilder.
Rauscharme Bilder werden nämlich durch ein geringes MP/Sensorgrößen Verhältnis. Je geringer die Pixeldichte, (und je neuer der Sensor) desto besser sind die Bilder. Punkt.

CMOS sagt noch gar nichts über Kameras aus, höchstens, dass es aktuelle, dadurch relativ gute Sensoren sind. Das ist, wie wenn du ein Laptop anpreist: "Da ist ein Intelprozessor drin!", von mir aus auch noch "Da ist ein Intel Core 2 Prozessor drin". Das sagt aber noch nichts über den Prozessor aus, höchstens über die Generation. Es kann der billigste, langsamste Einkernprozessor drin sein, aber genausogut der höchstgetaktete Quadcoreprozessor. Zwischen CMOS Handysensor und CMOS DSLR-Sensor sind keine Welten, das sind Galaxien.
 

Scheijan

Neues Mitglied
na endlich, ich wurde verstanden :)

ich gebe zu, habe mich etwas unglimpflich ausgedrückt, entschuldigung. CMOS ist sicherlich keine schlechte Technik und ich möchte sie garantiert nicht missen! Jedoch stehe ich immernoch zu meiner Meinung, dass ein Handybild nicht gut mit dem einer Digicam verglichen werden kann, und dass NICHT aufgrund von MP sondern aufgrund des verbauten Chipsatzes (nicht der Chipsatztechnik also auch CMOS vs. CMOS, anonymous). Ein Handy ist nunmal keine Eierlegende Wollmilchsau, auch wenn viele das gern hätten.

Danke an Niklasnick für die detaillierte Erklärung, noch was dazugelernt :)

und @anonymous: ich wollte nur nen Link, wo du die Info her hast. Musst nicht gleich beleidigend werden (egal ob mir oder jemand anderem gegenüber). Ich zumindest möchte hier diskutieren, um mich mit anderen auszutauschen und nicht um angepöbelt zu werden. Danke.
Achja, du widersprichst dir übrigens. Die CMOS-Technik ansich ist nichts neues. Was du da Zitiert ist eine neue Anwendungsart und es gibt kein "egal wo besser als nicht" - alles hat Vor- UND Nachteile. Schau mal auf Wikipedia...
 
A

Anonymous

Guest
Ich habe seit kurzem ein Sony Ericsson Handy und bin sehr zufrieden mit der Ausstattung und der Qualität der Fotos, besonders Macro Aufnahmen sind sehr schön. Ich bin Hobby Fotograf und habe zum aller ersten mal mit meinem neuen Handy deutliche Makro Aufnahmen erhalten.
 
R

Ricu

Guest
Android upgraden?

Hey Leute könnt ihr mir die Frage beantworten, ob das installierte Android 1.6 auf 2.x upgedatet werden kann? SonyEricsson gab mir den schlauen Ratschlag, die Informationen der Website des Handys zu entnehmen (au drr steht darüber aber rein garnichts)..

liebe Grüße aus Starbucks! ;)
 
A

Anonymous

Guest
kosten?

Hey leute könnt ihr mir sagen wie viel ungefähr das neue Sony Ericsson Xperia X10 kosten wirt?
 
A

Anonymous

Guest
bei notebooks billiger kostet es 699

http://www.notebooksbilliger.de/sony+ericsson+xperia+x10+luster+white?refcampaign_id=0c59b7c191b6f18a10b2b1e157b4f1a8
 
A

Anonymous

Guest
487 Euro
bei redcoon.de
seit zwei tagen verfügbar. hab meins schon aufm tisch liegen :)
 
A

Anonymous

Guest
Sorry, ist vielleicht ganz schick, aber an das Iphone kommt einfach kein Handy ran sorry...
 
Oben