• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Im Rahmen des Datenschutzes werden eure Accounts in den nächsten 90 Tagen gelöscht, wenn sie ausschließlich auf Areamobile.de genutzt wurden – ausgenommen ist die Nutzung auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.), deren Foren natürlich weiterhin zur Verfügung stehen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Sony Ericsson Xperia X10 Update 2.1 - Enttäuschung

Stiltskin

Neues Mitglied
Hi alle,

das langersehnte Update des Xperia X10 ist nun endlich da und ich habe es dann gestern morgen installiert.
Für alle, die sich darauf freuen: Es gibt nichts zum Freuen!
Für alle, die ein Update noch vor sich haben: Legt manuell zumindest Sicherungskopien der Kontakte an, denn das "neue" Backup-Tool funktioniert nur bei den Anrufprotokollen, SMS, MMS! Kontakte funktionieren nicht. Ich konnte auch nicht feststellen, dass ein Restore der Telefoneinstellungen funktioniert hat. Vieles ist sowieso komplett anders, da helfen dann auch die alten Systemeinstellungen nichts!
Nachdem ich mich nun schon einige Stunden mit dem neuen System beschäftigt habe kann ich nur sagen, dass das Update eine herbe Enttäuschung darstellt.
Das neue Backup & Restore-Tool, welches peinlicherweise auch noch von SE explizit angekündigt wurde, residiert dann auch permanent im Hintergrund. Dort frisst es unnötig Speicher. Ist normalerweise kein Problem, wenn man einen Task-Killer hat, jedoch scheint dieses normalerweise recht unnütze Programm von SE so tief ins Framework hineingetrieben worden zu sein, dass das Telefon beim Killen sofort einen Warmstart (Standby-Bildschirm, Tastensperre, SIM-PIN, Entsperrmuster) durchführt. Gut egal, ist ja nicht so wichtig, oder?
Die Eingabe über die neue SE-Tastatur ist recht gewöhnungsbedürftig. Nicht nur sind bestimmte Tasten an gänzlich anderen Positionen, sondern funktionieren auch die bisher gewohnten Wort- und Korrekturvorschläge nicht mehr vernünftig. Die Pfeiltasten (links, rechts) sind verschwunden, dafür gibt es jetzt ein Scroll-Feld, in dem man den Cursor an die "richtige" Position setzen kann. Die Cursortasten waren nicht nur schneller und präziser, sondern für mich persönlich viel angenehmer; dreimal tippen bedeutete drei Stellen zur Seite.
Bisher konnten Wortvorschläge aus einer Liste ausgewählt werden. Es gab auch eine Option, die anschließend automatisch ein Spatium anfügte. Gibt es nicht mehr. Stattdessen gibt es nun eine "Rechtschreibkorrektur", die in den meisten Fällen, das getippte Wort erst darstellt, wenn es ohnehin schon komplett getippt ist; zumindest wenn man die Korrektur auf manuell setzt. Auf Automatik sollte man den Blödsinn nur setzen, wenn man langeweile hat und Haikus verfassen möchte. Tippt man nämlich munter drauf los, so wird man oft mit obstrusen Wortgebilden überrascht! Alles, was zwar richtig ist, das System aber nicht kennt, wird automatisch(!) durch Worte aus dem Standard-Vokabular ersetzt! Wer mit der Android-Tastatur schreibt, und nicht mit der SE-nativen, der bekommt davon allerdings nichts mit. Was nicht unter 1.6 funktionierte, funktioniert auch weiterhin nicht unter 2.1.
Toll, ich kann jetzt HD-Videos drehen. Ob ich das jemals nutze, weis ich nicht! Das ist eine tolle neue Funktion, von der ich persönlich nicht allzu viel habe. Ich "beschränke" mich eher auf Fotos. Ist ja ganz nett, wenn man Videos in hoher Auflösung aufnehmen kann, aber sollten die Videos dann nicht auch flüssig laufen? Es ist leider relativ träge, also sollte man sich auf gemütliche Alpen-Panorama-Videos beschränken und Action-Videos eher vermeiden. Tja, zu der Foto-Kamera gibt es nicht viel zu sagen. Soweit ich bisher sehen konnte, hat sich dort nichts verbessert. Einen Blitz gibt es nach wie vor nicht. Ich habe ein Multimedia-Handy mit einer 8MP-Kamera, die keinen Blitz hat. Ich will jetzt keine Kommentare lesen, dass es ja Programme im Market gibt, die durchaus in der Lage sind, mit dieser Kamera zu blitzen. Diese Programme gibt es nicht! Dieses Programme schalten die LED für ein paar Sekunden an, machen ein Foto und schalten anschließend das Licht wieder aus! Ich bin wahrscheinlich durch die Cybershot-Kamera in meinem alten SE-Handy verwöhnt, was auch einen deutlichen technischen Rückschritt bedeutet.
Wo ich gerade beim Thema Multimedia bin: ich habe es bisher auch nicht geschafft, Flash 10.1 nach Anleitung zu installieren. Die einzige Möglichkeit wäre jetzt noch, das Handy mit einem speziellen OS-Release zu flashen, um eventuell Flash 10.1 doch noch zum Laufen bringen zu können. Da das Ergebnis allerdings zweifelhaft erscheint, werden ich das wohl vorerst nicht versuchen. Multimedia-Handy ohne Flash! HTML5 habe ich auch nicht viel von, wenn nur rund 20% aller Websites dies bieten!
Ich hatte ja eigentlich gehofft, es gäbe eine starke Verbesserung des Telefonbuches, aber ich wurde wieder enttäuscht. Es War wahrscheinlich zu viel gehofft, meine Kontakte nach dem Nachnamen sortieren zu können. Da ich nicht mehr im Kindergarten bin, wäre das schon eine nützliche Möglichkeit. Einige wenige neue Felder wurden ergänzt, wie etwa Staat, Stadt und Postleitzahl. Geburtstage vermisse ich jedenfalls noch und die Möglichkeit, vernünftige Kontaktbilder zu speichern, bspw. im Portrait-Format, damit nicht immer nur ein kleiner Streifen des Bildes angezeigt wird. Fülle ich die Felder nun auch korrekt aus, fällt auch sofort auf, dass bei der Gesamtansicht der Adresse Stadt und Postleitzahl vertauscht sind. Ist vielleicht nur eine pedantische Kleinigkeit, aber so hat das nun mal nicht auszusehen.
Zu Anruflautstärke und Sprachqualität lässt sich sagen, dass diese bereits bei dem letzten Update geringfügig verbessert wurden, aber eine weitere Verbesserung ist wohl für die Zukunft nicht geplant.
Verbesserungen von Timescape wurden ebenfalls angekündigt. Interessiert mich ebenfalls nicht. Warum diese Funktion nun unbedingt so tief ins System gebracht werden musste, kann ich auch nicht nachvollziehen, da durch vernünftige Datenaggregation eine normale App ebenfalls in der Lage wäre, den gleichen Funktionsumfang zu bieten. Nutzen kann ich Timescape eh nicht vernünftig, da ich für meine Email-Korrespondenz ganz bestimmt nicht den Standard-Email-Client nutze! Ich nutze eine andere App, also werden die Email-Nachrichten auch nicht in Timescape verarbeitet. Da alles so schön miteinander und untereinander verwoben ist, werden meine ausgetauschten Mails natürlich auch nicht im Telefonbuch unter den Kontakten angezeigt.
Die Sprachwahl funktioniert ebenfalls noch nicht so, wie sie eigentlich sollte. Wenn man auf englischen Satzbau achtet, hat man allerdings schon bessere Chancen. Man sollte es mit "Rufe an ... [Vorname]" versuchen, und vielleicht funktioniert es ja.
Da es ja doch ein paar neue Funktionen gibt, wollte ich auch mal einen Blick in das Benutzerhandbuch riskieren, um dann festzustellen, dass dieses nicht installiert ist und lediglich ein Link zum Online-Benutzerhandbuch angezeigt wird. Nach einem Klick auf diesen Link bekomme ich dann die Fehlermeldung, dass die angegebene Ressource nicht verfügbar ist. Also habe ich auch kein Benutzerhandbuch, aus dem eventuell hervorgegangen wäre, wie ich die Einstellung für die Standardrufnummer eines Kontaktes wieder aufgehoben werden könnte. Ich nehme aber mal an, dass dies ohnehin nicht vorgesehen ist.
Ich werde sicherlich noch auf weitere Probleme, Fehler und Unerfreuliches stoßen. Vielleicht hat ja der eine oder andere bereits weitere "Merkmale" des neuen Systems entdeckt.
Nach der geduldigen Wartezeit bin ich nun doch am Überlegen, ob ein anderes Gerät nicht eventuell befriedigender wäre. Aber was macht man dann mit einem teuren Handy, dass vermutlich keiner haben will? Vielleicht einfach ein paar hundert Euro abschreiben?

SG

Stiltskin
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
schöner langer text aber einiges davon war schon von vornherein klar oder bereits in der vorigen version der fall....

und nein ich habe jetzt keine stunde zeit 50% deiner aussagen zu wiederlegen aber immerhin kann ich schonmal sagen dass die anderen 50% entweder haarspalterei sind, schon bekannt waren aus 1.6 oder aus falscher nutzung herrühren.....

vlt hast du immernoch nicht verstanden, dass das X10 für den dummen normaluser gedacht ist und nicht für die hardcore business leute die 549 quadrillionen funktionen brauchen...... und das einzige was es wirklich zu kritisieren gibt hast du nichtmal genannt..... die miserable exchange integrierung von moxier und das deaktivierte native exchange von active sync....

siehe hier: http://www.pocketpc.ch/sony-ericsson-xperia-x10/109854-zufrieden-update-android-2-1-a.html

und hier: Reaktivierung des Exchange supports von 2.1? - Sony Ericsson Xperia X10 - Android Forum

ach ja dass android 2.1 von natur aus nicht von adobe unterstützt wird mit flash sollte dir klar gewesen sein und wenn bastellösungen der hacker nicht funktionieren kannst du das nicht SE in die schuhe schieben..... der browser unterstützt das flash plugin einfach nicht
 
Oben